Prof. Dr. Hynek Burda (in Pension)


  • Professor/in em./i.R. Fachgruppen Biologie (inkl. Geologie und Klimatologie)

Ehemaliger Leiter der Abteilung für Allgemeine Zoologie


Forschungsschwerpunkte

  • Hörbiologie von Säugetieren
  • Sinnesbiologie und -ökologie subterraner Säugetiere
  • alle Aspekte der Biologie, Systematik und Evolution afrikanischer Sandgräber (Bathyergidae)
  • Biogeographie von Kleinsäugern der Sambesischen Region

 

 

Curriculum vitae

1971-1976 Studium der Zoologie an der Karls-Universität zu Prag

1977-1984 wiss. Mitarbeiter am Institut für experimentelle Medizin der Tschechoslowakischen Akademie der Wissenschaften in Prag

1984-1986 Senior Lecturer am Biologischen Institut der Universität von Lusaka, Sambia

1986-1988 Alexander v. Humboldt-Forschungsstipendium

1988-1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zoologischen Institut der J.W. Goethe-Universität in Frankfurt am Main

1989-1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter für Humananatomie am Zentrum für Morphologie des Universitäts-Klinikums der J.W. Goethe-Universität, Frankfurt/M.

1995-2018 ordentlicher Professor (C4) und Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Zoologie der Universität von Duisburg-Essen

seit 2000 Gastprofessor an der Biologischen Fakultät der Südböhmischen Universität, Ceske Budejovice (Budweis), Tschechische Republik