Der Kanzler

Dipl.-Kfm. Jens Andreas Meinen

  • Mitglied des Rektorats und Dienstvorgesetzter der Beschäftigten in Technik und Verwaltung
  • Leiter der Verwaltung und verantwortlich für die Wirtschafts- und Personalverwaltung der Universität
  • Vertretung des Rektors in Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten.

T01 S06 B61 (Essen)
Tel. (0201) 183-3000
kanzler@uni-due.de

Vertretung:
Sabine Wasmer | Wolfgang Sellinat

Zur Person:
Lebenslauf

Kanzler-Büro:
Barbara Allekotte (Leitung)
Dr. Christoph Czychun (Referent des Kanzlers)

Aufgabenschwerpunkte des Kanzlers

Der Kanzler ist als Leiter der Verwaltung insbesondere zuständig für die strategische Weiterentwicklung der Verwaltung mit den Bereichen:
Wirtschaft und Finanzen
  • Planung und Bewirtschaftung der gesamten Mittel der Universität einschließlich Drittmittel (§19 Abs. 1 S. 1 HG)
  • Buchführung, Jahresabschlusserstellung und Bilanzpolitik
  • Wirtschaftsplan und mittelfristige Finanzplanung (§33 Abs. 3 HG), Quartalsberichte
  • Leistungsorientierte Mittelverteilung (gemeinsam mit dem Prorektorat für Entwicklungs- und Ressourcenplanung)
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Trennungsrechnung
  • Budgetierung (§19 Abs. 1 S. 2 HG)
  • Vertragsangelegenheiten und Beratung (z.B. bei DFG-Begutachtungen sowie Beteiligungen der UDE)
  • Drittmitteladministration- und Beratung
  • Kapitalanlagen, Liquiditäts- und Risikomanagement
  • Steuerrechtliche Angelegenheiten
  • Beteiligungsmanagement
  • Einkauf
  • Controlling und Informationssysteme
  • Innere Dienste
  • Betrieb ERP Software (SAP) (soweit nicht ZIM)
Gebäudemanagement
  • Baumaßnahmen, Bauunterhaltung
  • Hochschulstandortentwicklungsplanung
  • Flächenbedarfs- und Raumnutzungsangelegenheiten
  • Hochschulmodernisierungsprogramm
  • Hochschulbau-Konsolidierungsprogramm
  • Liegenschaftsmanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
Studierendenservices und Campusmanagement
  • Studierendenservice
  • Einschreibungs- und Prüfungswesen
  • Campusmanagement
  • Akademisches Auslandsamt
Personaladministration, Personal- und Organisationsentwicklung
  • Dienstvorgesetzter der weiteren Beschäftigten
  • Personaladministration und -service
  • Berufungs- und Bleibeverhandlungen
  • Organisations- und Personalentwicklung
Hochschulentwicklungsplanung
  • Strukturentwicklung und ZLV (Hochschulentwicklungsplanung, An-/Aberkennung von An-Instituten, nationale Kooperationsverträge)
  • Studium und Lehre: Einrichtung, (Re)Akkreditierung, Aufhebung von Studiengängen, Kapazitätsverfahren, NC
Recht und Gremien
  • Akademische und hochschulpolitische Angelegenheiten
  • Justiziariat
  • Datenschutz
  • Gremienbetreuung
Interne Revision
  • Revisionsprüfungstätigkeit
  • Überprüfung von Effizienz/Effektivität von Geschäftsprozessen
  • Überprüfung interner Kontrollsysteme
  • Korruptionsprävention
  • Compliance
Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Allgemeine Aufgaben des Arbeitsschutzes
  • Beauftragtenwesen-Bestellung und Betreuung
  • Genehmigungsverfahren nach StrahlenschutzVO, RöntgenVO, Gentechnikgesetz, BiostoffVO, Laserschutz
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Chemikalienlager, Entsorgung

Wie wollen wir in Zukunft arbeiten?

Aus Herausforderungen lernen Zukunft der Arbeit (ZdA)

Das Projekt „Zukunft der Arbeit“ hat die durch die Corona-Pandemie, die fortschreitende Digitalisierung und die Arbeit im Homeoffice ergebenden mittel- und langfristigen Herausforderungen für die Hochschulverwaltung analysiert und in einem partizipativen Prozess untersucht, welche Lösungen in den Arbeitsalltag der Verwaltung integriert werden können.

Mehr erfahren

Anschlussprojekt Erkenntnistransfer

Wie gestaltet sich die Arbeit an der UDE in unterschiedlichen Bereichen? Die Universitätsverwaltung hat dazu im Rahmen des Projekts „Zukunft der Arbeit“ konkrete Ideen entwickelt, auf die nun das Folgeprojekt „Erkenntnistransfer Zukunft der Arbeit“ aufbaut. Es eruiert, wie die Ideen für die Verwaltung für den Wissenschaftsbereich angepasst werden können.

Mehr erfahren

Anschlussprojekt Arbeitswelt Büro

Bessere Arbeitsflächen schaffen, Kreativität und Arbeitsleistung stärken, den Austausch und das Gruppengefühl stärken - und gleichzeitig Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit bei der Flächennutzung sicherstellen: Wie man die Arbeitsbedingungen auf die Anforderungen der Zukunft einstellt, um so eine bessere Arbeit zu ermöglichen, danach fragt aktuell das Projekt Zukunft der Arbeit@Arbeitswelt Büro.

Mehr erfahren

Strategieprozess Verwaltung 2030

Mit dem Strategieprozess „UDE Verwaltung 2030“ soll die Universitätsverwaltung in ihrer Rolle als zentrale Dienstleisterin zukunftssicher aufgestellt und auf die vielfältigen Herausforderungen gestalterisch reagiert werden. Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind eingeladen, in einer der drei Projektgruppen (Arbeitsplatz UDE, Prozesse, Ressourcen) mitzuwirken.

Mehr erfahren

Mandate & Mitgliedschaften

  • Mitglied im Aufsichtsrat des Universitätsklinikums
  • Vorsitzender im Aufsichtsrat der Ruhr Campus Academy gGmbH
  • Mitglied im Verwaltungsrat des Studierendenwerks Essen-Duisburg
  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hochschul-Informations-System eG (HIS)
  • Mitglied der HRK-Kommission "Digitale Infrastrukturen"
  • Mitglied im Kuratorium „Haus der Technik“ (HdT) e.V. , Essen
  • Mitglied im Aufsichtsrat des Zentrums für Brennstoffzellentechnik (ZBT) GmbH