Tensidklassen  (1)
Die Eigenschaften der Tenside werden im wesentlichen durch die hydrophile und weniger durch die hydrophobe Gruppe variiert. Deshalb erfolgt die Charakterisierung der Tensidklassen nicht nach dem hydrophoben Teil, sondern richtet sich nach der polaren hydrophilen Gruppe. Je nach Ladung dieses Moleküls bei der Dissoziation in wässriger Lösung unterscheidet man:
Tensidklasse
Modell
Beispiel
Anionische 
Tenside
Zur Seite: Anionische Tenside
Zur Seite: Anionische Tenside
Kationische 
Tenside
Zur Seite: Kationische Tenside
Zur Seite: Kationische Tenside
Amphotere 
Tenside
Zur Seite: Amphotere Tenside
Zur Seite: Amphotere Tenside
Nichtionische 
Tenside
Zur Seite: Nichtionische Tenside
Zur Seite: Nichtionische Tenside
Seite 1 von 2
Zur Übersicht
Übersicht
Zu: Tenside - Aufbauprinzip  (2)