Universität Duisburg-Essen, Institut für Evangelische Theologie 

[ Home | Aktuelles | Sekretariat | Studiengänge | Bereiche | Lehrveranstaltungen | Lehrpersonen   | Prüfungen ]

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2000 (Stand: 22.04.2000)

(Vorlesungsbeginn: 10.04.2000; Vorlesungsende: 14.07.2000)

Verwendete Kürzel:
PWU = Lehramt Primarstufe (weiteres Unterrichtsfach); PS = Lehramt Primarstufe (Schwerpunkt); S1 =  Sekundarstufe 1
P = Pflichtveranstaltung; WP = Wahlpflichtveranstaltung;  n.V. = nach Vereinbarung
G = Grundstudium; H = Hauptstudium;  Pros = Proseminar; Sem = Seminar; Vorl = Vorlesung;  wissA = Anleitung zu wissenschaftlichem Arbeiten

Bereich Biblische Theologie (PWU = Bereich A.1-2; PS + S1 = Bereich A)

Pflicht Studium Typ PWU PS/S1 Thema Zeit Dozent
P G Pros A.2 A.3/4 Einführung in das Neue Testament Di 12-14 Schart
P G/H Vorl A.1 A.1-2 Einführung in die Geschichte des Alten Israel Mi 08-10 Schart
WP H Sem A.1 A.1-2 Die Kultkritik der Propheten Mi 14-16 Schart
WP H wissA A.1/2 A.1-4 Ausgewählte Themen der Biblischen Theologie n. V. Schart
WP H Sem A.1/2 A.2+4 Bibel - Kirche - Lebenswelt. Theologische und didaktische Aspekte des Umgangs mit biblischer Überlieferung heute. Di 14-16 Schart

Bereich Historische Theologie (PWU = Bereich A.3; PS + S1 = Bereich B)

WP G/H Sem A.3 B.1-3 Mystik im Christentum und in östlichen Religionen Mi 8-10 Neu
WP G/H Sem A.3 B.3 Der Islam - Religion, Kultur, Politik Mi 14-16 Neu
WP G/H Sem A.3 B.2/3 Leben und Tod in den Religionen Di 14-16 Schultze
WP G/H Sem A.3 B.1 Mit allen Sinnen – Wahrnehmung bei Hildegard von Bingen Fr 10-12 Waterboer

Bereich Systematische Theologie (PWU = Bereich A.4-5; PS + S1 = Bereich C)

P G Pros A.4 C.1-4 Einführung in die Systematische Theologie Mo 12-14 Plasger
WP H Sem A.4 B.2, C.4 Was glauben die anderen? Einführung in die Konfessionskunde Di 14-16 Plasger
WP G/H Vorl A.4 C.1-4 Versöhnungslehre Di 10-12 Plasger
WP H Sem A.5 C.3 Grundfragen medizinischer Ethik Mo 14-16 Plasger

Bereich Religionspädagogik (PWU = Bereich B; PS + S1 = Bereich D)

P G Pros B.1-3 D.1-3 Einführung in die Religionspädagogik Do 12-14 Siemann
P G Pros B.1-3 D.1-3 Symbole im Religionsunterricht – Eine Einführung in die Symboldidaktik Do 14-16 Neu
WP H Sem B.1-3 D.1-3 "Fun-Generation"? Lebensstil und Zukunftserwartungen heutiger Schüler Do 10-12 Siemann
WP H Kol B.1-3 D.1-3 Examenskolloquium smallnew.gif (926 bytes) Mi 10-12 Siemann
WP H Kol B.1-3 D.1-3 Examenskolloquium smallnew.gif (926 bytes) Mo 16-17:30 Schultze
WP G Sem B.1-3 D.1-3 Kinder begegnen dem Tod Do 16-18 Neu
WP G/H Sem A.3 B.2/3 Lernen und Glauben/Zweifeln Di 16-18 Schultze
P G/H Pros B.1-3 D.1-3 Schulpraktische Studien für die Primarstufe  smallnew.gif (926 bytes)Di 10-14 Siemann
P G/H Sem B.3 D.3 Schulpraktische Studien für die Primarstufe Mi 8:10-9:45 Wengenroth
P G/H Sem B.1/3 D.1/3 Einführung in die Fachdidaktik Evang. Theologie der Primarstufe Di 12-14 Wengenroth
P H Sem B.3 D.3 Schulpraktische Studien für die Sekundarstufe 1 04.05.smallnew.gif (926 bytes) Hemmen
WP H Sem B.3 D.3 Bibliodrama in der Schule Blocksem Bredt
Send mail to schart@uni-essen.de with questions or comments about this web site.
Last modified: Mai 07, 2007