2011

  • Beckmann, M.: Zum Beutespektrum der Schleiereule aus einem ländlichen Lebensraum im Norden Dortmunds
  • Böhm, P.V.: Händigkeit bei Borneo-Orang-Utans (Pongo pygmaeus) im Zoo Duisburg
  • Bongs, T.: Olfaktorische Geschlechtserkennung bei Graumullen (Fukomys sp.) am Beispiel von Caryophyllen (Gruppenarbeit)
  • Bückmann, A.: Untersuchungen zum Vorkommen von Kleinsäugern (Mammalia) in Essen
  • Buder, E.M.: Lateralität in Windungen bei Schlangen
  • Bürkert, B.L.: Allergien auf dekorative Kosmetika
  • Cleven, A.: Untersuchungen zur Nahrungsbiologie des Phalacrocorax carbo am Niederrhein unter besonderer Berücksichtigung des Artenspektrums und der Größenverteilung der Beutetiere
  • Deutzmann, S.: Olfaktorische Geschlechtserkennung bei Graumullen (Fukomys sp.) am Beispiel von Caryophyllen (Gruppenarbeit)
  • Dickmann, D.: Beiträge zur Biologie des Großen Abendseglers (Nyctalus noctula) nach Daten einer Bochumer Nistkastenkolonie
  • Dieckmann, K.: Untersuchungen zur Magnetkompassorientierung bei Coruros (Spalacopus cyanus)
  • Eiting, J.: Gibt es magnetic alignment bei Wasservögeln? (Gruppenarbeit)
  • Frieg, L.: Gibt es magnetic alignment bei Wasservögeln? (Gruppenarbeit)
  • Goldberg, A.: Gesichtsattraktivität und Partnerpräferenz – ethnische und kulturelle Aspekte
  • Grosse, S.: Untersuchungen zur Magnetfeldwahrnehmung bei Hunden
  • Heller, D.: Allergien auf Haarshampoos, Haarsprays und Haarfarben
  • Hilgers, C.: Untersuchungen der Reproduktionsraten von Parus major in den Essener Stadtgebieten Segeroth, Bredeney und Holsterhausen von 2000 bis 2009, unter Berücksichtigung ausgewählter ökologischer Rahmenbedingungen
  • Ott, S.: Was sagen Schleiereulengewölle über die lokale Kleinsäugerfauna aus? Untersuchungen aus dem Ruhrgebiet.
  • Posser, C.: Besteht ein Zusammenhang zwischen Arachnophobie und Biometrie? (Gruppenarbeit)
  • Reichert-Zedow, K.: Das Geschlechtsverhältnis bei Menschen. Ein Test der Trivers-Willard Hypothese
  • Ruetz, S.E.: Farbwahrnehmung im Bereich niedriger Lichtintensität von Fukomys anselli (Bathyergidae)
  • Schäfer, B.: Paarungsverhalten sambischer Graumulle (Fukomys spec.)
  • Schmidt, A.: Untersuchung einer Himmelsausrichtung bei Netzen der Labyrinthspinne (Agelena labyrinthica).
  • Schreiner, V.: Spermiogramm von Fukomys anselli
  • Schubert, K.: Besteht ein Zusammenhang zwischen Arachnophobie und Biometrie? (Gruppenarbeit)
  • Wenzel, J.: Sind Ansells Graumulle (Fukomys anselli) temperatur- beziehungsweise IR-sensitiv?

