Universität Duisburg-Essen, Institut für Evangelische Theologie 

[ Home | Aktuelles | Sekretariat | Studiengänge | Bereiche | Lehrveranstaltungen | Lehrpersonen   | Prüfungen ]

Schart Hauptstudium   P/SI   (WP)

Biblischer Alltag im Religionsunterricht

Zeit: Blockseminar nach Vereinbarung, zusammen mit Frau Waterboer
        Erstes Treffen am 17.10.2000 um 17 Uhr in R12 T04 E87 (Zugang vom F-Gang)
        Exkursion ins Bibel-Museum nach Nijmwegen
        Blockveranstaltung am 09.02. bis 10.02.2001 in der Brücke/ESG

Veranstaltungsnummer: 01 5200 019

Der zweite Teil des Blockseminars findet am 09./10.02.2001 statt:

Das zentrale Buch des Christentums, die Bibel, entstammt einer längst vergangenen Kulturstufe. Das wird nirgends so deutlich, wie bei der Beschäftigung mit dem Alltag. Einerseits ist für viele Texte eine gewisse Kenntnis des Alltags eine wichtige Verstehensvoraussetzung. Andererseits kann über die Beschäftigung mit dem Alltag auch Interesse an den biblischen Texten geweckt werden.

Arbeitsgruppen:

1. Kochen, Essen, z.B. Linsensuppe, römischer Wein 
   
(van den Boom, Tscherpel, Streckmann, Eislöffel-Barth, Dudeck, Czichon)

2. Musik, Tanz
    (Zürn, Liermann, Scheren)

3. Tischsitten, Speisevorschriften
    (Zeller, Potthast, Brack, Schlayer)

4. Mahlzeiten Jesu, mit besonderer Berücksichtigung des Abendmahls.

5. Spuren römischer Herrschaft im Alltag
    (Senf)

6. Haus, Dorf, z.B. Brunnen, Jesus und die Samaritanerin als Bastelbogen
    (Degen, Hildebrandt, Klos)

7. Nahrungsmittelproduktion
    (Overbeck, Jäger, Raab, Budde)

Literatur:


Send mail to schart@uni-essen.de with questions or comments about this web site.
Last modified: April 05, 2007