Cobuilder
Polycarboxylate verhindern die Fällung schwerlöslicher Erdalkalisalze, indem sie den Kristallisationsprozess durch Adsorption an Kristallisationskeimen (z.B. Calcit, Calciumcarbonat) stören. Ein Kristallwachstum während des Waschvorganges wird somit verhindert und dadurch ein Niederschlag auf Wäsche oder Heizstäben vermieden. Man spricht hierbei von der Threshold-Wirkung und bezeichnet Substanzen mit derartiger Wirkung als Thresholder. 
Die Polycarboxylate wirken gleichzeitig als Komplexbildner und als Carrier. 
In ihrer Funktion als Carrier nehmen sie Ca- und Mg-Ionen auf und geben sie an den Ionenaustauscher Zeolith weiter.
Reaktionsverlauf der Wasserenthärtung
Reaktionsverlauf der Wasserenthärtung
Neben den Polycarboxylaten werden Zeolith-haltigen Waschmitteln häufig Citrate (Salze der Zitronensäure) zugegeben. Durch Komplexierung von Erdalkali-Ionen verhindern sie die Bildung von Kalkseifen.
Seite 2 von 2
Zur Übersicht
Übersicht
Zu: Cobuilder (1)