Förderungen & Stipendien

Mit dem UDE-Stipendium werden begabte und leistungsstarke Studierende gefördert. Das UDE-Stipendium wird im Rahmen des NRW- und Deutschland-Stipendienprogramms vergeben und zur Hälfte vom Land bzw. Bund finanziert. Die andere Hälfte wird von privaten Stipendiengebern getragen (= komplementäre Finanzierung, „Matching-Funds“). Die Stipendien werden für mindestens ein Jahr vergeben.

mehr zuDas UDE-Stipendium

Unter Begabtenförderwerke versteht man Institutionen, die im Rahmen eines Programms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung arbeiten und Studierende aller Fachrichtungen mit Stipendien fördern: Die Höhe der finanziellen Förderung richtet sich im allgemeinen nach den individuellen finanziellen Verhältnissen, ist im Vergleich der Werke jedoch identisch.

mehr zuDie Begabtenförderwerke

Finanzielle Unterstützung für Studierende

Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG):

BAföG ist attraktiv, denn es wird zur Hälfte als Zuschuss geschenkt, der übrige Teil ist ein zinsloses Staatsdarlehen. Das Studentenwerk Essen-Duisburg bearbeitet die Anträge auf Ausbildungsförderung für alle Studierenden der UDE.

Der Bildungskredit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung:

Studierende können eine Unterstützung in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen erhalten. Die Bewilligung ist unabhängig vom Einkommen oder Vermögen des Studierenden oder seiner Eltern.

Zinsloses Darlehen in der Studienabschlussphase:

Die Darlehnskasse der Studentenwerke des Landes Nordrhein-Westfalen vergibt an Studierende ein zinsloses Studiendarlehen. Dieses kann zur Finanzierung des Studienabschlusses eingesetzt werden.