CENIDE




Funktionale magnetische Materialien

6. RUHR-Symposium mit Audi und Daimler Funktionale magnetische Materialien

Ob für Elektromotoren und in Windkraftanlagen: Permanentmagnete tragen maßgeblich zur effizienten Energiekonversion bei. Magnetokalorische Materialien ermöglichen wiederum umweltfreundliche Kühltechniken. Magnetische Materialien zur Leistungssteigerung von Elektroantrieben und nachhaltiges Thermomanagement stehen daher im Fokus beim 6. RUHR-Symposium am 09. Oktober an der Universität Duisburg-Essen (UDE).

"Mehr lesen"
Richtig kühlen fürs Klima

Humboldt-Stipendiat am Institut für Materialwissenschaft Richtig kühlen fürs Klima

Gekühlte Lebensmittel und Medikamente sind für viele lebenswichtig, zugleich schadet das Kaltstellen aber der Umwelt. Wie man den Klimawandel durch optimale Kühlung reduzieren kann, erforscht Prof. Dr. Qiming Zhang. Der Humboldt-Stipendiat ist derzeit Gast am Institut für Materialwissenschaft bei Prof. Dr. Doru C. Lupascu.

"Mehr lesen"
Auszeichnung für Sebastian Schlücker

Gründerwettbewerb des sbm Auszeichnung für Sebastian Schlücker

Die MINT-Fächer schon in der Grundschulzeit zu fördern, das liegt Prof. Sebastian Schlücker aus der Fakultät für Chemie am Herzen. Gemeinsam mit Kollegen vertreibt er daher eigens entwickelte Experimente mit entsprechendem Lehr-/Lernmaterial. Mit seiner Idee belegte er im Gründerwettbewerb des small business managements (sbm) der UDE den 3. Platz. Der 2. Platz ging an Doktoranden von Prof. Angelika Heinzel.

"Mehr lesen"