Universität Duisburg-Essen, Institut für Evangelische Theologie 

[ Home | Aktuelles | Sekretariat | Studiengänge | Bereiche | Lehrveranstaltungen | Lehrpersonen   | Prüfungen ]

Schart, Aaron, Stand: 2007-05-07

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2003 
(Stand: 14.05.2003)

(Vorlesungsbeginn: 22.04.2003; Vorlesungsende: 31.07.2003; Pfingstferien: 10.06.2003)

Verwendete Kürzel:
PwU = Lehramt Primarstufe (weiteres Unterrichtsfach); PS = Lehramt Primarstufe (Schwerpunkt); SI =  Sekundarstufe 1, SII = Sekundarstufe II
PV = Pflichtveranstaltung; WP = Wahlpflichtveranstaltung;  n.V. = nach Vereinbarung; Block = Blockveranstaltung
G = Grundstudium; H = Hauptstudium;  Pros = Proseminar; Sem = Seminar; Vorl = Vorlesung;  wissA = Anleitung zu wissenschaftlichem Arbeiten; Kol = Kolloquium

Achtung! Die Veranstaltungen finden sowohl in Essen als auch in Duisburg statt. Veranstaltungen in Duisburg sind grau unterlegt!

Bereich Biblische Theologie (PwU = Bereich A.1-2; PS + SI = Bereich A; SII = Bereich A-B)

Pflicht Studium Typ Nr. 01 5200 Bereich
PwU
Bereich
PS/SI
Bereich
SII

Thema

Raum Zeit Dozent
PV G Pros 254 A.2 A.3-4 B.1-3 Einführung in das NT R12 T04 E87 Mi 10-12 Schart
PV G Vorl 252 A.1 A.1-2 A.1-3 Einführung in das AT - neuer Raum ab 14.05.2003! R12 R05 A69 Do 12-14 Schart
WP G/H Sem 004 A.2 A.3-4 B.1-2 Gleichnisse Jesu verschiedene Block Schart
WP G/H Sem 006 A.2 A.3-4 B.1-2 Das Matthäusevangelium R12 V03 D81 Di 12-14 Frenschkowski
WP G/H Sem 028 A.2 A.3-4 B.1-2 Jesus und Qumran R12 V02 D20 Mi 8-10 Wander
WP H Sem 506 A.1 A.1-2 A.1-2 Hiob und Homer R12 T04 E87 Block Dafni
WP H wissA 510 A.1-2 A.1-4 A-B Ausgewählte Themen der Biblischen Theologie R12 T04 F07 n.V. Schart
                     
WP H Sem 512 A.1 A.1-2 A.1-2 Die alttestamentlichen Propheten LK 061 Di 12-14 Schart
    Vorl     A.1-2 A.1-2 Der dritte Teil des Kanons – Die Schriften LB 335 Do 10-12 Mommer
    Sem     A.1-2 A.1-2 Das Königtum in Israel und seiner Umwelt LB 335 Do 14-16 Mommer
    Sem     A.3-4 B.1-2 Der Römerbrief LK 051 Mo 10-12 Frenschkowski
    Sem     A.3-4 B.1-2 Männerreligion - Frauenreligion im frühen Christentum und seiner Umwelt LB 335 Mo 14-16 Frenschkowski
    Sem     A.3-4 B.1-2 Außenwahrnehmungen des Christentums in frühchristlicher Zeit
(mit Ausblick auf spätere, auch neuzeitliche Entwicklungen)
LB 338 Di 8–10s.t. Frenschkowski

Bereich Historische Theologie (PwU = Bereich A.3; PS + S1 = Bereich B; SII = Bereich C)

WP G/H Sem 010 A.3 B.1-3   Der Griff nach der Seele. Eine Einführung in die Sekten- und Konfessionskunde R09 S05 B08 Mi 8-10 Neu
WP G/H Vorl 030 A.3 B.1-3 C.1-2 Kirchengeschichte im 19. und 20. Jahrhundert R12 T04 E87 Do 10-12 Stöve
WP G/H Sem 032 A.3 B.1-2   Karlstadt: Und das keyn Bedler unther den Christen seyn soll   R12 R07 A69 Do 16-18 Stöve
WP G/H Sem 024 A.3 B.1-2   Christentum und Kultur bei Adolf von Harnack und Franz Overbeck   R12 R06 A79 Do 12-14 Bitter
WP G/H Sem   A.3 B.1-2   Projektgruppe „Shoa/Holocaust im Unterricht“ R09 T05 D33 Block Schultze
WP G/H Sem 002 A.3 B.3   Das Erbe jüdischer Gemeinden und christlicher Kirchen für das 21. Jahrhundert   R12 T04 E87 Block Schultze
              Empfehlung: Prof. Lutterbach bietet in der Kath. Theologie ein Seminar mit Exkursion nach Rom an.      
                     
