Bleichmittel
In den letzten Jahren wird der Hydratanteil im Bleichmittel reduziert. Der Grund dafür ist, dass die Monohydratform gegenüber der Tetrahydratform einen höheren Aktivsauerstoffanteil aufweist. Damit wird in den Waschmitteln mehr Platz für andere waschwirksame Bestandteile frei.

Eine praktisch nutzbare Zersetzung von Perborat wird erst bei Temperaturen oberhalb von 60°C erzielt. Unterhalb dieser Temperatur müssen Aktivatoren zugesetzt werden, die den Zerfall katalysieren.

Seite 3 von 5 
Zur Übersicht
Übersicht
Zu: Bleichmittel (2)
Zu: Bleichmittel (4)