2010

  • Angenendt, J.B.: Biotische und abiotische Einflussfaktoren auf das Verhalten der roten Waldameise (Formica) unter besonderer Berücksichtigung der seismischen Aktivität in der Osteifel
  • Baysan, S.: Evolutionsbiologie in der universitären und schulischen Ausbildung.
  • Becker, S.: Nahrungsökologische Untersuchungen an Tyto alba aus der Kirchheller Heide mittels Gewölleanalysen.
  • Biemann, J.: Ein Beitrag zum Forschungsstand über das Sozialverhalten der Rötelmaus (Myodes glareolus).
  • Elfert, P.: Diagnostische Schädelmerkmale ausgewählter Nagetiere aus Sambia zur Erstellung eines Bestimmungsschlüssels.
  • Friedriszyk, M.: Meisenbruten in unterschiedlichen Stadtbiotopen - ein Vergleich.
  • Göbel, D.: Nahrungsökologische Untersuchung der Brückenspinne in anthropogenen Lebensräumen Essens.
  • Grashoff, J.V.: Analyse der Nahrungsaufnahme von Meisen und Kleiber am Futterbrett im Spätherbst
  • Hagel, D.: Magnetische Ausrichtung bei ausgewählten Zootierarten.
  • Harder, N.: Untersuchungen zum Nahrungsspektrum des Kormorans unter besonderer Berücksichtigung der Größenverteilung der Beutetiere.
  • Hilgers, C.: Untersuchungen der Reproduktionsraten von Parus major in den Essener Stadtgebieten Segeroth, Bredeney und Holsterhausen von 2000 bis 2009, unter Berücksichtigung ausgewählter ökologischer Rahmenbedingungen.
  • Hillenbrand, S.: Eine Literaturstudie zum Sozial- und Paarungsverhalten der Nagetiere unter besonderer Berücksichtigung der Sandgräber (Bathyergidae).
  • Hofer, J.: Analyse von Eulengewöllen aus Wiesenlebensräumen am Niederrhein bei Rheinberg.
  • Hülsmann, P.: Magnetic Alignment bei Schafen.
  • Kalhoff, F.: Beobachtung ausgewählter Rinder unter dem Aspekt der Körperausrichtung.
  • Kamann, T.: Angst vor Gewittern und Gewitterwahrnehmung bei Hunden.
  • Jähme, M.: Diagnostische Schädelmerkmale ausgewählter Nagetiere aus Sambia zur Erstellung eines Bestimmungsschlüssels.
  • Koch, S.: Einfluss der menschlichen Nutzungsansprüche auf die Lebensräume bedrohter Tierarten am Beispiel des Hirschkäfers.
  • Kösters, C.: Untersuchungen von Schleiereulengewöllen aus zwei verschiedenen Lebensräumen in Essen (Ruhrtal, Kokerei Zollverein).
  • Lau, R.: Die Farbwahrnehmung der Graumulle (Fukomys anselli) Bathyergidae.
  • Lütscher, N.: Die Wirkung elektromagnetischer Felder auf die Biologie von Tieren.
  • Richter, D.: Die Beute der Radnetzspinne Larinioides sclopetarius an drei wassernahen Standorten in Duisburg und Essen
  • Roland, J.U.: Wenn große Raubtiere Menschen angreifen: Eine spezielle Räuber-Beute-Problematik.
  • Russo, E.S.: Fütterraten der Kohlmeisen zur Brutzeit
  • Vahle, A.A.L.: Verfügen Rötelmäuse (Myodes glareolus) über einen Magnetsinn?
  • Wächter, C.: Sexualverhalten bei sambischen Kleingraumullen.
  • Watzal, N.: Untersuchungen zur Nahrungsbiologie des Phalacrocorax carbo am Niederrhein unter besonderer Berücksichtigung des Artenspektrums und der Größenverteilung der Beutetiere.

