Veranstaltungen

Mercator-Professur 2015: Vorträge online

Die Mercator-Professur 2015 übernahm Götz W. Werner.

Plakat Mercator-Professur 2015

Der Querdenker und Geschäftführer der Drogeriekette dm hielt zwei Vorträge an der UDE, die nun auch online abrufbar sind:

"Die Treppe muss von oben gefegt werden."

"Wirtschaft heißt, miteinander füreinander leisten."

>zu den Vorträgen

Karrieretag der Soziologen - Endspurt? Die Bibliothek hilft!

Karrieretag Fakultät Soziologie

Der KARRIERETAG DES INSTITUTS FÜR SOZIOLOGIE

Freitag, 11. Dezember 2015 von 16:00 – 19:00 Uhr im LA Gebäude (Foyer)

 

Auch die Bibliothek ist mit einem Informationsstand vertreten.

Fragen Sie uns!

Die aktuelle Literatur zu Bewerbungen, Einstellungstests u.ä. haben wir für Sie in einem Semesterapparat zusammengestellt:

Semesterapparat: LK300             

Zugangsschlüssel: Karrieretag

 

Literatur entdecken, Sprache erleben bei der 1. Lesenacht am 03.12.15

Ohren auf für die 1. Lesenacht! Acht DozentInnen der UDE lesen in gemütlicher Atmosphäre aus ihren Lieblingsbüchern vor. Dafür wird die Fachbibliothek GW/GSW (Campus Essen) zur Bühne.

Logo Lesenacht

Jeweils um 19, 20 und 21 Uhr haben die Zuhörer die Wahl zwischen zwei bzw. drei Lesungen an verschiedenen Orten. Um 22 Uhr liest der Autor, Journalist und Kritiker Peter Henning im Bibliothekssaal aus seinem Roman „Die Chronik des verpassten Glücks“, einer deutsch-polnischen Familiengeschichte.

Die Universitätsbibliothek und das Institut für Germanistik laden alle Interessierten herzlich zum Zuhören ein!

mehr zum >Programm der 1. Lesenacht

alle >Leseempfehlungen von Lehrenden

Durch Blended Learning den Hörsaal umdrehen: Das Inverted Classroom Model

Nächste Woche geht es in der Workshopreihe E-Learning um das "Inverted-Classroom-Modell". Die Veranstaltung findet am Dienstag, 08. Dezember von 16.00 bis 17.30 Uhr im Raum LK115 (Campus Duisburg, Fachbibliothek LK) statt.

Logo E-Learning an der UDE

Beim Inverted Classroom werden die Rollen getauscht: Die Studierenden bearbeiten Übungsaufgaben, der Dozent tritt in den Hintergrund. Durch die vorgelagerte Vermittlung von Theorie mittels E-Learning kann die Lehrperson die Präsenzphase nutzen, um die Studierenden anzuleiten und in ihrem Lernprozess zu begleiten.

Referent ist diesmal Dr. Daniel Lambach aus der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften.

zur Anmeldung

zur Workshopreihe E-Learning

 

In den Bücherschrank geschaut: Lehrende lesen aus ihren Lieblingsbüchern vor

Am Donnerstag, den 03.12.2015, zeigen DozentInnen und ProfessorInnen der Universität Duisburg-Essen sich von ihrer privaten Seite und verraten, welche Bücher sie tief bewegt, gut unterhalten oder sie auf besondere Weise bereichert haben. Daraus lesen sie ab 19.00 Uhr in der Fachbibliothek GW/GSW (Campus Essen) vor. Und das Publikum wird merken: Wenn Lehrende in ihrer Freizeit lesen, muss es nicht immer ein Fachbuch sein...

Logo LeseNacht

Details zur LeseNacht und zum Programm erfahren Sie hier.

Zu Gast an der UDE: 4. DINI/nestor-Workshop "Forschungsdaten auswählen und bewerten"

Die DINI/nestor-AG Forschungsdaten trifft sich am 17.11.2015 zu ihrem 4. Workshop in Essen. In zahlreichen Vorträgen und Breakout-Sessions geht es darum, wie Forschungsdaten ausgewählt und bewertet werden können.

Plakat zum 4. DINI/nestor-Workshop

 

Mehr zum Workshop (auch zur Anmeldung) hier.

Wissenswertes zum Studienbeginn

UB MaskottchenZu Beginn des Wintersemesters gab es eine Vortragsreihe mit dem Titel "Wissenswertes zum Studienbeginn", in der sich die Serviceeinrichtungen und Beratungsstellen der Universität Duisburg-Essen vorgestellt haben. Mit dabei die Universitätsbibliothek, gleich mit zwei Vorträgen:

Studium digital: Die digitalen Angebote der UB (Dr. Anke Petschenka)

Mit Ihrer Uni-Bibliothek durchs Studium (Ulrike Scholle)

Diese und die weiteren Vorträge sind online abrufbar unter https://www.uni-due.de/erstsemester/orientierungsphasen/

Fachtagung Zeitgeschichtliche KJL

Die UDE lädt am Freitag, den 6. November 2015, ein zur Fachtagung zur zeitgeschichtlichen Kinder- und Jugendliteratur. Im Fokus stehen vor allem Werke, die sich mit dem Holocaust und Nationalsozialismus beschäftigen.

Fachtagung Zeitgenössische KJL

Über das Programm gibt der Flyer Auskunft. Es wird um Anmeldung gebeten, genaueres dazu auf der Internetseite von Frau Dr. Bettina Oeste.

Ringvorlesung "Wagnisse"

Das Historische Institut der UDE lädt zusammen mit dem Graduiertenkolleg „Vorsorge, Voraussicht und Vorhersage“ ein zur Ringvorlesung "Wagnisse". Die Vorträge werden mittwochs von 18-20 Uhr stattfinden, in der Regel im Glaspavillon (Campus Essen).

Den Anfang macht am 04.11.2015 Hansjörg Siegenthaler von der Universität Zürich zur "Kontingenzbewältigung in alten und neuen Zeiten", diesmal im Bibliothekssaal.

Das komplette Programm der Ringvorlesung "Wagnisse" finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Mitteilungen des Historischen Instituts.

Videokonferenzen und Webconferencing an der UDE

Nächste Woche geht es in der Workshopreihe E-Learning um "Videokonferenzen und Webconferencing an der UDE". Die Veranstaltung findet am Dienstag, 03. November von 14.00 bis 15.30 Uhr im Bibliothekssaal am Campus Essen statt.

Der Workshop befasst sich mit den unterschiedlichen Settings von Videokonferenzen (Punkt-zu-Punkt-Konferenzen und Multipointkonferenzen), den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Videokonferenzen und Webconferencing, den technischen Voraussetzung sowie mit den Möglichkeiten, mediengestützte Konferenzen an der UDE durchzuführen.

Referent ist diesmal Jochen Ehlert aus dem Zentrum für Informations- und Mediendienste.

zur Anmeldung

zur Workshopreihe E-Learning