2.2.14.3 Hinweise zur Sprache einer Präsentation

Eine Präsentation sollte nicht abgelesen werden. Wichtig ist eine mündliche – für Zuhörer verständliche – Sprache. Formulieren Sie daher Ihre Sätze aus Stichwörtern, die Sie auf Karteikarten vorbereitet haben, während Sie die Zuhörer beobachten. So können Sie ad hoc entscheiden, ob Sie auf einige Aspekte ausführlicher oder weniger ausführlich als geplant eingehen sollen.
Sie sollten den Vortrag üben.

Bemühen Sie sich,
- sprachliche Gliederungsmittel und
- anschauliche Bilder und Beispiele einzusetzen,
- Substantivierungen und
- zu komplexe Sätze zu vermeiden.