2009 

  • Bußkamp, K.: Beiträge zur Verhaltensbiologie des Kormorans unter besonderer Berücksichtigung des Fortpflanzungsverhaltens.
  • Dückers, A.: Untersuchungen zur Brutbiologie von Kohlmeise und Blaumeise unter besonderer Berücksichtigung des Urbanitätsgrades
  • Eckert, A.: Über die Wirbeltierfauna in Großstädten (mit einer Untersuchung der Haumannwiese in Essen).
  • Grimm, C.: Vergleichende Morphologie des Femurs bei ausgewählten einheimischen Kleinsäugetieren.
  • Hardes, M.: Magnetische Ausrichtung bei Pferden mittels Luftbildaufnahmen
  • Hörnemann, M.: Geruchliche Arterekennung subterran lebender Nagetiere.
  • Kamp, L.: Untersuchungen zur Nahrungsbiologie des Kormorans am Niederrhein unter besonderer Berücksichtigung des Artenspektrums.
  • Kampmeyer, K.: Untersuchung zu Lebensraumstruktur und Brutverlauf bei der Kohl- und Blaumeise.
  • Klein, A.: Ausrichtung von Pferden unter dem Einfluss von Hochspannungsleitungen
  • Kortens, M.: Untersuchungen zum Einfluss der Habitatstruktur auf den Bruterfolg einer städtischen Kohlmeisenpopulation.
  • Krumm, B.: Morphologie und Ethologie unter dem Aspekt des sexuellen Dimorphismus bei Kleingraumullen (Fukomys sp.).
  • Lelleck, S.: Ausgewählte Aspekte der Problematik Kreationismus versus Evolution.
  • Ludwig, F.: Morphologie und Ethologie unter dem Aspekt des sexuellen Dimorphismus bei Kleingraumullen (Fukomys sp.).
  • Mölleken, T.: Entwicklung der Körpergröße bei Menschen in Europa und im Mittelmeerraum (und ihre Korrelationsfaktoren) am Beispiel der Fußballspieler.
  • Mrosek, J.: Untersuchungen zum Einfluss der Habitatstruktur auf den Bruterfolg einer städtischen Kohlmeisenpopulation.
  • Nowotny, L.: Brutbiologische Untersuchungen an der Kohlmeise in stadtnahen Wäldern.
  • Pausch, M.: Untersuchungen zu Fütterhäufigkeiten von Kohlmeisen während der Inkubations- und Nestlingsphase im Stadtpark und stadtnahen Laubwald.
  • Richter, S.: Tagesaktivitäten der Asiatischen Goldkatze (Pardofelis temminckii) im Zoologischen Garten Wuppertal.
  • Rintz, M.: Temperaturpräferenzen von Graumullen in unterschiedlichen Gruppengrößen.
  • Rosendahl, J.: Geruchliche Artererkennung subterran lebender Nagetiere.
  • Schweitzer, J.: Freilandstudien am Damara Felsenspringer Achaetops pycnopygius, einer wenig erforschten Vogelart.
  • Seibring, A.: Untersuchungen zum Brutablauf von Meisen im Essener Stadtgebiet.
  • Serrano y Cabezas, N.: Angst vor Tieren: Die zoologische Sicht auf Zoophobien.
  • Stahlberg, S.: Untersuchungen zum Brutablauf bei Kohl- und Blaumeise im Blockbinnenbereich von Essen Holsterhausen.
  • Vogt, K.: Untersuchungen zur räumlichen Verteilung männlicher und weiblicher Pfuhlschnepfen Limosa lapponica im Nationalpark Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer während des Frühjahrs.
  • von der Beeke, Th.: Nutzung von Futterstellen durch Meisen.

2008 

  • Allmann, C.: Beiträge zum Brutverhalten der Kohlmeise.
  • Bültmann, S.: Kriterien für die Auswahl von Papageienarten in Zoos - Steht die Schönheit vor der Arterhaltung?
  • Engelke, C.: Spontane magnetische Ausrichtung bei Großsäugetieren.
  • Fiene, S.: Brutbiologische und populationsdynamische Untersuchungen im Essener Stadtgebiet (an der Kohlmeise).
  • Frost, M.: Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale unter soziobiologischer Sicht.
  • Grimm, L.: Das Verhalten des Kagu-Pärchens (Rhynochaetos jubatus) im Zoologischen Garten Wuppertal. Eine ethologische Grundlagenstudie zum Balzverhalten.
  • Heier, G. : Brutzeitliche Beobachtungen an einer Graureiherkolonie.
  • Kaufmann, M.: Raumnutzung und Aktivitätsmuster bei Servalen im Zoo.
  • Kahlert, T.: Untersuchungen zur Brutfürsorge der Kohlmeise.
  • Knafla, A.: Sozialer Stress und Sexualverhalten bei eusozialen Graumullen.
  • Kraus, T.: Untersuchungen zur nahrungsökologischen Funktion von künstlich angebotenem Futter bei der Kohlmeise und anderen Futterbrettbesuchern.
  • Leuker, M.: Der moderne Zoologische Garten: Aufgaben, Umsetzung, Perspektiven.
  • Mühlenbruch, A. K.: Das Verhalten von Meerschweinchen in Labor- und Heimtierhaltung in Abhängigkeit der jeweiligen Haltungsbedingungen.
  • Müller, B.: Untersuchungen zum zeitlichen Aktivitätsmuster zweier Fledermausschlafgesellschaften.
  • Özata, H.: Ist das Fingerverhältnis 2D:4D des Mannes ein morphometrisches Korrelat für Arachnophobie?
  • Riebisch O.: Elterliche Brutpflege bei sambischen Graumullen(Fukomys).
  • Scherkl, J.: Arbeitsteilung beim Nestbau unterirdisch lebender Graumulle (Fukomys sp.).
  • Schmidt M.: Vergleichende Untersuchung der Haltungsbedingungen, Nachzuchterfolge und Nahrungsaufnahme von Griechischen Schildkröten (Testudo hermanni).
  • Schmidt, N.: Untersuchungen zur Nutzung von Körnernahrung durch die Kohlmeise in der Vorbrutzeit.
  • Schnürle, C.: Zum Problem des Rückgangs heimischer Fledermäuse.
  • Servaty, V.: Vergleich der Meisenbruten in den Segeroth-Parks Ost und West.
  • Stüben, M.: Sexuelle Prägung bei der Partnerwahl bei Menschen.
  • Tack, T.: Brutbiologische und populationsdynamische Untersuchungen im Essener Stadtgebiet (an der Kohlmeise).
  • Weiß, U.: Ist das Fingerverhältnis 2D:4D der Frau ein morphometrisches Korrelat für Arachnophobie?

