StipendienKultur Ruhr

Junge leute sitzen mit Lernmaterialien an einem Tisch in einer Gruppe zusammen

Die nächsten aktuellen Bewerbungsfristen für Studierende und/oder Studienanfänger*innen:

Konrad-Adenauer-Stiftung -  15. Juli 2020 für das WS 2020/21

Cusanunswerk - 01. August 2020 für das WS 2020/21

Hans-Böckler-Stiftung - 01. August 2020 für das SoSe 2021

Übersicht über alle Bewerbungsfristen | Kurzprofile zu den Begabtenförderungswerken

Info-Flyer zu den Begabtenförderungswerken finden Sie am Campus Essen im T02 (Flyerständer befindet sich im Vorraum vom ABZ neben dem großen Schachbrett) und am Campus Duisburg im SG (Flyerständer befindet sich gegenüber vom Beratungsraum SG 066/067 des ABZ).

The Rhodes Scholarship

www.rhodeshouse.ox.ac.uk

Das Rhodes Scholarship gilt als eines der bedeutendsten Stipendien weltweit. Ziel des Oxforder Rhodes Trust ist es, die Bewerberbasis der jährlich vergebenen Rhodes-Stipendien in Deutschland zu erweitern, die zwei deutschen Studierenden ein vollfinanziertes Master- oder Doktoratsstudium an der Universität Oxford ermöglichen. Den entsprechenden Flyer für das diesjährige Bewerbungsverfahren finden Sie hier

StipendienKultur RuhrMehr als nur Kohle!

Für viele Studieninteressierte und vor allem für Erstakademiker*innen stellt die Finanzierung des Studiums eine große Hürde dar. Die Förderung durch ein Stipendium kann hier Abhilfe schaffen und damit auch zum Studienerfolg beitragen.

Stipendiengeber bieten in der Regel jedoch mehr als nur eine Studienfinanzierung. Im Rahmen einer Studienförderung begleiten und informieren sie ihre Stipendiat*innen intensiv im Studium. Zudem sind Stipendien oft mit einer attraktiven ideellen Förderung gekoppelt, die wertvolle Netzwerke eröffnet, eine bessere akademische Integration ermöglicht und somit den weiteren Werdegang positiv beeinflusst. Denn sobald Stipendiat*innen in die Förderung aufgenommen werden, stehen ihnen Betreuungs- und Veranstaltungsprogramme offen.

Mehr zum Projekt StipendienKultur Ruhr

„Stipendienkultur Ruhr“ ist ein Projekt der RuhrFutur gGmbH, der Stiftung Talentmetropole Ruhr und des NRW Zentrums für Talentförderung und wird von der Stiftung Mercator und der RAG-Stiftung gefördert.

Neugierig geworden? Auf der offiziellen Webseite von Stipendienkultur Ruhr erfahren Sie mehr über das Thema „Stipendien“. Hier finden Sie u. a. Tipps zur Bewerbung und weitere Termine zu Informationsveranstaltungen und Workshops an den Hochschulen im Ruhrgebiet.

An der Stärkung der Stipendienkultur im Ruhrgebiet arbeiten gemeinsam bis 2022 folgende Hochschulen mit:

Hochschule Bochum | Fachhochschule Dortmund |
Technische Universität Dortmund |
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen | Hochschule Ruhr West 
Universität Duisburg-Essen|