Emanuel Geibel

 

 

  Das ist des Lyrikers Kunst, aussprechen was allen gemein ist,
    Wie er's im tiefsten Gemüth neu und besonders erschuf;
Oder dem Eigensten auch solch allverständlich Gepräge
    Leihn, daß jeglicher drin staunend sich selber erkennt.

 

 

 

 

Druckvorlage

Emanuel Geibel: Neue Gedichte. Stuttgart u. Augsburg: Cotta 1856, S. 216. [PDF]

Die Textwiedergabe erfolgt nach dem ersten Druck (Editionsrichtlinien).

Aus der Abteilung "Distichen" (ebd. S. 209-228).

 

 

Literatur

Berg, Wolfgang: Der poetische Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung unter Georg von Cotta (1833 – 1863). Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Literatur in den Jahren nach Goethes Tod. In: Archiv für die Geschichte des Buchwesens 2 (1960), S. 609-715.   –   Zu Geibel vgl. S. 671-676.

Brandmeyer, Rudolf: Poetologische Lyrik. In: Handbuch Lyrik. Theorie, Analyse, Geschichte. Hrsg. von Dieter Lamping. Stuttgart u.a. 2011, S. 157-162.

Breuer, Dieter: Der Münchner Dichterkreis und seine Anthologien. In: Handbuch der Literatur in Bayern. Vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart. Geschichte und Interpretationen. Hrsg. von Albrecht Weber. Regensburg 1987, S. 301-313.

Frank, Horst J.: Literatur in Schleswig-Holstein. Bd. 3: 19. Jahrhundert. Teil 1: Im Gesamtstaat. Neumünster 2004.   –   Kap. 13: Vergänglicher Ruhm: Emanuel Geibel (S. 404-432).

Fügen, Hans N.: Dichtung in der bürgerlichen Gesellschaft. 6 literatursoziologische Studien. Bonn 1972 (= Bouvier disputanda, 2).



Geibel, Emanuel: König Dichter. In: Deutscher Musenalmanach für das Jahr 1837. Herausgegeben von Adalbert von Chamisso. Achter Jahrgang. Leipzig: Weidmann'sche Buchhandlung o. J., S. 201-202. [PDF]

Geibel, Emanuel: Gedichte. Berlin: Duncker 1840.   –   100. Aufl. 1884.

Geibel, Emanuel: An Georg Herwegh. In: F. M. Franzén: Der Rabulist und der Landprediger. Gespräch in der Sakristei über Ja und Nein der Gegenwart in Kirche und Staat. [zusammen mit] Emanuel Geibel an den Verfasser der "Gedichte eines Lebendigen". Lübeck: von Rohden'sche Buchhandlung 1842, S. 90-92. [PDF]

Geibel, Emanuel: An Clara Kugler. In: Emanuel Geibel: Gedichte. 6. Aufl. Berlin: Duncker 1847, S. [III-VI]. [PDF]

Geibel, Emanuel: Juniuslieder. Stuttgart u. Tübingen: Cotta 1848.
URL: https://archive.org/details/juniuslieder01geibgoog
URL: http://catalog.hathitrust.org/Record/006637946

Geibel, Emanuel: Den Dichtern. 1849. In: Deutscher Musen-Almanach für das Jahr 1851. Herausgegeben von O. F. Gruppe. Berlin: Reimer o. J., S. 163-165. [PDF]

Geibel, Emanuel: Vorwort. In: Gedichte von Hermann Lingg herausgegeben durch Emanuel Geibel. Stuttgart u. Tübingen: Cotta 1854.
URL: http://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb10125647.html
URL: http://catalog.hathitrust.org/Record/009245125
Hier: S. III-IV. [PDF]

Geibel, Emanuel: Neue Gedichte. Stuttgart u. Augsburg: Cotta 1856.
URL: http://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb10108556.html
S. 216: Das ist des Lyrikers Kunst ... [PDF]

Geibel, Emanuel (Hrsg.): Ein Münchner Dichterbuch. Stuttgart: Kröner 1862.
URL: http://reader.digitale-sammlungen.de/resolve/display/bsb10108563.html
URL: http://catalog.hathitrust.org/Record/011619599

Geibel, Emanuel / Leuthold, Heinrich: Fünf Bücher französischer Lyrik: Vom Zeitalter der Revolution bis auf unsere Tage in Uebersetzungen. Stuttgart: Cotta 1862.
URL: https://archive.org/details/fnfbcherfranzsi00leutgoog
URL: http://catalog.hathitrust.org/Record/006507666

Petzet, Erich (Hrsg.): Der Briefwechsel von Emanuel Geibel und Paul Heyse. München: Lehmann 1922.
URL: https://archive.org/details/derbriefwechselv00geibuoft

Hillenbrand, Rainer (Hrsg.): Franz Kuglers Briefe an Emanuel Geibel. Frankfurt a.M. u.a.: Lang 2001.

