Hardware für Heringplots

ich habe auf dem SPA-LEED Workshop erfahren, dass noch nicht alle Gruppen in der Lage sind, automatische Heringplots (siehe Bild einer aktuellen Messung) aufzunehmen, da ihnen das entsprechende Erweiterungsmodul von BurrBrown fehlt, das auf dem noch freien Steckplatz des Carrierboard passt.

heringe700.jpg

Das Verfahren zur Aufnahme solcher Plots ist in dieser Publikation beschrieben.

Das zusätzlich zur normalen SPA-LEED Hardware benötigte Modul ist das Burr Brown PCI-20021M-1B I/O Module, das einen 8 Kanal 12 Bit D/A-Wandler zur Verfügung stellt. Auf Kanal 1 wird die Spannung zur Ansteuerung der Energie zur Verfügung gestellt. Damit sind mit den entsprechenden Tricks bei der Programmierung der 1D- bzw. 2D-Scans im AutoScan Menue die automatische Aufnahme der Heingplots möglich.

Dieses Modul (und alle weitere BurrBrown Module und Carrierboards) gibt es noch bei Intelligent Instrumentation:

http://www.instrument.com/708.html

dessen Vertrieb in Deutschland die Firma

S C H W A L E N B E R G Betriebs- und Datentechnik GmbH, Ilseder Hütte 10, 31241 Ilsede, Tel.: (05172)-1290-0, Fax: -1290-12, E-Mail: info@schwalenberg.com, Internet: http://www.schwalenberg.com

übernommen hat

Das Burr Brown PCI-20021M-1B I/O Module kostet um die 900 Euro (inkl. 10% Uni-rabatt ohne MWST).

/homes/hp0259/public_html/spaleed/data/pages/tips_and_tricks/heringplot.txt · Last modified: 09.11.2009 12:27 by hoegen
Back to top
Datenschutz     Impressum