mySeLF für Lehrende

Lassen Sie sich beraten

mySeLF for you?

Diverse Kooperationen, die zur Expansion der Inhalte im Themenfeld "Selbstmanagement für's Studium"  geführt haben, machen deutlich, dass eine individuelle Beratung notwendig ist.

Dabei geht es um

  • Die Umsetzungsmöglichkeiten von Kursangeboten im Bereich "Selbstmanagement" in Bezug auf Ihre Fakultät/ Ihren Fachbereich, z.B. eine inhaltliche Anpassung von Themenfeldern an die Bedürfnisse Ihrer Studierenden.
  • Bei Multiplikatorenmodellen um die Betreuung der Kurse seitens Ihrer Tutor_innen und deren Schulung durch Mitarbeiter_innen des Akademischen Beratungs-Zentrums

Wenn Sie sich für ein derartiges Szenario in Ihrem Arbeitsbereich interessieren, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin. Wir beraten Sie gerne darüber, ob und wie eine Umsetzung machbar und sinnvoll ist.

mehr zumySeLF for you?

mySeLF expandiert

Train-the-Tutors-Konzept

Um den Fakultäten und Fachbereichen der Universität Duisburg-Essen die Möglichkeit zu geben, eigene Kurse, Blended-Learning-Seminare sowie Workshops mit den zur Verfügung gestellten Inhalten fakultäts-, bzw. fachspezifisch zu füllen, hat das mySeLF-Team des ABZ Train-the-Tutors-Konzepte für "Selbstmanagement und Lerntechniken" sowie "Fit für den Bachelor" entwickelt.

Das mySeLF-Team übernimmt dabei:

  • Schulung und Einweisung in die Inhalte und ggf. den entsprechenden Moodle-Kurs für Lehrende und Multiplikatoren
  • Vermittlung von Kriterien zur Bewertung der Aufgaben im Kurs und zur Hilfestellung bei Fragen im Workshop an die Tutor_innen
  • Beratung der Fakultät/ des Faches in Bezug auf Methoden, Material und Gestaltung der Präsenztermine

Die Fakultät/ das Fach bringt ein:

  • personelle Ressourcen in Form von Tutor_innen
  • organisatorische Umsetzung der Auftakt- und Abschlussveranstaltung des Moodle-Kurses bzw. des Workshops

Zum Train-the-Tutors-Konzept des Workshops "Fit für den Bachelor" finden Sie hier ergänzend häufig gestellte Fragen und Hinweise zur Umsetzung.

mehr zuTrain-the-Tutors-Konzept