RSS-Beitrag

begleitendes Bild

02.06.2022 - 10:39:45

AVE-Studie 27, 28 und 29

Sozialunternehmen und Landwirtschaftsförderung in Kenia, Mali und Madagaskar

Um gleich drei Publikationen erweitert das AVE-Projektteam den Umfang seiner Beiträge zur zweiten Phase des Forschungsvorhabens „Wege aus Armut, Vulnerabilität und Ernährungsunsicherheit“ (AVE) mit dem aktuellen Schwerpunkt der Entwicklungsfinanzierung.

AVE-Studie 27 befasst sich mit Sozialunternehmen in der Landwirtschaftsförderung am Beispiel des u.a. in Kenia tätigen Unternehmens One Acre Fund. Daran anschließend fokussiert sich AVE-Studie 28 auf Sozialunternehmen und kleinbäuerliche Landwirtschaftsförderung. Hierfür wurde das myAgro Modell in Mali analysiert. AVE-Studie 29 nimmt letztlich detailliert die ganzheitliche Landwirtschaftsförderung in Madagaskar im Rahmen des Projekts PrAda ins Visier.

Die Studien können stehen hier zum Download zur Verfügung: https://www.uni-due.de/inef/inef_projektreihen.php