Förderungen & Stipendien

Mit dem UDE-Stipendium werden begabte und leistungsstarke Studierende gefördert. Das UDE-Stipendium wird im Rahmen des NRW- und Deutschland-Stipendienprogramms vergeben und zur Hälfte vom Land bzw. Bund finanziert. Die andere Hälfte wird von privaten Stipendiengebern getragen (= komplementäre Finanzierung, „Matching-Funds“). Die Stipendien werden für mindestens ein Jahr vergeben.

mehr zuDas UDE-Stipendium

Mit dem bundesweit einmaligen Programm unterstützt die Universität Duisburg-Essen den Bildungsaufstieg von Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund aus Familien ohne akademische Erfahrung. Die ideelle und finanzielle Förderung erstreckt sich über die letzten zwei Schuljahre vor dem Abitur und dem ersten Studienjahr.

mehr zuChance hoch 2

Unter Begabtenförderwerke versteht man Institutionen, die im Rahmen eines Programms des Bundesministeriums für Bildung und Forschung arbeiten und Studierende aller Fachrichtungen mit Stipendien fördern: Die Höhe der finanziellen Förderung richtet sich im allgemeinen nach den individuellen finanziellen Verhältnissen, ist im Vergleich der Werke jedoch identisch.

mehr zuDie Begabtenförderwerke

Finanzielle Unterstützung für Studierende

Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG):

BAföG ist attraktiv, denn es wird zur Hälfte als Zuschuss geschenkt, der übrige Teil ist ein zinsloses Staatsdarlehen. Das Studierendenwerk Essen-Duisburg bearbeitet die Anträge auf Ausbildungsförderung für alle Studierenden der UDE.

Der Bildungskredit vom Bundesministerium für Bildung und Forschung:

Studierende können eine Unterstützung in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen erhalten. Die Bewilligung ist unabhängig vom Einkommen oder Vermögen des Studierenden oder seiner Eltern.

Zinsloses Darlehen in der Studienabschlussphase:

Die Darlehnskasse der Studierendenwerke des Landes Nordrhein-Westfalen vergibt an Studierende ein zinsloses Studiendarlehen. Dieses kann zur Finanzierung des Studienabschlusses eingesetzt werden.