RSS-Beitrag

31.07.2017 - 08:28:23

Schwerwiegende Sicherheitslücken in Microsoft Office Outlook

Über eine Sicherheitslücke in allen Versionen von Microsoft Outlook kann ein Angreifer durch einen präparierten Mailanhang das komplette System übernehmen.
Microsoft stellt außer der Reihe Sicherheitsupdates bereit.

Die präparierten Dateien werden zum Beispiel über Phishing-Mails verteilt. Ein Aktivieren von Makros ist in diesem Fall nicht notwendig, um das System zu infizieren.
Lassen Sie daher noch mehr als sonst beim Umgang mit E-Mails Vorsicht walten. Informationen zu Phishing erhalten Sie auf unseren Seiten unter:
https://www.uni-due.de/zim/services/sicherheit/verschluesselungstrojaner.php
https://www.uni-due.de/zim/services/sicherheit/schadsoftware.php

Stellen Sie sicher, dass die neusten Updates so schnell wie möglich installiert werden. Informationen zu Updates erhalten Sie unter:
https://www.uni-due.de/zim/services/sicherheit/betriebssystem_aktuell.shtml

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Hotline sowie der PC-Service gerne zur Verfügung.