Willkommen an der ersten deutschen Universität des 21. Jahrhunderts

Immer auf dem neuesten Stand

Was gerade an der UDE passiert

UDE/Kai Caspar

Annahme zum Blickkontakt infrage gestellt Dem Affen in die Augen geschaut

Unsere Lederhaut hat keine Pigmente. Das ist unter Primaten einmalig und entstand, damit wir uns besser verständigen können. Dieser Annahme widersprechen Zoolog:innen der UDE. In ihrer Studie betrachten sie das Kommunikationsverhalten und die Augenfarbe bei Menschenaffen.

Mehr erfahren
UDE/Frank Preuß

Rund 190.000 PCR-Tests ausgewertet Ergebnisse allein ungeeignet als Grundlage für Pandemie-Maßnahmen

Forschende der UDE und der Uni Münster haben 190.000 Ergebnisse von RT-PCR-Tests ausgewertet und kommen zu dem Schluss: Die Tests allein haben eine zu geringe Aussagekraft haben, um damit Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zu begründen.

Mehr erfahren
Schmuckgrafik Kamera

Weitere Quellen Spezielle Services

Brücke Radweg Erzbahntrasse vor Sonnenuntergang

Das Ruhrgebiet ist nicht New York City. Aber beinahe.Leben in Duisburg & Essen

Wer über die beiden Campi der UDE spaziert, begegnet Menschen aus mehr als 130 Nationen, die sich in einem großen Schmelztiegel treffen: Hier im Ruhrgebiet. Das Ruhrgebiet ist ein Gebilde der Superlative - der größte Siedlungsraum Deutschlands. Allen Vorurteilen zum Trotz ist es hier nicht grau, sondern grün. 2017 trug Essen den Titel der "Grünen Hauptstadt Europas". Und das Ruhrgebiet ist reich an Kultur. So reich, dass die gesamte Region von der EU zur Kulturhauptstadt 2010 erklärt wurde. Doch während andere Ballungsräume bemüht sind, stets ihre Schokoladenseite zu präsentieren, zeigen sich die Menschen bei uns so, wie sie sind.

Mehr über Duisburg, Essen & die Region