Veranstaltungen

Nacht der Bibliotheken 2015

Logo Nacht der BibliothekenZahlreiche (überwiegend Stadt-)Bibliotheken laden am Freitag, den 06.03.2015 ein zur "Nacht der Bibliotheken" in NRW.

Ist Ihre Stadtbibliothek auch dabei? Hier geht's zum Programm.

Poet in Residence: Marion Poschmann

Im Sommersemester 2015 ist Marion Poschmann Poet in Residence. Vom 20. bis 24. April wird sie an der UDE zu Gast sein mit Poetikvorlesungen, Lesungen aus ihrem Buch "Die Sonnenposition" und einer Schreibwerkstatt. Mehr dazu.

Geistersehen und HundenovelleDie vielfach ausgezeichnete Autorin wurde in Essen geboren und lebt heute in Berlin. Ihre Werke sind natürlich auch in der UB zu finden.

Café Rosso mit Sonderöffnung am Samstag

Am Langen Samstag der Hausarbeiten am 28.02. wird das Café Rosso von 11.00 - 14.30 Uhr geöffnet sein. Hier haben also alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich für den Nachmittag zu stärken.

Biergarten Café Rosso

Mehr Infos zum Langen Samstag der Hausarbeiten unter https://www.uni-due.de/hausarbeitentag/

Mercator-Professur 2015: Götz W. Werner

Götz W. Werner, der Gründer und langjährige Geschäftsführer der Drogeriemarktkette dm, übernimmt in diesem Jahr die Mercator-Professur an der Universität Duisburg-Essen (UDE).

Den ersten Vortrag wird er am 27. April 2015 am Duisburger Campus halten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich.

Götz W. Werner tritt gemeinsam mit Adrienne Goehler im Buch "1000 € für jeden" für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein. Dieses Buch ist mit der Signatur E21 PYK2576 im Bestand der UB zu finden.

Mehr zur Mercator-Professur und zur Anmeldung für die Vorträge: Pressemitteilung der UniversitätAnmeldung

Aufschieberitis bekämpfen am Langen Samstag der Hausarbeiten

Der Abgabetermin für Ihre Hausarbeit ist längst bekannt, Sie haben aber noch nichts zu Papier gebracht? Dann kommen Sie zum Langen Samstag der Hausarbeiten am 28.02.2015 in die Fachbibliothek GW/GSW!

  • Ihr Programm können Sie sich individuell zusammenstellen und so bis zu 6 Workshops besuchen. Hier eine Auswahl der Themen:
  • - Wie finde ich meine Literatur?
  • - Wie baue ich meine Hausarbeit auf?
  • - Wie organisiere ich mich und meine Zeit?
  • - Wie bringe ich Bewegung an den Schreibtisch?



Wer möchte, kann im Schreibraum (Bibliothekssaal) mit Gleichgesinnten die Aufschieberitis bekämpfen und sofort mit dem Schreiben beginnen: Erstellen Sie eine Gliederung, erarbeiten Sie die Einleitung, überarbeiten Sie Ihren Text oder formatieren Sie das Literaturverzeichnis, ...  

Save the date: Langer Samstag der Hausarbeiten am 28. Februar

anfangen - dranbleiben - fertigwerden

Der Lange Samstag ist für alle da, ob für Erstsemester, für Wiederholungstäter oder diejenigen die Angst vor dem weißen Blatt haben. Und das kostenlos!

Auch dieses Jahr erwarten Sie ansprechende Workshops zu Themen wie Literaturverwaltungsprogrammen, Recherche, Zeitmanagement und vieles mehr.

Neugierig geworden? Klicken Sie hier.

ZIM-Talk: Höher, schneller, weiter

Das ZIM lädt alle interessierten Uni-Angehörigen, Studierende wie Mitarbeitende, am 23.01.2015 zum nächsten Termin der Vortragsreihe über zentrale IT-Zukunfts-Themen ein.

ZIM-TalkThema wird sein: 'Höher, Schneller, Weiter - oder Die Grenzen des Wachstums? - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Hoch- und Höchstleistungsrechnern'.

Die Vorträge finden jeweils um 14:15 Uhr am Campus Duisburg im Raum LE 105 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr dazu

Leseecke mit Literatur von und über Emine Sevgi Özdamar

Diese und nächste Woche präsentieren wir eine Auswahl von Literatur von und über Emine Sevgi Özdamar.

Leseecke TurkistikDie Leseecke finden Sie im 1. OG der Fachbibliothek GW/GSW (Raum A, Bereich Turkistik). 

Anlass ist die Lesung der deutschtürkischen Schriftstellerin und Schauspielerin aus ihrer Istanbul-Berlin-Trilogie. Das Institut für Turkistik der UDE lädt dazu am 21.01.2015 in den Bibliothekssaal ein (Fachbibliothek GW/GSW). Einlass ist ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Lesung Turkistik

 

Scientist in Residence im WS2014/15

Als Scientist in Residence konnte die UDE für das Wintersemester 2014/15 den renommierten Professor Michael Batty vom Centre for Advanced Spatial Analysis (CASA) des University College London gewinnen. Er wird seinen Vortrag mit dem Titel "Simulating City Systems: Developing a New Science for the Future of Cities" am 13. Januar 2015 um 18:00 Uhr s.t. im Hörsaal R14 R02 B07 (neues Hörsaalzentrum) am Campus Essen halten.

Interessierte melden sich bitte bis zum 09.01.2015 unter http://www.udue.de/scientist an.

Das neueste Buch von Professor Batty, "The New Science of Cities" (MIT Press 2013), ist selbstverständlich auch in der UB vorhanden.

Bibliothek on tour

ub maskotchen mit weihnachtsbaum

In der nächsten Woche kommt die Bibliothek in der Mittagspause zu Ihnen in die Mensa.

Wir haben außer vielen Informationen, auch Wunschzettel, ein Preisausschreiben und Weihnachtsmänner im Gepäck.

Besuchen Sie uns zwischen 11 und 14 Uhr am Montag, den 15.12. am Campus Duisburg (MM)    oder am Dienstag, den 16.12. am Campus Essen