CENIDE

CENIDE ist eine Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung, die den Profilschwerpunkt „Nanowissenschaften“ der UDE vertritt. Das Know-how von mehr als 70 Arbeitsgruppen verteilt sich auf sechs Forschungsschwerpunkte.

Für die künftige Energieversorgung trifft im eigens eingeworbenen NETZ-Forschungsgebäude die Expertise von Chemikern, Physikern und Ingenieuren aufeinander.

Das Analysezentrum ICAN mit seinem einzigartigen Gerätepark steht internen wie externen Nutzern offen.

Partikel aus der Flamme
© privat

Humboldt-Preisträger im NETZ

Partikel aus der Flamme

Automotoren verbessern, Nanomaterialien herstellen, Triebwerke entwerfen – Verbrennungsprozesse zu verstehen, ist hierfür essenziell. Professor Hai Wang von der amerikanischen Stanford Universität ist Experte auf diesem Gebiet. Als Gewinner des Forschungspreises der Alexander von Humboldt-Stiftung ist er derzeit am NanoEnergieTechnikZentrum (NETZ) der Universität Duisburg-Essen (UDE) zu Gast.

mehr

DNA-Baukasten
© UDE/Bettina Engel-Albustin

Prof. Dr. Barbara Saccà ist neu an der UDE

DNA-Baukasten

Biologisches Leben organisiert sich bis in die Nano-Dimension selbst. Wie das funktioniert, erforscht Dr. Barbara Saccà. Die neue Professorin für DNA-Technologie untersucht derzeit vor allem seinen molekularen Aufbau am Zentrum für Medizinische Biotechnologie (ZMB) der Uni Duisburg-Essen (UDE).

mehr

Becher mit Attoliter-Volumen

Selbstorganisierende Moleküle

Becher mit Attoliter-Volumen

Sie sehen aus wie ineinandergesteckte Eierbecher, doch ein Hühnerei ist 100.000-mal so dick wie eines der Miniaturgefäße: Wissenschaftler des Center for Nanointegration (CENIDE) der Universität Duisburg-Essen (UDE) haben Polymere dazu gebracht, sich eigenständig zu winzigen Bechern zu formen. Sie könnten zum Beispiel einmal dazu dienen, Ölrückstände aus Wasser zu entfernen. Ihre Ergebnisse haben die Wissenschaftler im Fachmagazin „Angewandte Chemie“ veröffentlicht.

mehr

Weitere News

16.05.2019

ZBT erhält 5 Mio. Euro

Neues Labor für Wasserstofftechnologie

14.05.2019

Ausstellung in Küppersmühle

Till Brönner fotografiert im NETZ

07.05.2019

Kooperation mit RUB und TUM

Lebenszyklus winziger Katalysatorpartikel beobachtet

25.04.2019

Zwei neue CENIDE-Mitglieder

Forschungszuwachs

18.04.2019

Zwei Physiker bei Nobelpreisträgertagung

Von Legenden lernen