Jacob, Herbert (Bearb.): Deutsches Schriftstellerlexikon 1830 – 1880. Bd. G. Berlin: Akademie Verlag 2000.   –   S. 78-97: Art. Geibel.



Göhler, Christine: Emanuel Geibel. Ein Lebensbild in Selbstzeugnissen und Berichten seiner Freunde. Schellhorn 1992.

Grätz, Katharina: Musealer Historismus. Die Gegenwart des Vergangenen bei Stifter, Keller und Raabe. Heidelberg 2006 (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte, 225).

Gymnich, Marion / Müller-Zettelmann, Eva: Metalyrik: Gattungsspezifische Besonderheiten, Formenspektrum und zentrale Funktionen. In: Metaisierung in Literatur und anderen Medien. Theoretische Grundlagen – Historische Perspektiven – Metagattungen – Funktionen. Hrsg. von Janine Hauthal u.a. Berlin u.a. 2007 (= spectrum Literaturwissenschaft / spectrum Literature, 12), S. 65-91.

Häntzschel, Günter: Die deutschsprachigen Lyrikanthologien 1840 bis 1914. Sozialgeschichte der Lyrik des 19. Jahrhunderts. Wiesbaden 1997 (= Buchwissenschaftliche Beiträge aus dem Deutschen Bucharchiv München, 58).   –   Geibel passim (Register).

Heyse, Paul (Hrsg.): Neues Münchner Dichterbuch. Stuttgart 1882. [PDF]   –   Mit sechs Gedichten von Geibel ("Elegien").

Hinck, Walter: Epigonendichtung und Nationalidee. Zur Lyrik Emanuel Geibels. In: Ders., Von Heine zu Brecht. Lyrik im Geschichtsprozeß. Frankfurt a.M. 1978 (= suhrkamp taschenbuch, 481), S. 60-82.

Hinck, Walter (Hrsg.): Schläft ein Lied in allen Dingen. Das Gedicht als Spiegel des Dichters. Poetische Manifeste von Walther von der Vogelweide bis zur Gegenwart. Frankfurt a.M. 1985.

Hinck, Walter: Magie und Tagtraum. Das Selbstbild des Dichters in der deutschen Lyrik. Frankfurt a.M. u.a. 1994.

Kaiser, Herbert: Die ästhetische einheit der lyrik Geibels. In: Wirkendes Wort 27 (1977), S. 244-257.

Killy, Walther: Wandlungen des lyrischen Bildes. 8., neu bearb. Aufl., mit einem Vorwort von Dieter Lamping. Göttingen 1998 (= Kleine Reihe V & R, 4008).

Kossmann, Ernst F.: Der deutsche Musenalmanach 1833 – 1839. Haag 1909.

Leimbach, Carl: Emanuel Geibel. Eine Biographie. Hamburg 2012.   –   Nachdruck der Original-Ausgabe 1894.

Link, Jürgen: Was heißt: 'Es hat sich nichts geändert'? Ein Reproduktionsmodell literarischer Evolution mit Blick auf Geibel. In: Epochenschwellen und Epochenstrukturen im Diskurs der Literatur- und Sprachhistorie. Hrsg. von Hans U. Gumbrecht u.a. Frankfurt a.M. 1985 (= suhrkamp taschenbuch wissenschaft, 486), S. 234-250.

Martini, Fritz: Deutsche Literatur im bürgerlichen Realismus 1848 – 1898. 3. Aufl. Stuttgart 1974.   –   Vgl. S. 262-265, 271-272, 320-324.

Meyer-Sickendiek, Burkhard: Die Ästhetik der Epigonalität. Theorie und Praxis wiederholenden Schreibens im 19. Jahrhundert. Immermann – Keller – Stifter – Nietzsche. Tübingen u.a. 2001.

Neuhaus, Stefan: Revision des literarischen Kanons. Göttingen 2002.

Paefgen, Elisabeth K.: Uhland – Goethe – Geibel. Anmerkungen zur lyrischen Kanonentwicklung im "Echtermeyer" des 19. Jahrhunderts. Volkstümlichkeit – Klassik – Nationales. In: Literaturdidaktik – Lektürekanon – Literaturunterricht. Hrsg. von Detlef C. Kochan Amsterdam 1990 (= Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik, 30), S. 251-287.

Plett, Bettina: Die Emanuel-Geibel-Situation und die Theodor-Fontane-Situation. Anmerkungen zu Stellung und Selbstverständnis zweier Schriftsteller im 19. Jahrhundert. In: Theodor Fontane im literarischen Leben seiner Zeit. Beiträge zur Fontane-Konferenz vom 17. bis 20. Juni 1986 in Potsdam. Berlin 1987 (= Beiträge aus der Deutschen Staatsbibliothek, 6), S. 466-495.

