Oxidationsmittel



 
 
 
 
 

Oxidationsmittel sind solche Elemente und Verbindungen, die bestrebt sind, Elektronen aufzunehmen, um stabile Elektronenschalen auszubilden (Elektronenakzeptoren). 
Sie bewirken durch ihre Elektronenaufnahme eine Oxidation der elektronenabgebenden Stoffe (Elektronendonatoren, Reduktionsmittel) und werden dabei gleichzeitig reduziert. Ein Oxidationsprozess ist immer mit einer Reduktion gekoppelt und umgekehrt.
In Anlehnung an: Schülerduden Chemie (Brockhaus) und Römpp Lexikon Chemie (Thieme)

 
 
Zurück