Universität Duisburg-Essen, Institut für Evangelische Theologie 

[ Home | Aktuelles | Sekretariat | Studiengänge | Bereiche | Lehrveranstaltungen | Lehrpersonen   | Prüfungen ]

Schart, Aaron, last edited: 2008-12-03

Lehrveranstaltungsplanung für das Wintersemester 2008/2009
(Stand: 03.12.2008)

(Vorlesungsbeginn: 13.10.2008; Vorlesungsende: 06.02.2009; Weihnachtsferien: 24.12.08-02.01.2009)

Verwendete Kürzel:
GHR = Lehramt Grund-, Haupt- und Realschule; GyGe = Lehramt Gymnasium/Gesamtschule; BK =  Lehramt Berufskolleg, BA/CS = BA Christliche Studien (ev.), MA/CS = Master Christliche Studien (ev.)
n.V. = nach Vereinbarung; Block = Blockveranstaltung
Pros = Proseminar; Sem = Seminar; Vorl = Vorlesung; Osem = Oberseminar; Kol = Kolloquium

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis als Word-Datei    /   Anmeldeformular für Veranstaltungen / Veranstaltungsübersicht als Exceldatei

Wissenschaftliches Arbeiten

 

W

G

wissA

000

 

 

 

 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

R12 T04 E87

n.V.

Reinwald

Bereich: Altes Testament und Neues Testament

GHR GyGe BK BA/CS MA/CS BA/E2 BA/E3 2008ws Art Titel Raum Zeit Lehrperson
M1-AT nein nein nein   ja   001 Pros Einführung in die Methode der Interpretation des Alten Testaments R11 T05 C75 Mi 10-12 Schart
nein M1-AT M1-AT M11a 002 Pros Das Alte Testament im Neuen Testament V15 S05 D16 Di 14-16 Schart
nein M4-AT M4-AT   M11a     003 Sem Der Prophet Amos (diese Veranstaltung findet in Bochum statt!)   GA 837  Fr 10-12 Schart
M3-AT     M21a       004 Sem Die alttestamentliche Prophetie R11 T05 C75 Di 10-12 Schart
M4-AT M7-AT M7-AT M43       005 Sem Fachdidaktik des AT R11 T05 C75 Di 12-14 Schart
006 Kol Neuere Themen der alttestamentlichen Forschung
(In Kooperation mit der TU Dortmund u. der Kirchl.Hochschule Wuppertal)
KiHo
Wuppertal
n.V. Schart
M2-NT M2-NT M2-NT M22b       007 Sem Geschichte des Urchristentums  (ab 04.11.08 neuer Raum!) R11 T06 C59 Di 10-12 Wick
M3-NT M4-NT-Gy M4-NT M21b M11b 008 Vorl Theologie des NT: Paulus    R11 T07 C75 Di 12-14 Wick
M3-NT     M21b       009 Sem Die neutestamentlichen Passionserzählungen Nächste Sitzung, wie geplant, 19.12.08, 14 Uhr. R09 S04 B17 Fr 14.30-16.00 Büllesbach
M5-NT M6-NT M6-NT   M13     010 Sem Umwelt des NT R11 T07 C94 Di 14-16 Wick
M4-NT M7-NT M7-NT         011 Sem Bibliodrama  ESG/Brücke Block Strecker

Bereich Historische Theologie (Kirchengeschichte und Religionswissenschaft)

GHR GyGe BK BA/CS MA/CS BA/E2 BA/E3 2008ws Art Titel Raum Zeit Lehrperson
M1-HT M1-HT M1-HT M12       012 Pros Die Seele in den Religionen SM 205 Mi 10-12 Neu
M2-HT M5-HT M5-HT         013 Pros Ev. Kirche nach 1945 R12 T03 F87 Do 14-16 Ebert
M2-HT M2-HT M2-HT M31     ja 014 Pros Kirche und weltliche Macht. Von der Alten Kirche bis zum 20. Jahrhundert V15 R02 G76 Do 10-12 Wustmans
M1-HT M3-HT2 M3-HT   M32 ja ja 015 Vorl Theologie im 19. Jahrhundert R12 T03 F87 Do 10-12 Ebert
M2-HT M3-HT1 M3-HT M31 M31 nein 016 Sem Radikale Reformation   Block Gause
M5-HT M5-HT M5-HT M61   ja ja 017 Sem Der Islam: Religion - Kultur - Politik (neuer Raum!) SM 311 Mi 8-10 Neu
M5-HT             018 Kol Themen der Theologie R12 T04 F14 Mi 10-12 Ebert
M5-HT M6-HT1 M6-HT1 M51   ja ja 019 Sem Hinduismus und Buddhismus R12 R05 A84 Do 14-16 Loth
M5-HT M6-HT2 M6-HT2 M34       020 Sem Christliche Wurzeln des Antisemitismus R12 R06 A79 Mo 14-16 Ebert
M5-HT M6-HT2 M6-HT2 M34       021 Sem Licht  vom  Osten  - Botschaft,  Feste  und Ethik der Religionen R12 T04 F14 Block Schultze
M5-HT M6-HT2 M6-HT2 M34     ja 022 Sem Geld und Gott in den Religionen. Wirtschaftsethik der Religionen R12 T04 F14 Di 10-12 Heinrich
M4-HT M4-ST1 M4-ST1   M52     023 Sem Ökumene. Der schwierige Weg zur Einheit  R12 T04 F14 Mo 16-18 Ebert
M4-HT M7-HT M7-HT         024 Sem "Ordnung der Bedrängten" - "Aufstand des Gewissens" -Aus der Zeitgeschichte lernen R12 T04 F14 Block Schultze

