Hochleistungsrechnen auf der CeBIT

Wo Supercomputer Grenzen haben

High-Performance Computing – damit beschäftigt sich eine UDE-Forschergruppe. Sie entwickelt neue Algorithmen und Architekturen, um damit sehr große Datensätze zu analysieren und anschaulich darzustellen. Das betrifft u.a. komplexe Simulationen im Fahrzeugbau oder in der Quantenphysik. Die Experten stellen ihre Programme zum Hochleistungsrechnen auf der CeBIT vor.

mehr zuWo Supercomputer Grenzen haben

Gutes Netz im Gedränge

HD-TV, Filme, Spiele: Wie das Handynetz der nächsten Generation beschaffen sein muss, erforschen derzeit die UDE-Ingenieurwissenschaften im Verbund mit japanischen, europäischen und US-amerikanischen Forschungseinrichtungen.

mehr zuGutes Netz im Gedränge

Nano + Bio + Licht

Ohne Licht wäre kein Leben möglich. Im Internationalen Jahr des Lichts lädt die UDE zu einem besonderen Symposium ein: Forschende geben am 11. März einen Überblick über die hochaktuelle Querschnittsdisziplin „Nano-Bio-Photonik“.

mehr zuNano + Bio + Licht