RSS-Beitrag

begleitendes Bild

19.04.2022 - 10:18:53

Öffentliches Symposium

Russlands Krieg gegen die Ukraine

Der russische Angriff auf die Ukraine stellt einen schockierenden Völkerrechtsbruch dar. Er stellt die Tragfähigkeit der europäischen Friedens- und Sicherheitsarchitektur in Frage. Am 27. April 2022 veranstaltet das NRW-Netzwerk Friedens- und Konfliktforschung vor diesem Hintergrund ein öffentliches Symposium, das einen kritischen Rückblick mit der Frage nach den Konsequenzen des Krieges für die internationale Politik, Deutschland und NRW verbindet.

Mittwoch, 27. April 2022, 17.00 – 20.00 CEST

Kolpingsaal im Townhouse Düsseldorf, Bilker Str. 36, 40213 Düsseldorf

Präsenzveranstaltung mit Online Livestream

Organisiert im Rahmen des NRW-Netzwerks Friedens- und Konfliktforschung

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/demnaechst/russlands-krieg-gegen-die-ukraine-perspektiven-der-nrw-friedensforschung