CENIDE

CENIDE ist eine Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung, die den Profilschwerpunkt „Nanowissenschaften“ der UDE vertritt. Das Know-how von mehr als 70 Arbeitsgruppen verteilt sich auf sechs Forschungsschwerpunkte.

Für die künftige Energieversorgung trifft im eigens eingeworbenen NETZ-Forschungsgebäude die Expertise von Chemikern, Physikern und Ingenieuren aufeinander.

Das Analysezentrum ICAN mit seinem einzigartigen Gerätepark steht internen wie externen Nutzern offen.

Aufbau einer Plattform für die Katalyseforschung

SFB TRR 247 erfolgreich gestartet

Aufbau einer Plattform für die Katalyseforschung

Die Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) wächst weiter zusammen: Prof. Dr. Malte Behrens wird in den kommenden vier Jahren als UA Ruhr-Professor für Materialchemie von Katalysatoren an der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Ruhr-Universität Bochum (RUB) lehren und forschen. Der UDE-Chemiker ist bereits Sprecher eines gemeinsamen Sonderforschungsbereichs (SFB) mit der RUB und der vierte standortübergreifende UA-Ruhr-Professor. Das Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) fördert das Vorhaben mit einer Million Euro.

mehr

Batterieforscher mit Leidenschaft
(c) FZ Jülich/Judith Kraft

Interview mit Prof. Martin Winter

Batterieforscher mit Leidenschaft

Im September erhielt er das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für sein Engagement in der Batterieforschung, der er sich seit mehr als 25 Jahren verschrieben hat: Der Chemiker Prof. Dr. Martin Winter ist Gründungsdirektor des Institute of Energy and Climate Research des Helmholtz-Instituts Münster (Forschungszentrum Jülich) sowie wissenschaftlicher Direktor des MEET Batterieforschungszentrums (Universität Münster). Seit Oktober 2018 ist er CENIDE-Mitglied. Ein Interview.

mehr

Weitere News

05.12.2018

Aus aller Welt ins Ruhrgebiet

Zweite Auflage der Materials Chain International Conference

03.12.2018

Jahresfeier auf Zollverein

CENIDE-Preise vergeben

30.11.2018

Nanomaterialien nach Maß

Ausgründer Hardt zweifach ausgezeichnet

26.11.2018

Prof. Dr. Karsten Seidl ist neu an der UDE

Nano groß bei Tumorforschung

26.11.2018

Dissertation zu Coulomb-Blockade-Systemen

Sparkassenpreis für Dr. Philipp Stegmann