RSS-Beitrag

begleitendes Bild

19.04.2018 - 11:59:12

SAVE THE DATE

Einladung zum zweiten Logistics Barcamp am Tag der Logistik

Am 19. April und Tag der Logistik 2018, findet das zweite Barcamp des Gründungszentrums startport in Zusammenarbeit mit der Universität Duisburg-Essen und DIALOGistik zu Zukunftsthemen der Logistik statt. Der unkonventionelle Workshop am Duisburger Innenhafen dient als Selbstzweck. Denn beim Logistics Barcamp sollen keine festgelegten Strukturen den Kreativprozess behindern, sondern solche geschaffen werden, die neue Ideen beflügeln. Anmeldungen werden bis zum 1. April entgegengenommen.



Passend zum Jahrestag der Logistik veranstaltet das Gründungszentrum des Duisburger Hafens startport gemeinsam mit dem Logistiknetzwerk DIALOGistik als auch dem Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung (IDE) sowie dem Zentrum für Logistik und Verkehr (ZLV) der Universität Duisburg-Essen (UDE) ein weiteres Logistics Barcamp am 19. April 2018 am Innenhafen.

Für ein Barcamp werden andere Regeln aufgesetzt, als normalerweise bei einem Workshop üblich sind. Zunächst werden die Fragen und Ideen der TeilnehmerInnen gemeinsam zu Themenclustern zusammengefügt, um daraus eine auf die Gruppe zugeschnittene Agenda zu entwerfen. In weiteren Gruppenarbeiten spielen so die Kompetenzen und Interessen der TeilnehmerInnen eine übergeordnete Rolle.
Eingeladen sind Studierende, Auszubildende, AbsolventInnen, UnternehmensgründerInnen und diese, die ein Startup aufziehen und sich dabei insbesondere Herausforderungen in der Logistik stellen wollen.

Vor Ort bietet das Gründungszentrum startport ideale Räumlichkeiten zur Diskussion und Ideenfindung. Mehr zur Innovationsplattform des Duisburger Hafens unter:
http://startport.net/

Hier geht es zur Einladung und Anmeldung:
https://www.uni-due.de/imperia/md/content/zlv/logistics_barcamp_flyer_no2_web.pdf

Anmeldeschluss ist der 1. April 2018 (Teilnehmerzahl ist begrenzt). Die Teilnahme ist kostenlos und für Verpflegung wird gesorgt. Am Ende des Barcamps erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.

startport-Ansprechpartnerin am ZLV ist Güldilek Köylüoglu:
gueldilek.koeylueoglu@uni-due.de