Publikation zu einer Pilotstudie

Bessere Diagnose schwerer Traumata

Oft sind es Autounfälle, bei denen der Kopf durch abruptes Bremsen verletzt wird: Schädel-Hirn-Traumata erleiden rund 270.000 Menschen pro Jahr. Bei etwa einem Drittel lassen sich die schweren Hirnverletzungen jedoch bislang nicht nachweisen. Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät am UK Essen haben nun erstmals den diagnostischen Einsatz eines 7 Tesla Magnetresonanztomographen untersucht.

mehr zuBessere Diagnose schwerer Traumata

poet in residence

Was macht ein Buch zum Kunstwerk? Die Überschreitung von Raum, Zeit und Ich. Wie das gelingen kann, vermittelt die Schriftstellerin Marion Poschmann vom 20. bis zum 23. April als poet in residence an der Uni.

mehr zupoet in residence

Mercator-Professur-Vortrag

Der dm-Gründer und unternehmerische Querdenker Götz W. Werner ist Inhaber der Mercator-Professur 2015. In seinem ersten Vortrag am 27. April spricht er über „Wirtschaft heißt, miteinander füreinander leisten“.

mehr zuMercator-Professur-Vortrag