Universität Duisburg-Essen, Institut für Evangelische Theologie 

[ Home | Aktuelles | Sekretariat | Studiengänge | Bereiche | Lehrveranstaltungen | Lehrpersonen   | Prüfungen ]

Dafni, Seminar: Basilius der Große (330-379) als Bibelinterpret (B.1-2/PwU A.3)

Zeit: jeweils Mittwoch am 24.04., 22.05., 26.06., 10.07.2002 v. 16 – 18 Uhr; und eine Blockveranstaltung nach Vereinbarung

Ort: R11 T04 C59 ; Beginn:   24.04.2002   ; Veranstaltungs-Nr: 01 5200 010

Im Zusammenhang mit der Lehrveranstaltung „Weltentstehung und Sintflut...“ wollen wir aufgrund von Gen 1 die Interpretation des Basilius betrachten und versuchen, auf der Basis seiner sehr bekannten „Homilien zum Hexaemeron“ (d.i. Reden zur Schöpfung der Welt in sechs Tagen) die Beweggründe seiner Bibelauslegung besser zu verstehen.

Das Seminar kann nach Rücksprache mit der Dozentin als Einführung in die Historische Theologie anerkannt werden.

Literatur:

Basilius von Caesarea, Homilien zum Hexaemeron, herausgegeben von E.A. de Mendietat, S.Y. Rundberg, Berlin 1997.

St. Basil: Nine Homilies of the Hexaemeron: http://www.newadvent.org/fathers/3201.htm

Nicene and Post-Nicene Fathers, Series II, Vol. VIII: St. Basil: http://www.ccel.org/fathers2/NPNF2-08/TOC.htm

Panagopoulos, Johannes: "Schöpfung und Neuschöpfung in der Theologie der griechischen Kirchenväter." In: Schöpfung und Neuschöpfung. Ed. Ingo Baldermann, u.a., Jahrbuch für biblische Theologie 5. Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag, 1990, 153-171.

Bautz, Friedrich Wilhelm:  Basilius der Große: http://www.bautz.de/bbkl/b/basilius_d_gr.shtml