RSS-Beitrag

begleitendes Bild

24.08.2022 - 14:07:49

19. IMISCOE Konferenz zum Thema “Migration and Time: Temporalities of Mobility, Governance, and Resistance”

Vom 28. Mai bis zum 01. Juni fand in Oslo, Norwegen die 19. Konferenz des IMISCOE (International Migration, Integration and Social Cohesion in Europe) Netzwerks statt. Markus Kohlmeier und Dr. Marion Fischer-Neumann vom Institut für Soziologie präsentierten aktuelle Forschung zu den Herausforderungen von Bildungsaufstiegen in stratifizierten Bildungssystemen. Der Titel des Vortrags lautete "Habitual Differences and the Role of Older Siblings in Processes of Educational Upward Mobility of Immigrant and Non-immigrant Youth". Die IMISCOE ist das größte europäische Netzwerk von Wissenschaftlern im Bereich Migration und Integration und bietet auf der jährlich stattfindenden Konferenz einen Einblick in die neueste Forschung der Migrations- und Integrationsforschung und ermöglicht den interdisziplinären Fachaustausch.
Mehr Informationen zur 19. IMISCOE Konferenz