Universität im Zentrum des Rhein-Ruhr-Raumes

Inmitten der dichtesten Hochschullandschaft Europas liegt die Universität Duisburg-Essen (UDE). 2003 durch die Fusion der Gesamthochschulen in Duisburg und Essen entstanden, gehört die jüngste Universität Nordrhein-Westfalens zu den zehn größten in Deutschland. Beide Campi sind gut zu erreichen und bieten rund 33.500 Studierenden ein breites, international ausgerichtetes Fächerspektrum. In vielen Disziplinen gehört die UDE zu den TOP 10 der forschungsstärksten deutschen Universitäten. Beide Campi sind gut zu erreichen - und die Verwaltung ist selbstverständlich in Duisburg und in Essen vor Ort.

Von oben gesehen: Ihr Weg zum Campus Duisburg

Verwaltungsgebäude LG,
Forsthausweg 2, 47057 Duisburg.
Die Verwaltung ist am Duisburger Campus außerdem auch in den Gebäuden SG, LF & LM für Sie da.

Von oben gesehen: Ihr Weg zum Campus Essen

Verwaltungsgebäude T01, Universitätsstraße 2, 45141 Essen.
Die Verwaltung ist am Essener Campus außerdem auch in den Gebäuden WST (Weststadttürme), P (Pavillon),
R10, R12, T03 & V15 für Sie da.