Logo zur Startseite Wohnen

 

PROSPER III

STEMMERSBERG

SCHÜNGELBERG

ALTE REITHALLE

FRAUEN-WOHNEN

BÜRGER-
BETEILIGUNG

LINKSNKS

HOME

Schüngelberg

Um den Innenhof zwischen Gertrud- und Schüngelbergstrasse gibt es nach der Modernisierung 62 Wohnungen und Mietparteien. Ein besonders grosser Anteil türkischer Mieter wohnt hier. Auch leben sehr viele Kinder in den betroffenen Wohnungen.

Der Block zwischen Gertrud- und Schüngelbergstrasse war immer durch Gartennutzung bestimmt, auch wenn nicht jeder Mieter einen Garten hatte. Hinter den Häusern führte ein Weg entlang, von dem aus die über Jahre der Nutzung entstandenen Gartenparzellen (Mietergärten) erschlossen wurden. An einigen Stellen war der Weg gekappt, war einzeln oder durch Nachbarschaften "privatisiert" und endete in einer Sackgasse. dementsprechend waren auch einige direkte Ausgänge aus den Wohnungen und die kleinen Höfe an und zwischen den Stallgebäuden stärker privatisiert oder halböffentlich.

Die Gärten waren bis auf wenige Ausnahmen intensiv genutzt und wiesen einen üppigen Grünbestand auf. Die Gartennutzer hatten mit einfachen Mitteln und in Selbsthilfe Gartenbegrenzungen, Törchen und Gartenhaeuser/Schuppen, im Bereich der Häuser auch Überdachungen für Freisitze etc. errichtet.

Aus drei Gründen wurde 1992 der gesamte Innenraum entkernt und freigeräumt:

  • Sanierung der Gebäude (insbesondere Neueindeckung Dächer und Erneuerung Fassade) und der Umbau der Wohnungen machte für die Bauzeit ein Freiräumen der unmittelbar ans Haus grenzenden Freibereiche notwendig.
  • Hinter den Gebäuden wurde zur Realisierung des modelhaften Regenwasserkonzepts ein Streifen für den Einbau der Muldenrigole benötigt.
  • Die THS wollte die Gelegenheit zur Neuordnung des Freiraums nutzen.

Die ausführliche Dokumentation zur Bewohnerbeteiligung in der Schüngelbergsiedlung ist in der Stadtbücherei Gelsenkirchen einzusehen

(QUELLE: Bewohnerbeteiligung in der Schüngelbergsiedlung - eine Bilanz zur Bewohnerbeteiligung in der bestehenden Arbeitersiedlung, WohnBund-Beratung NRW, Herner Str. 299, 44809 Bochum, im Auftrag der Stadt Gelsenkirchen, Treuhandstelle THS, Internationale Bauaustellung Emscher- Park)