Auswirkungen von hartem Wasser
Abb.: Seife in destilliertem (links) und hartem (rechts) Wasser
In hartem Wasser kommt es durch die darin enthaltenen Erdalkaliionen bei Seifenzugabe zur Ausflockung von Kalkseifen.
Darüber hinaus kann man erkennen, dass bei hartem Wasser kaum Schaumbildung auftritt.

Abb.:  Textilfasern nach dem Waschen in weichem Wasser (links) und in hartem Wasser (rechts).
Zur Übersicht
Übersicht
Zurück zu: Nachteile beim Waschen mit Seife (2)