CAMPUS:AKTUELL-C:A 2015

  • 26.02.2015

    DHV-Ranking: Erneut auf den vorderen Plätzen

    21, 16, 14, 13: Von Jahr zu Jahr verbessern konnte sich Prof. Dr. Ulrich Radtke in der Bestenliste deutscher Universitätsrektoren, die der Deutsche Hochschulverband (DHV) regelmäßig herausgibt. Mit der Note 2,27 rangiert Radtke in diesem Jahr auf Platz 13 und schneidet damit acht Plätze besser ab als in der Bewertung von 2012. Insgesamt sind 43 Kandidaten im Rektorenvergleich vertreten. Die durchschnittliche Gesamtnote liegt bei 2,62.

  • 26.02.2015

    science2movie-Academy

    Noch bis zum 11. März können sich Studierende für die science2movie-Academy in Halle (Saale) bewerben und dort Kurzfilme herstellen. Die laufen dann im Wettbewerb Foresight Filmfestival N° 1 in drei Kategorien. Die Erstplatzierten erhalten jeweils 3.000 Euro.

  • 26.02.2015

    Neuer GASL-Präsident

    Ab 2016 wird Prof. Guido Gerken neuer Präsident der Deutsche Arbeitsgemeinschaft zum Studium der Leber (GASL). Gerken ist Direktor der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie des Uniklinikums Essen.

  • 25.02.2015

    SommerUni macht Lust auf MINT

    Wird der schiefe Turm von Pisa irgendwann umfallen? Warum entsteht ein Stau, und wie programmiert man einen Roboter? Zu solchen Fragen können Jugendliche ab 15 Jahren an der UDE experimentieren. Für sie gibt es in den großen Ferien wieder die beliebte SommerUni in Natur- und Ingenieurwissenschaften (3. bis 7. August). Ab sofort sind Anmeldungen möglich.

  • 24.02.2015

    Widerstandszeitung für Norwegen

    "Håndslag" – unter diesem Titel gab u.a. Willy Brandt vom Juni 1942 bis Juni 1945 eine schwedische Widerstandszeitung für das von den Nationalsozialisten besetzte Norwegen heraus. "Handschlag" – so heißt denn auch das soeben erschienene Buch des Honorarprofessors und Politikers Manfred Dammeyer. In ihm setzt er sich mit dem Wirken und Leben der drei Herausgeber auseinander.

  • 24.02.2015

    Für eine erfolgreiche Karriere

    Mit Beratungsgesprächen, Vorträgen und kleinen Themenrunden will das ScienceCareerNetRuhr (SCNR) den Postdocs der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) "Wissenschaft im Weitwinkel" präsentieren. Beim Karriereforum erhalten sie Tipps und Infos zu ihrer beruflichen Zukunft direkt von Expert/innen. Beginn: 8.45 Uhr, Ort: Technologiezentrum Dortmund. Anmeldeschluss: 5. März.

  • 24.02.2015

    Sprachen lernen und mehr

    23 Sprachen in rund 250 Kursen, Seminare der Schreibwerkstatt, rund 85 Veranstaltungen zur Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz: Das Angebot des Instituts für Optionale Studien (IOS) für das kommende Semester hat einiges zu bieten. Anmelden können sich Studierende ab dem 18. März.

  • 24.02.2015

    Hochleistungsrechnen auf der CeBIT

    High-Performance Computing – damit beschäftigt sich eine UDE-Forschergruppe. Sie entwickelt neue Algorithmen und Architekturen, um damit sehr große Datensätze zu analysieren und anschaulich darzustellen. Das betrifft u.a. komplexe Simulationen im Fahrzeugbau oder in der Quantenphysik. Die Expert/innen stellen ihre Programme zum Hochleistungsrechnen auf der CeBIT vom 16. bis 20. März in Hannover vor.

  • 24.02.2015

    UDE auf der Berufe live

    Schule – und dann? Wer die „Berufe live“ besucht, kommt der Antwort näher. Auf dieser Ausbildungs- und Studienmesse im Landschaftspark Duisburg-Nord am 6./.7. März ist auch die UDE vertreten. Sie zeigt, was man Spannendes studieren kann und welche Jobs damit später möglich sind.

  • 24.02.2015

    Neue Heimat Duisburg

    "Heimat" – dieser vielschichtige Begriff steht im Fokus des diesjährigen Festivals Duisburger Akzente vom 6. bis 22. März. Für die UDE mit ihren zahlreichen ausländischen Gastforschenden und vielen Studierenden aus aller Herren Länder ein passendes Thema, um sich zu beteiligen: Am 16. März eröffnet Prof. Ute Klammer, Prorektorin für Diversity Management und Internationales, und Soziologieprofessor Marcel Erlinghagen die Ausstellung "Neue Heimat Duisburg". Sie stellt zugewanderte Hochschulangehörige vor und zeigt, wie Duisburg ihnen zur Heimat wurde. Beginn: 17 Uhr, Ort: LX 1203 (Neues Audimax), Campus Duisburg.