2007

  • Czekalla, L.: Untersuchungen zur Brutbiologie von Kohl- und Blaumeise in Gebieten unterschiedlichen Urbanitätsgrades.
  • Diehl, D.: Untersuchungen zur Standortökologie und Bestandssituation Hügel bauender Waldameisen im Waldgebiet 'Die Haard'.
  • Erhan, E.: 'Digital Ratio' bei Nagetieren: Verhältnis von Zeigefinger- und Ringfingerlänge bei Waldmäusen und Graumullen.
  • Faupel, S.: Das Sozialverhalten der Leitkuh der Gruppe Afrikanischer Elefanten im Zoologischen Garten Wuppertal vor und nach der Geburt ihres ersten Jungtieres.
  • Gierets, J.: Vergleichende Untersuchungen zur Nebenniere bei Graumullen (Fukomys sp.) unter besonderer Berücksichtigung des Fortpflanzungsstatus.
  • Güngör, E.: Brutbiologische Erhebungen an Meisen im Stadtgebiet von Essen.
  • Hollensteiner, N. M.: Richtungspräferenz und Wegintegration bei sambischen Kleingraumullen (Fukomys sp.). (Gruppenarbeit)
  • Janz, C.: Morphologie und Morphometrie des Mittelohres bei Labormäusen verschiedener Stämme.
  • Kipp, F.: Verwendung von geographischen Methoden bei der Analyse des Verbreitungsmusters der Sandgräber in Sambia und Malawi.
  • Kohestani, H.: 'Digital Ratio' bei Nagetieren: Verhältnis von Zeigefinger- und Ringfingerlänge bei Waldmäusen und Graumullen.
  • Özdemir, C.: Korrelate zur Morphometrie der Fingerlänge beim Menschen.
  • Özgen, M.: Das Raumnutzungsverhalten der Brillenpinguine im Zoologischen Garten Wuppertal nach dem Umsetzen in eine neue Umgebung.
  • Preiss, F.: Untersuchungen zum Gesangsverhalten der Kohlmeise (Parus major).
  • Schwenninger, J.: Nestbauverhalten subterran lebender Graumulle (Fukomys anselli und Fukomys kafuensis-anselli).
  • Sczesny, C.: Brutbiologische Erhebungen an der Kohlmeise und ihre Verknüpfung mit naturkundlicher Bildungsarbeit.
  • Tentrup, K.: Richtungspräferenz und Wegintegration bei sambischen Kleingraumullen (Fukomys sp.). (Gruppenarbeit)

