Universität Duisburg-Essen, Institut für Evangelische Theologie 

[ Home | Aktuelles | Sekretariat | Studiengänge | Bereiche | Lehrveranstaltungen | Lehrpersonen   | Prüfungen ]

 

Bell (Essen)                                                                                                 Hauptstudium

       L1 L2/LHRGe, PV

Seminar:                Religionsunterricht im Wandel (B.3/D.3)

Zeit:                       Mi. 12.15-13.45  (einmal monatlich), Nächste Sitzung am Mittwoch, den 28.04.04.
                              dazu Blockveranstaltungen: 8.05.04, 26.06.04 und 10.07.04,  jeweils samstags von 10.00  bis 16.30                    

Raum:                    Gesamtschule Bockmühle in Essen-Altendorf, Ohmstr. 32

Beginn:                 Dienstag, 20.04.2004 Konstituierende Sitzung von 16-18 Uhr im R12 V02 D20

 

In dem Seminar werden wir zunächst in einem Rückblick die Entwicklungsgeschichte schulischer Religionspädagogik anhand einiger "Klassiker" der Religionspädagogik nachzeichnen. In einem weiteren Schritt werden wir Einblicke in die wissenschaftstheoretischen Grundlagen, in die Ziele, Methoden und einige aktuelle Problemstellungen der Religionspädagogik erhalten. Vor dem Hintergrund des Erarbeiteten werden wir uns fragen, wie der zukünftige Religionsunterricht angesichts veränderter gesellschaftlicher Bedingungen aussehen könnte. Eigene thematische Schwerpunkte können gewählt werden.
Die angegebene konstituierende Sitzung dient der Einführung und Aufgabenverteilung. In Absprache kann für die weiteren Seminarsitzungen auch ein anderer Termin im Nachmittagsbereich gewählt werden. Bei einer angemessen großen Teilnehmerzahl kann das Seminar auch in einem Arbeitsgruppen-Modell tagen.

 

Literaturhinweise:

·         Godwin Lämmermann, Religionspädagogik im 20. Jahrhundert (Kaiser Taschenbücher 160), Gütersloh (Chr. Kaiser/Gütersloher Verlagshaus) 1994

·         Michael Meyer-Blanck, Kleine Geschichte der evangelischen Religionspädagogik. Dargestellt anhand ihrer Klassiker, Gütersloh (Chr. Kaiser/Gütersloher Verlagshaus) 2003