SUNI

SUNI@home

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, die diesjährige SUNI - SommerUniversität in Natur- und Ingenieurwissenschaften auf Grund der Coronaproblematik, den damit einhergehenden Bestimmungen sowie im Sinne des Schutzes aller Beteiligten, abzusagen. Mit Hilfe der Fakultäten und Kontaktikapartnern haben wir es geschafft euch eine digitale Alternative anzubieten, die im gleichen Zeitraum stattfindet. Die SUNI@home bietet euch spannende Vorträge und Kontaktika um euch bei eurer Studienwahlorientierung zu unterstützten.

Mathematik/Informatik/Wirtschaftsinformatik

Digitalisierungspotentiale aufdecken: Prozessmodellierung mit BPMN für Luigis Pizza-Lieferservice

Fachbereich: Wirtschaftsinformatik

Die Digitalisierung schreitet in allen Bereichen der Lebens- und Arbeitswelt voran. Wirtschaftsinformatiker sind Gestalter des digitalen Wandels. Ein wichtiges Werkzeug, um den digitalen Wandel konstruktiv zu gestalten, sind Geschäftsprozesse.
Sie werden in diesem Workshop zunächst spielerisch erfahren, welchen Zweck Geschäftsprozessmodelle haben. Am Beispiel von Luigis Pizza Service decken Sie dann in Teamarbeit die Digitalisierungspotentiale selbst auf. Unter Anleitung nehmen Sie die Rolle eines kritischen Prozess-Analysten und -Gestalters ein, damit Luigis Pizza Service in Zukunft die Kundenwünsche besser erfüllen kann und die Mitarbeiter wieder zufriedener sind.
Als technisches Hilfsmittel wird ein Web-basiertes Modellierungswerkzeug für BPMN genutzt.

Termine: Donnerstag 6.8.2020, 9-10:30 Uhr
                  Donnerstag 6.8.2020, 11-12:30 Uhr
 
Teilnehmerzahl: max. 10-15 Personen
 

Anmeldung

„Frank goes KI“ – Der Künstlichen Intelligenz spielerisch auf der Spur sein

Fachbereich: ICB - Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik

In diesem Workshop entdeckst du das „Gehirn“ der KI und findest heraus, was sich unter diesem Begriff überhaupt versteckt! Mithilfe einer vorbereiteten Scratch-Umgebung wirst du schrittweise ein sogenanntes „Neuronales Netz“ entwickeln, sodass schließlich die Spielfigur aufgrund deiner Programmierung alle Levels selbstständig meistert.

Mit dieser Lerneinheit erhältst du einen ersten Einblick in die Funktionsweise von neuronalen Netzen in einer bekannten Entwicklungsumgebung. Ziel ist es am Ende dieser Einheit dieses selbst entwickelte neuronale Netze anhand verschiedener Szenarien zu testen.

Termine: Donnerstag 6.8.2020, 9-10:30 Uhr
                  Donnerstag 6.8.2020, 11-12:30 Uhr
 
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
 

Anmeldung

Programmierung eines LED-Boards

Fachbereich: ICB - Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik
 
Hier bekommt ihr eine Einführung in das Thema Programmierung. Durch ein simuliertes LED-Board können wir sofort sehen was unser Programm bewirkt. Von einem ersten bunten Punkt, über Bewegungen und blinken lassen des Punktes, bis hin zu einem Ampelmännchen, was wir über den Bildschirm bewegen und springen lassen können. Was das Endergebnis wird hängt ganz von euren Entscheidungen ab!
 
Termine: Mittwoch 5.8.2020, 10-11:30 Uhr
                  Mittwoch 5.8.2020, 12-13:30 Uhr
 
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
 
 

Pythagoreische Zahlentripel

Fachbereich: Mathematik

Wir unternehmen einen Streifzug durch die Zahlentheorie, die Theorie der „Struktur“ der Menge der ganzen Zahlen ..., -2, -1, 0, 1, 2, 3, ... An den Anfang stellen wir den Satz des Pythagoras und die Frage, welche ganzen Zahlen
als drei Seitenlängen eines rechtwinkligen Dreiecks aufreten können. Danach kommen wir noch auf andere, ähnliche (aber schwierigere) Probleme zu sprechen, deren Lösung zum Teil noch unbekannt ist. Zum Beispiel die Frage, welche Zahlen sich als Summe von drei driten Potenzen von ganzen Zahlen schreiben lassen. Die hier genannten Fragen sind „abstrakte Probleme“, über die Mathematker*innen zum Teil schon seit langer Zeit nachdenken, die aber keine direkten Anwendungen haben. Die mathematschen Methoden, die für ihre Untersuchung entwickelt wurden, spielen aber in vielen Bereichen der Mathematk eine Rolle und haben Anwendungen zum Beispiel in der Informatik und bei der Verschlüsselung von Nachrichten.

Termin: Dienstag 4.8.2020, 9-10:30 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 50 Personen

Anmeldung

Ingenieurwissenschaften

Schreibt der Computer mir bald meine Hausarbeiten?

