@ARTICLE{SchnellBachtelerReiher2006,
author = {Schnell, Rainer and Bachteler, Tobias and Reiher, Jörg},
title = {Die Anwendung statistischer Record-Linkage-Methoden auf selbst-generierte Codes bei Längsschnitterhebungen},
year = {2006},
journal = {ZA-Information},
volume = {59},
pages = {128--142},
abstract = {
Zusammenfassung

Bei wiederholten Befragungen zu sensitiven Themen werden häufig von den Befragten selbst-generierte Codes zur Zusammenführung der Daten über die Wellen hinweg verwendet. Dabei ist aufgrund fehlerhafter Daten der Verlust an Fällen in der Regel beträchtlich. Um den Prozess der Zusammenführung zu beschleunigen und die Zahl verlorener Fälle zu minimieren wird hier die Nutzung automatisierter Record- Linkage-Techniken vorgeschlagen. Bei zwei Simulationsstudien und in einer praktischen Anwendung zeigen sich Techniken des Record-Linkage der bisher verwendeten manuellen Methode überlegen. Die Experimente legen bei Verwendung dieser Techniken den Einsatz deutlich längerer Codes als bisher üblich nahe.

Abstract

Panel studies on sensitive topics usually apply respondent generated codes to link records across surveys. This implies a substantial loss of cases due to errors in the codes. In order to speed up the process of linking and minimizing the number of losses due to errors, we propose the application of automatic record-linkage procedures. In two simulations and a real-world application, the record-linkage procedures outperformed the manual procedure. The experiments suggest the use of longer self-generated codes for record-linkage applications.},
url = {http://www.uni-due.de/~hq0215/documents/2006/2006_Record-LinkageSelbstgenerierteCodes.pdf}
}