CENIDE

CENIDE ist eine Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung, die den Profilschwerpunkt „Nanowissenschaften“ der UDE vertritt. Das Know-how von 71 Arbeitsgruppen verteilt sich auf fünf Forschungsschwerpunkte.

Für die künftige Energieversorgung trifft im eigens eingeworbenen NETZ-Forschungsgebäude die Expertise von Chemikern, Physikern und Ingenieuren aufeinander.

Das Analysezentrum ICAN mit seinem einzigartigen Gerätepark steht internen wie externen Nutzern offen.

Wolf im Schafspelz

Schimmelpilz mit Nanopartikelhülle

Wolf im Schafspelz

Sie sind winzig klein und in der Luft allgegenwärtig: Schimmelpilzsporen. Wenn Immungeschwächte sie einatmen, riskieren sie eine gefährliche Infektion. Dass auch Nanopartikel in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle spielen, hat jetzt eine Forschungsgruppe herausgefunden, an der auch die Universität Duisburg-Essen (UDE) maßgeblich beteiligt ist.

mehr

Weitere News

04.07.2018

Deutsche Botschaft in Prag zeigt CENIDE Bilder

„NanoArt from Germany“ eröffnet

27.06.2018

Beiträge gesucht

3. Internationales Symposium: Gasphasensynthese funktionaler Nanomaterialien

25.06.2018

Internationaler Workshop

CENIDE zu Gast am Waterloo Institute for Nanotechnology

25.06.2018

CENIDE-Mitgliederversammlung

Neuer Vorstand gewählt

20.06.2018

Fotowettbewerb gestartet

NanoBio Momente 2018 gesucht!