RSS-Beitrag

begleitendes Bild

03.11.2021 - 09:33:36

Scholar in Residence 2021/2022: Karen Shire

Karen Shire, Professorin für Vergleichende Soziologie und die Gesellschaft Japans forscht in diesem Semester als "Scholar in Residence" am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (MPIfG). Für mehr Informationen zu Ihren Vorträgen am MPIfG klicken Sie auf "Mehr".

Karen Shire ist Professorin für Vergleichende Soziologie und die Gesellschaft Japans und Mitglied des Instituts für Ostasienwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen. Sie ist Direktorin des Essener Kollegs für Geschlechterforschung und im Wintersemester 2021/2022 Scholar in Residence am MPIfG. Ihre Forschung befasst sich mit nationalen, transnationalen und interregionalen Vergleichen von Beschäftigungsveränderungen und ihren Auswirkungen auf soziale Ungleichheiten in der globalen Wirtschaft. Ihre neuere Forschung betrachtet die Entstehung grenzüberschreitender Arbeitsmärkte in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum, die Entstehung und den Wandel von Geschlechterregimen in konservativen Wohlfahrtsstaaten sowie die politische Ökonomie von informeller und erzwungener Arbeit. Während ihres Aufenthalts am MPIfG wird sie eine Vortragsreihe anbieten.

In ihrer Vortragsreihe "Regulating Transnational Labor" behandelt Karen Shire die Möglichkeiten und Herausforderungen der Regulierung grenzüberschreitender Arbeitsmobilität in der globalen Wirtschaft. Während die Migrationsforschung häufig für freie Mobilität plädiert, kritisiert die Arbeitswissenschaft, dass mit grenzüberschreitender Arbeit hart erkämpfter Arbeitsschutz umgangen und untergraben wird. Shire zeigt die Widersprüche zwischen der Liberalisierung der Arbeitsmobilität und der Regulierung der Beschäftigung auf. Ihr Schwerpunkt liegt auf der theoretischen Betrachtung der regulatorischen Herausforderungen, die sich aus einer grenzüberschreitenden Arbeitsmobilität ergeben, sowie auf der Bewertung der Regulierungspraktiken, die sich auf transnationaler Ebene herausbilden. Die drei Vorträge in englischer Sprache finden statt am 18. und 25. Januar sowie am 1. Februar 2022, jeweils um 17 Uhr im Konferenzraum des MPIfG, Paulstr. 3., 50676 Köln. Anmeldung unter info@mpifg.de.