2006

  • Bootsmann, S.: Ethologische Untersuchungen verschiedener Aspekte der räumlichen Orientierung von Fukomys anselli (Bathyergidae, Rodentia). (Gruppenarbeit)
  • Dombrowski, J.: Warum geht der Mensch fremd?
  • Erhan, E.: Digital ratio bei Nagetieren: Verhältnis von Zeigefinger- und Ringerfingerlänge bei Waldmäusen und Graumullen. (Gruppenarbeit)
  • Hennemann, V.: Die Sozialentwicklung eines zweijährigen Bonobo-Kindes im Wuppertaler Zoo.
  • Hilgert, J.: Untersuchungen zum Aktivitätstmuster der Carolina Dosenschildkröte Terrapene carolina carolina
  • Huhn, S.: Internationale Natur- und Artenschutzbemühungen beim Elefantenschutz.
  • Kischke, M.: Untersuchungen zur Brutbiologie an Kohl- und Blaumeise unter besonderer Berücksichtigung der Zeit bis zum Schlupf der Jungvögel.
  • Krister H.: Produktionsbiologische Untersuchungen an Kohl- und Blaumeise, insbesondere für die Zeit ab dem Schlupf der Jungen
  • Kohestani, H.: Digital ratio bei Nagetieren: Verhältnis von Zeigefinger- und Ringerfingerlänge bei Waldmäusen und Graumullen. (Gruppenarbeit)
  • Lauderbach, A.: Untersuchungen zur Brutbiologie stadtbewohnender Meisen unter besonderer Berücksichtigung des Bruttimings.
  • Löhner, A.: Untersuchung der Brutbiologie der Kohlmeise unter besonderer Berücksichtigung des Wetters.
  • Meurs, A.: Warum tötet der Mensch?
  • Neef, J.: Untersuchungen zum Brutverhalten der Kohlmeise in einem Großstadtpark.
  • Neuhaus, L.: Brutbiologischer Vergleich zweier städtischer Lebensräume der Kohlmeise.
  • Schepers, C.: Die Sozialstruktur einer Gruppe afrikanischer Elefanten nach der ersten Geburt eines Jungtieres im Zoologischen Garten Wuppertal.
  • Schneeberger, K.: Licht- und rasterelektronenmikroskopischer Vergleich der Haarstrukturen bei Xenarthra unter phylogenetischem Aspekt.
  • Timpert, B.: Ethologische Untersuchungen verschiedener Aspekte der räumlichen Orientierung von Fukomys anselli (Bathyergidae, Rodentia). (Gruppenarbeit)
  • Zander, S.: Morphologische Aspekte der Fortpflanzung bei sambischen Graumullen (Fukomys spec. Bathyergidae).

2005

  • Alberts, S.: Somatische Korrelate vom verhaltensökologischen Stress bei Waldmäusen Apodemus sylvaticus (L., 1758) am Hauptbahnhof Essen, Ruhrgebiet. Zum Einfluss intestinaler Parasiten.
  • Blum, B.: Aktivitätsmuster bei sambischen Kleingraumullen (Rodentia, Bathyergidae).
  • Damm, S.: Ökologische Untersuchungen zu Murinae in anthropogenen und natürlichen Lebensräumen.
  • Finger, N.: Sexuelle Selektion beim europäischen Nerz Mustela lutreola (Linné, 1761) unter besonderer Berücksichtigung der olfaktorischen Kommunikationen bei der Partnerwahl.
  • Frieling, S.: Distante Thermorezeption bei Graumullen.
  • Haghighat, S.: Individuelle Unterschiede im Nahrungsverhalten bei subterranen Graumullen (Cryptomys sp.) (Rodentia, Bathyergidae).
  • Hemsing, S.: Endoparasiten und Darmmorphologie bei Waldmäusen (Apodemus sylvaticus).
  • Kraayvanger, P.: Untersuchungen zur Lebensweise der in Gruppen lebenden Brückenspinne Larinioides sclopetarius.
  • Maßmann, C.: Der Einfluss sexueller Aktivität auf Verhalten und Fitness beim Riesengraumull, Cryptomys mechowi.
  • Nioduschewski, A.: Untersuchungen zur Lebensweise der in Gruppen lebenden Brückenspinne Larinioides sclopetarius.
  • Pasterkamp, C.: Das Genitalgrooming und seine möglichen Funktionen bei Graumullen (Rodentia, Bathyergidae).
  • Pieper, D.: Mikroskopische Anatomie der Haut eines subterranen Nagetiers, Cryptomys anselli (Bathyergidae).
  • Reinhardt, B.: Das Genitalgrooming und seine möglichen Funktionen bei Graumullen (Rodentia, Bathyergidae).
  • Schlärmann, C.: Morphometrie der Mandibulae der Waldmaus (A. sylvaticus) aus verschiedenen Populationen.
  • Seidel, C.: Parasitierung der Waldmaus (Apodemus sylaticus) aus verschiedenen Habitaten.
  • Sheik-Ali, L.: Individuelle Unterschiede im Nahrungsverhalten bei subterranen Graumullen (Cryptomys sp.) (Rodentia, Bathyergidae).

