Stellenausschreibung

Jetzt Teil der Universität werden

Einsatzort

Campus Duisburg

Einsatzbereich

Universitätsbibliothek

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d, Nr. 729-22)
EG 13 TV-L

Sie arbeiten in einem Team, das sich mit dem Aufbau der zentralen Landesinitiative openaccess.nrw befasst. Getragen von einem Projektkonsortium aus Universitäten, Fach- und Kunst- und Musikhochschulen und dem Hochschulbibliothekszentrum (hbz) wird openaccess.nrw Prozesse und Informationen bündeln, strategische Entwicklungen begleiten und Drehscheibe für landesweite Diskurse und Positionierungen zum Thema Open Access sein.

Die Landesinitiative soll die DH.NRW-Hochschulen in die Lage versetzen,

  • innovative, am Bedarf orientierte und effiziente Open-Access-Services anzubieten,
  • forciert in den landesweiten Dialog zur Open-Access-Transformation einzusteigen,
  • Entwicklungen kritisch zu reflektieren und
  • sich zum Thema mit einer landesweiten Stimme zu positionieren.

Besetzungszeitpunkt

Beginn: 2022-01-01

Vertragsdauer

2025-12-31

Arbeitszeit

39 Std. 50 Min. (100%)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Im Rahmen des Projektes übernehmen Sie als Stelleninhaber:in an der Universität Duisburg-Essen schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

  • Koordination des Netzwerkes von Open-Access-Personal an den Hochschulen in NRW
  • Koordination hochschulübergreifender Arbeitsgruppen
  • Erstellung nachnutzbarer Materialien in Abstimmung mit den Arbeitsgruppen
  • Organisation und konzeptionelle Mitarbeit bei der Entwicklung und Etablierung von Weiterbildungsangeboten
  • Präsentation der Arbeit der Landesinitiative openaccess.nrw auf Tagungen und Kongressen sowie in Publikationen
  • Organisation und Durchführung von Diskussions- und Informationsveranstaltungen
  • Planung und Durchführung von projektbezogenen Werbemaßnahmen und Veranstaltungen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, 1. Staatsexamen, Diplom) mit 8 Semestern Regelstudienzeit
  • Kenntnisse des Open-Access-Publizierens, des wissenschaftlichen Publikationssystems, nachgewiesen durch eigene wissenschaftliche Publikationstätigkeit (Promotion ist von Vorteil), sowie des Forschungsprozesses
  • Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres Auftreten
  • Service-Orientierung, hohe Organisationskompetenz sowie Zuverlässigkeit im lösungsorientierten und eigenverantwortlichen Arbeiten, auch unter Termindruck
  • Freude an der Arbeit im Team und in einem dynamischen Umfeld

Wünschenswert sind darüber hinaus:

  • Kenntnisse und Vernetzung innerhalb der NRW-Hochschullandschaft
  • Erfahrung in der Implementierung von Serviceleistungen an Hochschulen
  • Erfahrung in der Konzeptionierung von Weiterbildungsangeboten / Kenntnisse des Weiterbildungssektors an Hochschulen

Sie erwartet

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in der Entwicklung eines Schlüsselbereiches für Hochschulen
  • flexible Arbeitszeiten in Verbindung mit Homeoffice bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber
  • einen innovationsorientierten Arbeitsplatz im Bereich der Publikationsdienstleistungen
  • vergünstigtes Firmenticket
  • Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)

Bewerbungsfrist

2022-09-22

Kennziffer

729-22

Bewerbung

Die Stelle ist organisatorisch der Universitätsbibliothek Duisburg-Essen zugeordnet. Für Auskünfte steht Ihnen die Projektleiterin, Katrin Falkenstein-Feldhoff, E-Mail:

katrin.falkenstein-feldhoff@uni-due.de zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren senden Sie an Jeanette Sellinat, E-Mail: bewerbungen-ub@ub.uni-due.de.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 729-22 bevorzugt elektronisch als eine zusammengefügte PDF-Datei an bewerbungen-ub@ub.uni-due.de oder per Post an die Direktorin der Universitätsbibliothek Nicole Walger, Universitätsbibliothek Duisburg-Essen, 45117 Essen.

Informationen zur Stelle

Informationen über die Universitätsbibliothek: https://www.uni-due.de/ub/.

Offen im Denken / Open minded
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.

We are a young, innovative university located in the heart of the Ruhr metropolis. We pride ourselves in outstanding research and teaching, think in terms of opportunities rather than limitations and develop ideas with a view to the future. Diversity is an integral part of our culture as we promote potential and are committed to upholding genuine equity in education.

Weitere Informationen / Learn more
Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern.

University of Duisburg-Essen pursues the goal of promoting the diversity of its members.

(www.uni-due.de/diversity)

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

In accordance with the State Equal Opportunities Act, women with the same qualifications are given referential considered.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Applications from suitable disabled persons and persons of equal status within the meaning of § 2 para. 3 SGB IX are desired.

Mit Ihrer Bewerbung auf eine der ausgeschriebenen Stellen erklären Sie sich mit den Vorgaben gemäß der Datenschutzgrundverordnung und einer Kontaktaufnahme per Mail ausdrücklich einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

By applying for one of the advertised positions, you expressly agree to the requirements in accordance with the General Data Protection Regulation and to being contacted by mail. Further information on data protection can be found here.