Ihre Anlaufstelle...

...damit Sie fair behandelt werden!

Die Universität Duisburg-Essen möchte, dass ihre Studierenden fair und korrekt behandelt werden. Daher hat sie eine zentrale Ombudsstelle als Anlauf- und Vermittlungsinstanz für Studierende eingerichtet.

Das Ideen- und Beschwerdemanagement soll neben der Erfassung von Problemen und Diskriminierungen auch konstruktive Hinweise zur Optimierung von Studium und Lehre liefern. Ziel ist es, die Zufriedenheit der Studierenden mit den Studienbedingungen sowie der Beratung und Betreuung in allen Phasen des Studiums zu garantieren und damit zugleich die Qualität von Studium und Lehre zu verbessern. Die Ombudsstelle hilft aus  neutraler Perspektive, vertraulich und auf Wunsch auch anonym.

Online steht Ihnen dafür unser E-Mail-Kontaktformular zur Verfügung.

Eingaben per Post richten Sie bitte an:

Universität Duisburg-Essen
Zentrale Ombudsstelle für Studierende
Dr. Birgit Kunde
Ansprechpartnerin bei Diskriminierung
Geibelstraße 41
47057 Duisburg