2004

  • Braun, N.: Zum Verhalten der Kohlmeise in der frühen Vorbrutzeit.
  • Feldmann, C.: Synanthropie und Urbanophilie bei Wirbeltieren Mitteleuropas.
  • Netzer, D.: Verhaltensökologie (insbesondere Habitatnutzung) der Fledermäuse in einem ursprünglichen Waldbiotop.
  • Neumann, B.: Spielen Kairomone bei der Nahrungssuche subterraner Nagetiere eine Rolle? Präferenztests am Beispiel der Karotte.
  • Özbey, Y.: Verhaltensökologie von Haus- und Waldmäusen an einem anthropogenen Standort.
  • Papenfuhs, N.: Individuelle Erkennung bei Cryptomys - Fäzes als Quelle für Chemosignale?
  • Peuckmann, S.: Individuelle Erkennung bei Cryptomys - Urin als Quelle für Chemosignale?
  • Wiesner, R.: Beiträge zum Verhalten der Kohlmeise in der frühen Brutzeit bis zur Eiablage.

2003

  • Ciecor, A.: Fragen zur Brutzeit der Kohlmeise.
  • Deinert, A.: Untersuchungen zur Reproduktionsbiologie der Kohlmeise in einem städtischen Lebensraum unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen.
  • Jansen, H.: Partnerpräferenzen junger Adoleszenter.
  • Ilgen, U.: Vermehrungsstrategie von Kohlmeisen (Parus major) und Blaumeisen (Parus caeruleus) unter Einbezug des Aspektes Partnertreue.

2002

  • Baron, J.: Analyse von Eulengewöllen aus Chile und Sambia.
  • Felgner, S.: Verhalten von Schwarzfußkatzen im ZOO Wuppertal.
  • Hagemeyer, P.: Genetic polymorphism and biological function of major urinary proteins (MUP) in the House Mouse.
  • Hardt, S.: Polyethismus bei den Riesengraumullen (Cryptomys mechowi).
  • Heymons, N.: Morphologische Korrelate der Musikalität.
  • Winkels, V.-D.: Vergleich metrischer Gangparameter zwischen der Vorwärts- und Rückwärtslokomotion bei Graumullen (Bathyergidae, Rodentia).

2001

  • Giesbers, K.: Das Brüten der Kohlmeise in Hinterhofbiotopen.
  • Nielewski, V.: Nahrungssuche und Nahrungsselektion von Bartschweinen (Sus barbatus) im Freiland und im Zoo.
  • Ören, H.: Der Begriff, die Inhalte und Konzepte der Humanökologie.
  • Preuß, S.: Nahrungssuche und Nahrungsselektion von Bartschweinen (Sus barbatus) im Freiland und im Zoo.
  • Scholz, A.: Brutablauf bei Kohl- und Blaumeise in einem innerstädtischen Park.
  • Thomas, S.: Spätpostnatale (postmarsupiale) Entwicklung zweier Koala-Jungtiere im Zoo Duisburg.
  • Ziegler, D.: Neurophysiologische Grundlagen der Nozizeption und neue Behandlungsmethoden chronischer Schmerzen bzw. Phantomschmerzen.

2000

  • Bidar, K.: Naturschutzorientierte Entwicklung eines Abgrabungssees – dargestellt am Beispiel des Silbersees III in Haltern.
  • Doth, S.: Sozialverhalten und Familienstruktur bei Graumullen, Cryptomys anselli und C. mechowi (Rodentia, Bathyergidae).
  • Sump, B.: Beiträge zur Fortpflanzung der Kohlmeise in unterschiedlichen städtischen Habitatstrukturen.
  • Wulf, M.: Sozialverhalten und Familienstruktur bei Graumullen, Cryptomys anselli uund Cryptomys mechowi (Rodentia, Bathyergidae).

1999

  • Bappert, M. T.: Nahrungserkennung und das assoziierte Verhalten bei subterranen Nagetieren.
  • Berendes, M.: Temperaturpräferenzen bei im Labor gehaltenen Sandgräbern.
  • Bovelette, B.: Untersuchungen zur Produktionsbiologie der Kohlmeise in einem städtischen Lebensraum.
  • Erdmann, O.: Analyse von Eulengewöllen aus Chile.
  • Filipzik, C.: Stereotypes Verhalten bei Pferden in Abhängigkeit von Haltungsbedingungen.
  • Kocks, M.: Nahrungssuche und -erkennung bei Graumullen (Cryptomys spp., Rodentia).
  • Kroll, A.: Faunistisch-ökologische Analyse des Naturschutzgebietes 'Die Burg' (Kreis Recklinghausen) anhand einer Laufkäfer-Erhebung.
  • Plathner, D.: Untersuchungen zur Fortpflanzungsbiologie der Meisen in städtischen Blockbinnenbereichen.
  • Rumanus, S.: Untersuchungen zur Fortpflanzungsbiologie der Meisen in städtischen Blockbinnenbereichen.
  • Schneider, B.: Auditorisches Verhalten und Lernen bei einem sozial, subterran lebenden Nagetier, Coruro (Spalacopus cyanus, Octodontidae).
  • Schnickmann, S.: Räumliche Rekonstruktion der intrinsischen Muskulatur des mystacialen Vibrissenfeldes bei der Ratte.

