Die Studierendenkonferenz der DMV 2016

Technische Universität Berlin, 19. und 20. Juli 2016

Traditionell organisiert die DMV jedes Jahr eine Studierendenkonferenz, bei der Absolventen aus dem deutschsprachigen Raum ber Ihre Abschlußarbeiten (Master, Diplom, Bachelor oder Staatsexamen) vortragen. Es ist ferner Ziel der Studierendenkonferenz, Interesse und Kontakte über das eigene Spezialgebiet hinaus anzuregen und einen Erfahrungsaustausch über das Studium zu vermitteln. It is a tradition that the DMV organizes an annual Students' Conference at which recent graduates present the work of the Master's theses. It is a goal of the conference to create an interest and contacts beyond their immediate area of research and to enable students to discuss their experiences with students from other universities.
Die Studierendenkonferenz 2016 fand am 19. und 20. Juli an der Technischen Universität Berlin statt. Ansprechpartner war Georg Hein (Essen). The Students' Conference 2016 took place from 19 to 20 July 2016 at Technischen Universität Berlin. For more information, please contact Georg Hein (Essen).

Fotografische Impressionen der Studierendenkonferenz

Programm

Eine pdf-Version des Programms mit Vortragszusammenfassungen findet sich hier

Alle Veranstaltungen fanden im Raum MA313 statt.

19. Juli 1016

11.55 Beginn Start
12.00 Ingo Schoolmann Surjectivity and right invertibility of partial differential operators modulo smooth functions
12.25 Dirk Liebhold Automorphismengruppen von Gabidulin-like Codes
12.50 Kerstin Lux The Euler scheme for SDEs with discontinuous drift coefficient
13.15 Maximilian Bernkopf The alpha-hypergeometric stochastic volatility model
14.00 Paul Keydel Wavelets auf kompakten Mannigfaltigkeiten mit Hilfe konformer Abbildungen
14.25 Tommaso Cornelis Rosati Stability of Conics in a Tropical Space
14.50 Philipp Jukic Higher degree S-lemma and the stability of quadratic modules
15.15 Sebastian Sewerin Curve shortening and the three geodesics theorem
16.00 Melchior Wirth Eindeutigkeit von Fortsetzungen quadratischer Formen im Hilbertraum
16.25 Hannes de Witt Optimales Abschneiden, exponentiell kleine Restglieder und lokalisierte Muster in einer Swift-Hohenberg Gleichung
16.50 Jakob Schneck Goal-oriented error estimation applied to topology optimization
17.15 Clemens Bombach Anwendungen von Formmethoden in der Operatortheorie
18.00 Jan Glaubitz Nodal Filtering: How to overcome the Gibbs phenomenon?
18.25 Markus Rennig Der Überlagerungsradius - eine Transzendenzfrage der Uniformisierungstheorie
18.50 Michail Jouravel Das Fucik-Spektrum des p-Laplace-Operators mit Steklov-Randbedingung
19.15 Michael Schwarz Randdarstellung von Dirichletformen auf Graphen
Im Anschluss: Gemeinsames Abendessen der Vortragenden mit der Jury
Afterwards: Common dinner of all participants

20. Juli 2016

10.00 Rene Recktenwald The cotangent complex and derived de Rham complex in the h-topology
10.25 Edwin Lock Die Klassifizierung spielperfekter Graphen
10.50 Matthias Junge Asymptotisch schnelle Arithmetik in der Divisorenklassengruppe von Funktionenkörpern großen Geschlechts
11.15 Edwin Hernandez Simulations of Direct Steam Generation in Line-Concentrating Solar Collectors
11.40 Lukas Geuter Renormalisierte Lösungen elliptischer Randwertaufgaben
12.05 Anne Sur Kontaktprobleme in der nichtlinearen Elastizitätstheorie
13.30 Abschluss mit Ehrung der Preistraeger
13.30 Conclusion with awards ceremony

Preise und Preisträger

Die besten Vorträge weuden mit attraktiven Preisen ausgezeichnet.
Die Auswahl der Preisträger wurde von einer studentischen Jury der BMS vorgenommen.