Nachttauchgaenge mit Fluoreszenz weiter zu Topseller

Erfahrung im Bau von HighPower Fluoreszenzleuchten seit 2007

Einzigartige neue Blaulichtleuchte auf der Basis der Maxi Uni von TillyTec (Exklusivrechte fuer den Vertrieb als Unterwasser-Fluoreszenzleuchte; Horst Grunz)

Wichtiger Hinweis: Mit UV-Licht (trivial auch Schwarzlicht genannt) erzielt man miserable Ergebnisse (siehe dazu auch den Artikel meines US-Kollegen Prof.Dr. Charles Mazel, nightsea)

Im meinem Angebot ist eine sehr leistungsfaehige Leuchte mit 3 starken blauen LEDs (koenigsblau, royal-blue) und eingebautem Dichroischen Excitationsfilter zu einem unschlagbarem Preis/Leistungsverhaeltnis. Die Leuchte kann vom Anwender vor Ort (Tauchbasis) ohne grosse Vorkenntnisse und komplizierte Werkzeuge mittels auswechselbarer Module von Tageslicht- in Fluoreszenzlicht-Funktion und vice versa umgebaut werden. Wir bieten aber schon ein guenstiges Komplettpaket fuer Fluo-Nightdives an. Dazu gehoert eine lichtstarke Blaulichtleuchte mit eingebautem Dichroic-Filter und optional unsere weltweit einmaligen gelben Maskenfilter (Sperrfilter) sowie auf Wunsch genau abgestimmte gelbe Sperrfilter fuer die Kamera. Zur Theorie finden sich mehrere Links auf meiner Homepage (Artikel auch im Fachjournal DIVEMASTER und bei Taucher.net). Horst hat 2007 die ersten HighPower Fluoreszleuchten gebaut und als Biologe, Taucher und Videofilmer bei zahlreichen Nachttauchgaegen getestet (siehe Links zu zahlreichen YouTube Filmen). Daher kann ich die hier praesentierte Leuchte voll empfehlen. Der grosse Vorteil besteht gerade darin, dass die Leuchte mit unterschiedlich starken blauen LEDs und Reflektoren mit verschiedenen Ausleuchtungswinkeln jederzeit auch nachtraeglich in Minuten umgeruestet werden kann - eine bis jetzt weltweit einmalige preisguenstige Variationsmoeglichkeit.

Die Grundausstattung kann durch zahlreiches Zubehoer erweitert werden. Dazu gehoeren Akku-Tanks und Verbindungskabel, auch in abgewinkelter Form, Handgriffe etc. >TillyTec.

 

Wichtiger Hinweis: Durch den eingebauten Dichroischen Excitationsfilter wird die Brillanz der Fluoreszenzfarben deutlich verbessert. siehe Test in einem YouTube Film

Persoenliche Beratung unter horst.grunz et uni-due.de (selbstverstaendlich kostenlos).

zurueck zur Hauptseite

Homepage