Fachbereich: Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaften

Kann ein Computer wirklich eine Hausarbeit schreiben? Vielleicht reicht es nicht für eine 1, aber lasst euch überraschen was unsere künstliche Intelligenz inzwischen alles schon gelernt hat. Außerdem könnt ihr unseren automatischen Lehrer mit euren Antworten auf Wissensfragen auf die Probe stellen.

Termine: Montag 3.8.2020, 14:15-15:45 Uhr 
                  Dienstag 4.8.2020, 9:15-10:45 Uhr 
 
 

Einführung in die technische Mechanik

Fachbereich: Bauingenieurwesen

In der Veranstaltung zeigen wir die vielseitigen Facetten der Technischen Mechanik: Wie viel Last trägt eine Brücke und aus welchen Material sollte ein Strommast sinnvoller Weise sein? Dies und mehr können wir am Ende der Präsentation beantworten.

Termin: Dienstag 4.8.2020, 11-12:30 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

Anmeldung

Fahrdynamiksimulation

Fachbereich: Maschinenbau - Mechatronik

Die moderne Automobilindustrie bedient sich während der gesamten Entwicklungsphase eines Kraftfahrzeugs verschiedener Simulationsprogramme, um die geforderten Eigenschaften frühzeitig und kostengünstig abzusichern. In dieser Veranstaltung wird ein kurzer Einblick in ein solches Simulationsprogramm gegeben. Dazu wird eine Bremsung auf einseitig vereister Fahrbahn simuliert und insbesondere die resultierende Fahrzeugbewegung betrachtet.

Video

Naturwissenschaften

Informationen zu den Bachelorstudiengängen Aquatische Biologie, Biologie, Medizinische Biologie und Molekularbiologie

Fachbereich: Biologie

Termin: Montag 3.8.2020, 11-12:30 Uhr

Anmeldung

Chemie

Fachbereich: Physikalische Chemie

Videos

Physik

Kontaktika

DST Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e. V.

Führung durch das Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme und Vorstellung der Arbeitsgebiete im Bereich Schiffstechnik und Transportsysteme. Besichtigung und Demonstration der Versuchsanlagen, je nach aktueller Auftragslage z.B. Schleppversuche im großen Flachwassertank, Vorführung des Flachwasserfahrsimulators.

Video

HOCHTIEF AG

HOCHTIEF baut die Welt von morgen - machst du mit?


Seit über 145 Jahren bauen wir auf der ganzen Welt Gebäude, Tunnel, Straßen und Brücken. Am Kontaktikum wollen wir euch einen kleinen Einblick in unsere Bauwelt geben und technische Berufe wie z.B. den der Bauingenieurin vorstellen.

Termin: Mittwoch 5.8.2020, 10 Uhr

Teilnehmerzahl: mind. 8 Personen

Anmeldung

Siemens AG

Der Standort Duisburg ist nicht nur die weltweite Zentrale der Siemens Division Oil & Gas, sondern auch die Service-Zentrale für Verdichter sowie Kompetenzzentrum und Fertigungsstandort für den Verdichterbau.

Das Werksgelände umfasst insgesamt rund 250.000 Quadratmeter. Auf einer Fertigungsfläche von 60.000 Quadratmetern werden hier pro Jahr bis zu 220 Verdichter produziert, mit den jeweils passenden Antrieben zusammengebaut und dank der eigenen Hafenanbindung auf dem Seeweg in alle Welt transportiert. Seit Anfang 2008 befindet sich auf dem Gelände ein mehr als 7.000 Quadratmeter großes Mega-Testcenter. Hier können gleichzeitig bis zu sechs große Verdichterstränge inklusive Antrieben zusammengebaut und getestet werden. Die Maschinen kommen in zukunftsorientierten Anwendungen der Öl- und Gas- sowie der Prozessindustrie zum Einsatz.

Nach einer Begrüßung und kurzen Vorstellung unseres Unternehmens werden neben Informationen zu Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten am Standort Duisburg unsere ehemaligen/aktuellen dual Studierenden und Auszubildnen über mögliche Tätigkeitsfelder und ihre Erfahrungen bei Siemens berichten.

Termin: Mittwoch

Teilnehmerzahl:

Anmeldung

Akademisches Auslandsamt

 Studieren im Ausland/Auslandspraktikum

Das Akademische Auslandsamt der Universität informiert über die Möglichkeiten von Auslandsaufenthalten und Praktika im Ausland.

Termin: Dienstag 4.8.2020, 14-15:30 Uhr

Anmeldung

Akademisches Beratungszentrum

Step by Step zum passenden Studiengang und mein Leben als Student

In vier Schritten den passenden Studiengang finden: Diese Informationsveranstaltung zeigt hilfreiche Strategien für eine strukturierte Studienorientierung. An Praxisbeispielen wird veranschaulicht, wie zum Beispiel Studieninhalte erkundet und Berufsmöglichkeiten zu einem Studiengang herausgefunden werden können.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Studierende der Universität Duisburg-Essen Fragen zu ihrem Leben als Student*in zu stellen.

Termin: Donnerstag 6.8.2020, 14-15:30 Uhr

Anmeldung