Anmeldung zum Critical Friend Audit HD@DH.nrw – Austausch und Vernetzung zur digitalen Lehre am 23.04.2023

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zum Critical Friend Audit HD@DH.nrw - Austausch und Vernetzung zur digitalen Lehre am 23. April 2024 von 12:00 bis 16:30 Uhr im Gerhard-Mercator-Haus der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg ein.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular und wählen Sie auch schon die Studios aus, die Sie besuchen wollen. Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen und bitten um Anmeldung bis spätestens zum 12. April 2024!

Ihr Team Evaluation und Qualitätsmanagment (EVA QM) des Projekts HD@DH.nrw
(Dr. Nicole Auferkorte-Michaelis, Prof. Dr. Frank Linde, Maiken Bonnes, Henning Haschke und Annette Hintze)

Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Programm

12:00 Uhr Check-In
12:15 Uhr Anmoderation
(Dr. Nicole Auferkorte-Michaelis, Universität Duisburg-Essen und Prof. Dr. Frank Linde, Technische Hochschule Köln)
12:20 Uhr Begrüßung durch die Konsortialführung des Projekts HD@DH.nrw
(Prof. Dr. Miriam Barnat, Fachhochschule Aachen und Sandra Schönauer, Universität Siegen)
12:30 Uhr Mittagsimbiss
13:15 Uhr Impuls „Future Skills für die digitale Lehre: Die Zukunft gehört denen, die sie gestalten – Kompetenzen, Angebote, Reichweite für mehr Qualität in der Lehre" mit Diskussionsrunde
(Prof. Dr. Martina Gaisch, Fachhochschule Oberösterreich)
14:00 Uhr Kurze Vorstellung der Critical Friends und der Studios
14:15 bis 15:00 Uhr 1. Runde der parallelen Studios
•  Studio 1: Hochschuldidaktik goes Wikipedia (Prof. Dr. Peter Riegler, BayZiel – Bayerisches Zentrum für Innovative Lehre)
•  Studio 2: Erfolgreiches Design von Lernnetzwerken: Insights aus dem Hochschulforum Digitalisierung (Lavinia Ionica, Technische Universität Dresden und Oliver Janoschka, Hochschulforum Digitalisierung)
•  Studio 3: Digital Badges (Dr. Malte Persike, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen)
•  Studio 4: Netzwerk Tutorienarbeit – gemeinsam gut auf (digitale) Lehre vorbereitet: Netzwerkstruktur – Angebote – Multiplikation (Heike Kröpke, Hochschule Niederrhein)
•  Studio 5: Kooperative Strukturen in der Hochschulbildung am Beispiel der Hochschuldidaktik Sachsen (Dr. Anja Schulz, Universität Leipzig)
15:00 Uhr Pause zum Raumwechsel
15:15 bis 16:00 Uhr 2. Runde der parallelen Studios
•  Studio 1: Hochschuldidaktik goes Wikipedia (Prof. Dr. Peter Riegler, BayZiel – Bayerisches Zentrum für Innovative Lehre)
•  Studio 2: Umsetzung von Lernnetzwerken – Ideenentwicklung und Diskussion (Lavinia Ionica, Technische Universität Dresden und Oliver Janoschka, Hochschulforum Digitalisierung)
•  Studio 3: Digital Badges (Dr. Malte Persike, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen)
•  Studio 4: Netzwerk Tutorienarbeit – gemeinsam gut auf (digitale) Lehre vorbereitet: Netzwerkstruktur – Angebote – Multiplikation (Heike Kröpke, Hochschule Niederrhein)
•  Studio 5: Projekt QUADIS (Qualität digital gestützter Lehre steigern): Strukturen – Zielgruppen – Erfahrungen (Dr. Uwe Fahr, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
16:00 Uhr Wort zum guten Schluß
(Prof. Dr. Stefan Rumann, Prorektor für Studium, Lehre und Bildung der Universität Duisburg-Essen)
16:15 Uhr Gemeinsamer Ausklang bei Kaffee und Kuchen mit guten Gesprächen
Anmeldung
Einwilligung in die Datenverarbeitung

*Hiermit willige ich ein, dass meine oben getätigten Angaben für die Planung und Durchführung des Critical Friend Audit 2024 verarbeitet werden dürfen. Ich nehme zur Kenntnis, dass die Daten nur für diesen Zweck erfasst und nach erfolgter Durchführung der Konferenz gelöscht werden. Verantwortlich für das Verfahren ist das Zentrum für Hochschulqualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen. Weitergehende Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Captcha
Captchas dienen der Sicherheit und werden verwendet, um festzustellen, ob Eingaben von einem Menschen oder einer Maschine (Roboter[programm], kurz Bot) erfolgt sind, weil Roboter hier oft missbräuchlich eingesetzt werden.
Bitte geben Sie die angezeigte Zahl in das Eingabefeld ein. Sie können die angezeigte Zahl alternativ als Audio-Ausgabe vorlesen lassen.
* Pflichtfeld


Das Projekt HD@DH.nrw wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (Förderzeitraum: 01.07.2020 bis 30.06.2024).