Weblog von Bib

Kleine Form im SS2012

Kleine FormNächste Woche startet die Kleine Form ins Sommersemester. Im ersten Vortrag am 18.4. geht es um die "Planetenentstehung im Labor". Danach gibt es alle 14 Tage mittwochs (13.15 - 14.00 Uhr) im Bibliothekssaal in Essen noch fünf weitere Veranstaltungen aus verschiedenen Disziplinen. Details dazu gibt es auf der Internetseite der Kleinen Form.

Frohe Ostern!

gartenlaube

1899 Gartenlaube

Signatur: D 06/01 G 1

Keine Präsenzexemplare in den Ablageregalen

In unseren Ablageregalen in den Fachbibliotheken GW/GSW und LK können Sie Bücher deponieren, mit denen Sie in den nächsten Tagen in der Bibliothek weiterarbeiten möchten. Fünf Bücher pro Person sind erlaubt, aber keine Bücher aus Semester- oder Infoapparaten, aus dem Neuerwerbungsregal und auch keine Zeitschriftenbände und -hefte sowie Loseblattausgaben. Nun wurde die Regelung wieder eingeführt, dass auch keine Präsenzexemplare abgelegt werden dürfen, also Bücher mit geradem Standort. Dies hat den Hintergrund, dass einfach zu viele solche Exemplare dringend gesucht und nicht gefunden wurden, die in den (durch die Präsenzexemplare auf unübersichtliche Größe angewachsenen) Ablageregalen platziert wurden.
Bitte keine Präsenzexemplare!Im Interesse aller Nutzerinnen und Nutzer bitten wir Sie, Präsenzexemplare nach Gebrauch wieder ins richtige Regal zu bringen oder sie auf den Ablagetischen in der Nähe der Kopierer liegen zu lassen. Bitte bauen Sie keine "Nester"! Die Bibliothek und Ihre Kommilitonen danken.
Übrigens: Bücher, die nicht ins Ablageregal gehören oder länger als drei Öffnungstage unbenutzt bleiben, werden abgeräumt. Beachten Sie bitte außerdem, dass die abgelegten Exemplare öffentlich zugänglich sind, d.h. von anderen NutzerInnen weggenommen werden können.

Neue Öffnungszeiten der Bibliothek des INEF

Die Bibliothek des Institus für Entwicklung und Frieden (INEF) hat ihre Öffnungszeiten geändert. Sie ist nun dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 10:00 – 15:00 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit werden Fragen zum Bestand telefonisch (Tel.: 0203 / 379 4427) oder per E-Mail (bibliothek@inef.uni-due.de) beantwortet.INEF
Es handelt sich um eine reine Präsenzbibliothek, d.h. es können keine Medien ausgeliehen werden. Das Kopieren ist aber möglich.
Im Katalog der UB DuE ist der Bestand des INEF mit dem Standort D50 gekennzeichnet.

Umbau BA - aktuelle Information

Die Hotspots für die W-LAN-Nutzung stehen bis voraussichtlich 05.04. nicht zur Verfügung, das bedeutet auch, dass die PC-Arbeitsplätze nicht benutzt werden können.
Am 02. und 03. April sind Druckstation und Kopierer außer Betrieb, da der Kopierraum einen neuen Anstrich erhält.

BA Baustelle

Vampire in der Bibliothek

Nosferatu

Eric W. Steinhauer, ein promovierter Jurist von der Uni Hagen, stellt die These auf, dass der Mythos der Vampire ohne Bibliotheken nicht vorstellbar ist........mm.

 Vampyrologie

 

Sein Buch handelt davon, wie durch Bibliotheken der Vampir-Mythos verbreitet wird und welche zentrale Rolle Bibliotheken in Vampirromanen - vor allem des 19. Jahrhunderts - zukommt.

