Zentrale Ombudsstelle für Studierende

Wichtige MitteilungenAktuelles

In der Zeit vom 18. bis 22. Oktober 2021 bin ich  urlaubsbedingt nicht erreichbar. Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail mit Ihrem Anliegen, ich werde mich dann nach meiner Rückkehr bei Ihnen zurückmelden.

Ab sofort sind Beratungsgespräche in Präsenz nach Vereinbarung wieder möglich. Ich biete Termine an

  • Dienstags bis donnerstags am Campus Duisburg
  • Freitags am Campus Essen

Daneben bleibt die Möglichkeit von Beratungen via Zoom oder Telefon weiterhin bestehen.

Die offenen Sprechstunden müssen zunächst leider entfallen.

Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail mit Ihrem Anliegen oder rufen Sie mich an. Wenn Sie einen individuellen
Gesprächstermin wünschen, teilen Sie mir in Ihrer Nachricht auch mit, ob Sie eine Beratung in Präsenz, am Telefon oder via Zoom vereinbaren möchten.

Bei Beratungen in Präsenz bitte ich Sie Ihren UDE-Boardingpass bereitzuhalten sowie einen medizinischen
Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen.
Bitte beachten Sie außerdem für die ZOOM-Beratung die Datenschutzhinweise der Universität Duisburg-Essen.

 

Dr. Marina Metzmacher

Ihre Anlaufstelle, damit Sie fair behandelt werden!

Die Universität Duisburg-Essen möchte, dass ihre Studierenden fair und korrekt behandelt werden. Daher hat das Rektorat Anfang 2012 eine Zentrale Ombudsstelle für Studierende eingerichtet.

Grundsätzlich können Sie sich mit allen studentischen und studienbezogenen Beschwerden, Konflikten und Anliegen aber auch Ideen, Anregungen und Lob an die Ombudsstelle wenden. Das Ziel ist eine faire und wertschätzende Lösungsfindung auf Basis der individuellen Problematik. Beispielhafte Situationen, in denen Sie die Ombudsstelle aufsuchen, können sein:

  • Wenn es im Studium hakt und Sie alleine nicht weiterkommen
  • Sie erleben Konflikte mit Dozierenden oder der Verwaltung
  • Sie fühlen sich diskriminiert und ausgegrenzt oder haben dergleichen beobachtet
  • Sie benötigen spezifische Informationen und Lösungen aufgrund Ihrer persönlichen Lebenssituation (Erwerbstätigkeit neben dem Studium, Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen…)
  • Sie haben Fragen zu den auslaufenden Lehramtsstudiengängen nach LPO 2003

Diese Seiten sollen Ihnen einen Überblick darüber bieten, welche Beratungsangebote die Ombudsstelle macht, welche Verfahrensgrundsätze bestehen und natürlich wer Ihre Ansprechpartnerin ist und wie Sie die Ombudsstelle für Studierende erreichen.

Immer ein offenes Ohr......

Über das Kontaktformular erreichen Sie mich schnell und unkompliziert. Sie können mich aber auch gerne anrufen oder mir eine E-Mail schreiben.

Zum Kontaktformular