Valentin Schneider

Studierende

Leitbild der Germanistischen Sprachdidaktik

Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, lesen Sie bitte zuerst unser Leitbild! 

Dort haben wir für Sie zusammengefasst, welche Erwartungen Sie an uns und wir an Sie stellen. 

Hier klicken!

Lehre an der UDE

Organisation und Hinweise zu Sprechstunden

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um die Sprechstunde sowie Tipps und Hinweise für eine gelungene Sprechstunde.

 

Bitte nutzen Sie zur Buchung der Sprechstundentermine den Moodlekurs.

Mehr lesen

Modulabschlussprüfungen & Wissenschaftliches Arbeiten

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um die Modulabschlussprüfungen sowie Tipps und Hinweise zu wissenschaftlichen (Haus-)Arbeiten.

Mehr lesen

Übersicht aller Moodle-Kurse an der UDE

Hier finden Sie alle Moodle-Kurse zu meinen Lehrveranstaltungen und Informationsplattformen.

Für den jeweiligen Einschreibungsschlüssel wenden Sie sich bitte per Mail an mich. 

Mehr lesen

Organisationseinheiten & Kontakte

Institut für Germanistik

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über das Institut für Germanistik an der Universtität Duisburg-Essen. 

Mehr lesen

AG - Prof. Dr. Miriam Morek

Informationen rund um die AG Sprachdidaktik unter der Leitung von Prof. Dr. Miriam Morek.

Mehr lesen

Informationen zur Person

Hier finden Sie alle Informationen rund um meine Person.

Mehr lesen

Laufende ProjekteSprachbildung interaktiv (Sprint) – Mündlichkeit im Fokus

Das Projekt „Sprint“ ist Teil des Verbunds „GemeinsamGANZTAG“ (gefördert von der RAG-Stiftung), der Schulen in herausfordernden Lagen bei der Schul- und Unterrichtsentwicklung mit dem Ziel unterstützt, Bildungsbenachteiligung abzubauen. „Sprint“ fokussiert dabei die Förderung mündlicher Sprachkompetenzen in der Sekundarstufe – vor allem im Fach Deutsch.

Ausgangspunkt ist, dass diskursive Praktiken wie Erklären, Argumentieren und Berichten für die schulische Wissenskonstruktion essenziell sind und Schüler*innen über entsprechende Diskurskompetenzen verfügen müssen, um erfolgreich an unterrichtlichen Kommunikations- und Lernprozessen teilzuhaben. Zugleich zeigen empirische Studien, dass dies zu Beginn der Sekundarstufe keineswegs für jede/n Schüler*in vorausgesetzt werden kann, gerade in sozial benachteiligten Milieus (Heller/Morek 2015). Umso stärker rückt dies die Rolle des (Deutsch)Unterrichts bzw. von Unterrichtsgesprächen für die Diskurserwerbsförderung in den Mittelpunkt.

Hier geht es zur Projekthomepage

Adresse & Kontakt

Valentin Schneider

Universitätsstraße 2

45141 Essen

Raum R11 T05 D04

valentin.schneider@uni-due.de

(0201) 183 6212