Advanced Life Support – Special

Du hast schon einmal reanimiert oder einen unserer ALS-Kurse besucht und fühlst dich in der Lage einen Kreislaufstillstand zu behandeln? 

Dann haben wir eine neue Herausforderung für Dich!
In diesem Kurs wollen wir Dir die pharmakologische und elektrische Therapie (Kardioversion, externer Schrittmacher) von Herzrhythmusstörungen näher bringen, um dadurch den Kreislaufstillstand abzuwenden.

Es erwarten Dich spannende und komplexe Notfälle, die Dir später als Notarzt im Rettungsdienst oder als Internist in der Klinik begegnen können.

Unser Augenmerk liegt außerdem auf der Schulung Deiner Kommunikationsfähigkeiten und Deinem Notfallmanagement.

Die theoretischen Grundlagen für diesen Kurs basieren auf den GRC Leitlinien 2015.

Wir freuen uns auf Dich!

Merke: Dieser Kurs findet an 2 Abenden im Abstand von einer Woche statt.

Bitte beachten: Kursvoraussetzung ist die Teilnahme am ALS-Kurs oder der notfallmedizinischen Sommerakademie.

Für diesen Kurs bescheinigen wir euch Fortbildungsstunden für den Rettungsdienst.

Kursverantwortlich:

Benedikt Hiller
Kursverantwortlich ALS Special, Kursverantwortlich Emergency Room, Kursverantwortlich traumatologisches Notfallmanagement

  • Teamleitung Notfallmedizin
  • Rettungsassistent
  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • ERC – ALS Provider
  • ERC – EPALS Provider
  • AHA – BLS Provider
  • AHA – ACLS Provider
  • AHA – PALS Provider
  • AMLS Provider
  • EPC Provider
  • PHTLS Provider
  • Zertifikat Intensivtransport (DIVI)
  • Tutor


Die nächsten Termine des Kurses

Bitte logge Dich ein, um unsere Kurstermine sehen zu können. Falls Du noch keinen Account hast, kannst Du dich als Medizinstudierender der Universität Duisburg-Essen jederzeit registrieren.

Neuigkeiten aus der Sektion Notfallmedizin