Er zeigt die bis jetzt überhaupt noch nicht erforschten vampirischen Eigenschaften von Büchern und Bibliotheken auf und vermittelt uns Bücherfreunden „alle wesentlichen Grundlagen, damit man später nicht sagen kann, man habe es ja nicht gewusst...“ (Verlagswerbung) 

 

Vampirfoto aus dem Film „Nosferatu“ 1921 (F.W.Murnau)

Doodle oder Wann treffen wir uns?

doodle

Wie lange dauert es manchmal, einen gemeinsamen Termin für das Treffen einer Arbeits- oder Projektgruppe zu finden. Emails und Telefonate gehen hin und her und man verliert leicht den Überblick.

Der Online-Terminplaner unter www.doodle.com hilft schnell, anonym und ohne Registrierung:

  • - den Button „Termin starten“ anklicken
  • - Thema des Treffens formulieren
  • - in der Kalenderübersicht Ihre Terminvorschläge eingeben
  • und sofort ist die Umfrage online. Jetzt müssen Sie den Link nur noch an die Teilnehmer Ihres Treffens weiterleiten und auf die Ergebnisse warten.

BA - der Umbau geht weiter

Mittlerweile sind auch außerhalb des neuen Kopierraums einige PC-Arbeitsplätze eingerichtet.

Kopierraum von aussen

 

Ein Blick hinter die Tür - Kunst am Bau?

Stromleitungen

 

Der Eingangsbereich der Bibliothek ist völlig entkernt worden. Wie man auf dem Plan erkennen kann, werden als nächstes neue Wände für ein Büro gezogen.

pl

Auf dem letzten Foto sieht man den Beginn der Arbeiten.

Eingangsbereich

 

Die Bibliothek bietet oft mehr als Sie denken!

Wer im Internet nach Literatur zu einem Thema recherchiert, nutzt gewöhnlich Google oder ähnliche Suchmaschinen. Wenn man dann das richtige E-Book oder den gewünschten Zeitschriftenaufsatz gefunden hat, heißt es nicht selten: Bitte zahlen! Doch wenn Sie die Bibliothek zum Ausgang Ihrer Suche machen, können Sie hier oft sparen.

Geld

Haben Sie erst einmal die Daten zu einem heißgegehrten E-Book oder Aufsatz gefunden, sollten Sie im Bibliothekskatalog bzw. im Zeitschriftenkatalog nach dem Titel des Buches bzw. der Zeitschrift suchen. Ist ein elektronischer Zugang verfügbar, so wird Ihnen der Link dazu angezeigt. Studierende und Mitarbeiter der Uni DuE können sogar von zuhause aus auf die von uns lizensierten Angebote zugreifen. Für den sogenannten VPN-Zugang benötigen Sie lediglich Ihre Uni-Kennung.

Fortgeschrittene recherchieren gleich in unserem umfangreichen Datenbanken-Angebot - entweder in einer fachlichen Datenbank oder in der Digibib NRW. Hier können Sie meist mit Hilfe von ein bis zwei Klicks kontrollieren, ob die gewünschte Literatur im Bestand der UB DuE. vorhanden ist.

Umbau in BA - Neuer Kopierraum

So sah es noch Ende Februar auf der Baustelle aus:

Kopierraum Rohbau

Jetzt kann im neuen Kopierraum kopiert und ausgedruckt werden.

Kopierraum Rohbau

Weil an der Außenwand noch Leitungen fehlen, sind im Kopierraum auch provisorisch zwei PC-Arbeitsplätze untergebracht.

neuer Kopierraum eingerichtet

Hell und freundlich ist es schon, später wird auch viel Platz zum Ablegen da sein.

 

Hinter der Tür zum ehemaligen Eingang und Thekenbereich ist jetzt Baustellenzone.

Tür zum alten Eingangsbereich

Doch wir schauen mal rein:

Theke leer

Die leergeräumte Ausleihtheke...

...und der alte Eingangsbereich stehen kurz vor dem Abbruch.