Ruprecht, Dorothea: Untersuchungen zum Lyrikverständnis in Kunsttheorie, Literarhistorie und Literaturkritik zwischen 1830 und 1860. Göttingen 1987 (= Palaestra, 281).

Scherer, Wilhelm: Rede auf Geibel. In: Deutsche Rundschau. Bd. 40, 1884, Juli, S. 36-45. [PDF]

Schlaffer, Heinz: Das Dichtergedicht im 19. Jahrhundert. Topos und Ideologie. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 10 (1966), S. 297-335.

Schofield, Benedict: "Die Willkür der alten Romantik". The Romantic Legacy in Gustav Freytag's Literary Works and Theory. In: Realism and Romanticism in German Literature / Realismus und Romantik in der deutschsprachigen Literatur. Bielefeld 2013, S. 125-148.

Schüppen, Franz: Adelbert von Chamisso als Herausgeber und Beiträger des "Deutschen Musenalmanachs". In: Literarische Leitmedien. Almanach und Taschenbuch im kulturwissenschaftlichen Kontext. Hrsg. von Paul Gerhard Klussmann u.a. Wiesbaden 1998 (= Mainzer Studien zur Buchwissenschaft, 4), S. 166-182.

Schulz, Michael P. (Hrsg.): Wären meine Lieder Perlen. Das Lübecker Geibel-Projekt. Lübeck 2008.

Selbmann, Rolf: Dichterberuf. Zum Selbstverständnis des Schriftstellers von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Darmstadt 1994.   –   S. 130-132: "König Dichter".

Selbmann, Rolf: Vergoldeter Herbst. Storms "Oktoberlied", Emanuel Geibel und der Realismus in der Lyrik. In: Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft 45 (1996), S. 117-126.

Sengle, Friedrich: Biedermeierzeit. Deutsche Literatur im Spannungsfeld zwischen Restauration und Revolution 1815 – 1848. 3 Bde. Stuttgart 1971/80.

Strobel, Sibylle: Eine Gemeinschaft von Individuen. Personale, soziale und kollektive Identität im neunzehnten Jahrhundert am Beispiel protestantischer Intellektueller. Diss. Erlangen-Nürnberg 1996.

Verweyen, Theodor / Witting, Gunther: Emanuel Geibel: 'Dichterfürst' und 'Fürstenknecht'. In: Verehrung, Kult, Distanz. Vom Umgang mit dem Dichter im 19. Jahrhundert. Hrsg. von Wolfgang Braungart. Tübingen 2004 (= Untersuchungen zur deutschen Literaturgeschichte, 120), S. 219-242.

Völker, Ludwig: Bürgerlicher Realismus. In: Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hrsg. von Walter Hinderer. 2. Aufl. Würzburg 2001, S. 340-370.   –   Vgl. S. 354-357.

Werner, Renate: "Wir von Gottes Gnaden, gegen die durch Pöbels Gunst". Ästhetik und Literaturpolitik im 'Münchner Dichterkreis'. In: Nationale Mythen und Symbole in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Strukturen und Funktionen von Konzepten nationaler Identität. Hrsg. von Jürgen Link u.a. Stuttgart 1991 (= Sprache und Geschichte, 16), S. 172-198.

Werner, Renate: "Und was er singt, ist wie die Weltgeschichte". Über Emanuel Geibel und den Münchner Dichterkreis. In: Dichter und ihre Nation. Hrsg. von Helmut Scheuer. Frankfurt a.M. 1993 (= suhrkamp taschenbuch, 2117), S. 273-289.

Werner, Renate: Ästhetische Kunstauffassung am Beispiel des "Münchner Dichterkreises". In: Bürgerlicher Realismus und Gründerzeit 1848 – 1890. Hrsg. von Edward McInnes u.a. München u.a. 1996 (= Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Bd. 6), S. 308-342.

Werner, Renate: Gesellschaft der Krokodile. In: Handbuch literarisch-kultureller Vereine, Gruppen und Bünde 1825 – 1933. Hrsg. von Wulf Wülfing u.a. Stuttgart u.a. 1998 (= Repertorien zur deutschen Literaturgeschichte, 18), S. 155-161.

Werner, Renate: Münchner Dichterkreis. In: Handbuch literarisch-kultureller Vereine, Gruppen und Bünde 1825 – 1933. Hrsg. von Wulf Wülfing u.a. Stuttgart u.a. 1998 (= Repertorien zur deutschen Literaturgeschichte, 18), S. 343-348.

 

 

Edition
Lyriktheorie » R. Brandmeyer