Bereich Systematische Theologie

GHR GyGe BK BA/CS MA/CS BA/E2 BA/E3 2008ws Art Titel Raum Zeit Lehrperson
M1-ST M1-ST M1-ST M13   ja nein 025 Pros Einführung in die Systematische Theologie      R09 T05 D33 Di 14-16 Schulz
M2-ST M5-ST M5-ST M62   ja nein 026 Vorl Grundlagen der Religionsphilosophie R11 T05 C59 Mi 8.30-10 Schulz
M3-ST M3-ST M3-ST M32     nein 027 Sem Die Theologie Rudolf Bultmanns R11 T05 C84 Do 10-12 Schulz
M3-ST M4-ST1 M4-ST1 M41       028 Sem Theologische Anthropologie - Was ist der Mensch? R12 R05 A84 Mo 10-12 Ebert
M3-ST M4-ST2 M4-ST2 M52 029 Sem Freuds Religionskritik in den kulturtheoretischen Schriften R12 S05 H20 Block Anton
M5-ST M6-ST M6-ST   M21 ja ja 030 OSem Leo Baeck: Wesen des Judentums R12 T03 F87 Do 16-18 Ebert
M4-ST M7-ST M7-ST M51     ja 031 Sem Gottesbeweise im abendländischen Denken   (ab 28.10.08 neuer Raum!) R11 T05 C59 Di 16-18 Schulz

Bereich Religionspädagogik

GHR GyGe BK BA/CS MA/CS BA/E2 BA/E3 2008ws Art Titel Raum Zeit Lehrperson
M1-RP M1-RP M1-RP M14       032 Sem Einführung in die Religionspädagogik,  Kurs A  R12 T04 F14 Do 12-14 Siemann
M1-RP M1-RP M1-RP M14       033 Sem Einführung in die Religionspädagogik, Kurs B   R12 T04 F14 Do 14-16 Siemann
M1-RP M1-RP M1-RP M14     ja 034 Pros Elementares religiöses Lernen  ab 21.10.08 ist die Veranstaltung in R11 T03 C84 SM 205 Di 10-12 Knauth
M2-RP M3-RP M3-RP M44     ja 035 Pros Einführung der Religionspädagogik R11 T07 C59 Mo 14-16 Knauth
M3-RP M5-RP1 M5-RP M63     ja 036 Vorl Themen pluralitätsfähiger RP SM 205 Di 14-16 Knauth
M3-RP M6-RP M6-RP   M22   ja 037 Sem Islam als Thema des RU R11 T07 C59 Mo 16-18 Knauth
? ? ?       ja 038 Sem Kultur und Kirche R12 T04 F14 Do 10-12 Siemann
M4-RP1             039 Sem Einführung in die Fachdidaktik der Primarstufe Hövelschule Do 10-12 Wengenroth
M4-RP2             040 Sem SPS Primarstufe Hövelschule Do 8-10 Wengenroth
M4-RP2             041 Sem SPS Sek I Realschule Hamborn Di 11.45-14.00 Stöfken
M4-RP2             042 Sem Forschendes Lernen in der Praxisphase, Schulform Grundschule R12 T04 F14 Mo 10-14 Siemann

Sprachkurse (Latein, Griechisch, Hebräisch u.a.)

Siehe den E1-Bereich der Universität: http://www.uni-duisburg-essen.de/sprachkurse/

Anerkennung von Lehrveranstaltungen anderer Fächer

Es ist möglich, sich Veranstaltungen anderer Fächer, z.B. der Katholischen Theologie, für die Ev. Theologie anerkennen zu lassen. Zuständig für die Anerkennung sind diejenigen hauptamtlichen Lehrpersonen der Ev. Theologie, die den in Frage kommenden Bereich vertreten.

Das Veranstaltungsverzeichnis der Katholischen Theologie finden Sie unter: http://www.uni-due.de/imperia/md/content/katheol/2008-06-19_vorlesungsverzeichnis_ws_200809.pdf