    Pros     B C Die 15 wichtigsten Themen in der Kirchen- und Dogmengeschichte   Sa, n.V. Stöve
          B C Examenskolloquium LK 053 Mi 18-20 Stöve
    Sem     B.3 C.4 Chinas Religionen in Vergangenheit und Gegenwart LC 140 Do 16-18 Loth

Bereich Systematische Theologie (PWU = Bereich A.4-5; PS + S1 = Bereich C; SII = Bereich D)

PV G Pros 260 A.4-5 C.1-4 D.1-2 Einführung in die Systematische Theologie R12 R05 A84 Di 16-18 Schulz
WP G/H Sem 020 A.4 C.1-2 D.1-2 Das Theodizeeproblem R12 R05 A93 Di 14 - 16 Schulz
WP G/H Vorl 014 A.4 C.1-2 D.1-2 Dogmatik I R12 R05 A93 Mi 8.30 - 10 Schulz
WP G/H Sem 008 A.4 C.1-2 D.2 Grundlagen der christlichen Anthropologie: Luther und Erasmus über die Freiheit des menschlichen Willens R12 R05 A93 Mi 12 -14 Schulz
                     
    Vorl     C.1-2 D.1-2 Evangelische Theologie im 20. Jahrhundert LB 335 Di 14-16 Ebert
    Sem     C.1 D.1 Entwicklungsstufen des religiösen Bewusstseins LK 061 Di 10-12 Ebert
    Sem     C.1 D.1 Theologische Anthropologie – Was ist der Mensch? LB 113 Mi 14-16 Ebert
    Sem     C.1 D.1 Leo Baeck, Das Wesen des Judentums LB 335 Mi 16-18 Ebert
    Sem     C.1 D.1 Martin Heidegger, Was ist Metaphysik? LF 286 Di 16-18 Ebert
    Kol     C.1-3 D.1-3 Themen der Theologie LF 286 Do 10-12 Ebert

Bereich Religionspädagogik (PWU = Bereich B; PS + S1 = Bereich D; SII = Bereich E)

PV G Sem 258 B.1-3 D.1-3 Einführung in die Religionspädagogik R12 T04 F14 Do 12-14 Siemann
PV G Sem 256 B.1-3 D.1-3 Einführung in die Religionspädagogik - Religion lernen und lehren R12 R05 A93 Do 10-12 Gottwald
WP G/H Sem 016 B.1-3 D.1-3 Zum Verhältnis von Religion und Musik R12 T04 F14 Mi 10-12 Siemann
WP G/H Sem 018 B.2-3 D.2-3

Ein Diskurs über Menschenbild und Menschenwürde als Beitrag zum Gespräch zwischen Naturwissenschaft und Theologie

R12 T04 F14 Do 10-12 Siemann
WP G/H Vorl 012 B.1 D.1

 

Religionsunterricht in der Spannung von Bekenntnis und Pluralität

R12 T04 F14 Mi 8.30 - 10 Gottwald
WP G/H Sem 022 B.3 D.3   Religiöse Kommunikation durch Werbung und der Religionsunterricht R11 T04 C59 Do 14 - 16 Gottwald
WP G/H Sem 508 B.1-2 D.1-2

„Wie hast Du’s mit der Konfession?“ Identität und Rolle von Religions-Lehrerinnen und –lehrern in der säkularen Schule

R12 T04 F14 Fr 8:30-10 Gottwald
WP G/H Sem 034 B.3 D.3 Bibliodramatische Elemente im RU Brücke/ESG Block Strecker
                     
PV G/H Sem 026 B.3 D.3 Fachdidaktikum / Schulpraktische Studien Primarstufe R12 T04 F14 Fr 10-14 Siemann
PV H Sem 504 B.3 D.3 Schulpraktische Studien Primarstufe Hövelschule Mi 8:10-9:40 Wengenroth
PV H Sem 036 B.3 D.3 Einführung in die Fachdidaktik Evang. Theologie für die Primarstufe Hövelschule Di 13-15 Wengenroth
                     
    Vorl     D.1 E.2 Der Religionsunterricht der Zukunft unter den Bedingungen von Globalisierung und Multikulturalität LK 051 Mi 12-14 Rickers
    Sem     D.1 E.2 Was ist Religionspädagogik? Einführung in die Arbeit mit dem Lexikon der Religionspädagogik LK 061 Mo 16-18 Rickers
    Sem     D.3 E.4 Sterben und Tod. Interreligiöse Lernprozesse LB 335 Di 10-12 Rickers, Heinrich
    Sem     D.3 E.4 Märtyrer im Religionsunterricht LK 051 Di 16-18 Rickers
    Sem     D.1 E.2 Interreligiöses Lernen - Konzepte und Praxis LB 113 Mi 16-17:30 Siedler
          D.3   Schulpraktische Studien SI/SII. Von der Hospitation zum eigenen Unterrichtsversuch Gymnasium Adolfinum   Meyer-Mintel

Sprachkurse

a) Latein

Am Standort Essen wird auf das Angebot des Fachs Kulturgeschichte des Griechischen und Lateinischen im Fachbereich 3 verwiesen.

Am Standort Duisburg gibt es folgendes Angebot:

    Übung         Latein I (für Anfänger) Di 16-18
Fr 14-16
BC 103
LB 338
Beck
    Übung         Latein I (für Anfänger) Mo 8-10
Fr 8-10
MC 351
MC 231
Arenhövel
    Übung         Latein II (für Absolventen von Latein I) Mo 10-12
Fr 10-12
MC 351
MG 088
Arenhövel
    Übung         Latein II (für Absolventen von Latein I) Mo 8-10
Do 8-10
LK 052
MC 231
Loy
    Übung         Latein III (für Absolventen von Latein II) Mo 12-14
Do 10-12
MG 088
MB 244
Loy

b) Griechisch

Am Standort Essen wird auf das Angebot des Fachs Kulturgeschichte des Griechischen und Lateinischen im Fachbereich 3 verwiesen.

c) Hebräisch / Aramäisch

Am Standort Essen wird auf das Angebot der Katholischen Theologie verwiesen.