1998

  • Cremer, U.: Sozialverhalten von in Herden lebenden Hauspferden.
  • Mantas, U.: Der Inzuchtgrad in der Asil-Araber-Population.
  • Pauls, M.: Verhaltensökologie von Bären (Ursidae). Eine zusammenfassende Arbeit.

1997

  • Backhaus, S.: Händigkeit bei Schimpansen (Pan troglodytes) im Krefelder Zoo.
  • Bartel, K.: Die Kohlmeise als Bewohnerin städtischer Biotope: eine Untersuchung zur Reproduktionsbiologie.
  • Dellbrück, J.: Ökologische Determinanten der geographischen Verbreitung von Sandgräbern (Bathyergidae, Rodentia) in Afrika.
  • Dröge, U.: Untersuchungen zu Faunistik und Ökologie von Schwebfliegen im Lippetal.
  • Harlinghaus, F.: Außerbrutzeitliche Untersuchungen an einer Kohlmeisenpopulation.
  • Hommel, T.: Populationsbiologische Untersuchungen an Heuschrecken auf einer Bahnhofsbrache.
  • Kemper, B.: Raumorientierung bei Coruros (Spalacopus cyanus, Octodontidae, Rodentia).
  • Kowalski, H.: Morphologie der Nebenniere bei sozial lebenden Graumullen (Cryptomys spp., Bathyergidae, Rodentia).
  • Ladenthien, R.: Populationsbiologische Untersuchungen an der Kohlmeise im Winterhalbjahr.
  • Müller, H.: Untersuchung zu Fortpflanzung und Ernährung von Stechimmen.
  • Riedel, S.: Die Rolle der Vokalisationen bei der individuellen Erkennung von Graumullen.
  • Roggen , S.: Nahrungsverhalten und Futterverbrauch bei Sandgräbern (Bathyergidae, Rodentia).
  • Roth, S.: Vokalisationen bei unterirdisch lebenden Nagetieren.
  • Schüring, P.: Tierhaltung in Zoologischen Gärten mit Beispielen aus dem Wuppertaler Zoo.
  • Skowronek, B.: Physiologische Grundlagen der Bewegungsaktivität von Graumullen.
  • Stratenhoff, K.: Einfluß der steigenden Lärmimmission auf das Gehör Jugendlicher.
  • Smulders, H.: Individuelle olfaktorische Erkennung bei Riesengraumullen (Cryptomys mechowi, Bathyergidae, Rodentia).
  • von der Aue, B.: Vergleichende Untersuchungen zur Fortpflanzungsbiologie heimischer Meisenarten.

1996

  • Bock, S.: Untersuchungen zu den Fledermauspopulationen im nördlichen Stadtgebiet von Bottrop.
  • Bruland, K.: Ethogramm von sambischen Graumullen unter Laborbedingungen.
  • Jelak, S.: Dominanzverhalten bei sambischen Kleingraumullen, Cryptomys sp. (Rodentia).
  • Kiefer, C.: Rhythmische Lebensvorgänge. Eine empirische Untersuchung der Tages-, Jahres- und Mondphasenrhythmik bei menschlichen Geburten.
  • Mosch, S.: Das Körperwachstum von soziallebenden Graumullen (Cryptomys, Bathyergidae, Rodentia).
  • Schmid, C.: Dominanzverhalten von Riesengraumullen, Cryptomys mechowi (Rodentia).
  • Schubert, I.: Brutbiologische Untersuchungen an Kohl- und Blaumeise in der Stadt unter besonderer Berücksichtigung ernährungsbiologischer Aspekte.
  • Schulz, S.: Schlaf im dreidimensionalen Raum bei Wirbeltieren.
  • Völlmert, S.: Frequenzanalytische Untersuchungen.
  • Windhüs, S.: Phylogenetische und ökologische Analyse von Fortpflanzungsstrategien bei ausgewählten Säugetierordnungen.