Wissenschaftliche Mitarbeiterin Olena Kryshko

Lehrstuhl für Lehr-Lernpsychologie,
Fakultät für Bildungswissenschaften
Universität Duisburg-Essen
Universitätsstr. 2
45141 Essen

Tel. +49 (0)201-183-3819
Fax +49 (0)201-183-4350

Raum S06 S03 A09

E-Mail: olena.kryshko@uni-duisburg-essen.de

Forschungsschwerpunkte

  • Motivation und motivationale Selbstregulation
  • Individuelle Prädiktoren von Studienerfolg
  • Selbstreguliertes Lernen im Studium
  • Potenzialanalyse für angehende Studierende
  • Persönlichkeits- und Motivationsdiagnostik

Aktuelle Drittmittelprojekte

  • Projektbereich Offene Hochschule: Projekt TalentKolleg Ruhr, Projektförderung: Stiftung Mercator

Konferenzbeiträge

  • Kryshko, O., Fleischer, J., Waldeyer, J., Wirth, J., & Leutner, D. (2020). Do motivational regulation strategies contribute to university students' academic success? Learning and Individual Differences, 82. https://doi.org/10.1016/j.lindif.2020.101912
  • Kryshko, O., Fleischer, J., & Leutner, D. (2020, April). The Role of Motivational Self-Regulation and Student Motivation in Predicting Satisfaction with Academic Studies [Poster Session]. American Educational Research Association (AERA) Annual Meeting, San Francisco, CA, USA. http://tinyurl.com/rul9yzc (Conference Canceled)
  • Kryshko, O., Fleischer, J. & D. Leutner (2020, März). Potenzialanalyse für (angehende) Studierende – Entwicklung, Erprobung und Evaluation in der MINT-Studieneingangsphase. Poster im Rahmen der 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Potsdam, Deutschland. (Konferenz abgesagt)
  • Kryshko, O., Fleischer, J., & Leutner, D. (2019, September). Einfluss motivationaler Selbstregulation auf die Zufriedenheit im MINT-Studium. Vortrag im Rahmen der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (paEpsy), Deutschland, Leipzig.
  • Kryshko, O., Fleischer, J., Waldeyer, J., & Wirth, J. (2019, April). Does the use of motivational self-regulation strategies affect university students' performance and dropout intentions? Paper presentation at the American Educational Research Association (AERA) Annual Meeting, Toronto, Canada.
  • Kryshko, O., Fleischer, J., Waldeyer, J., Wirth, J., & D. Leutner (2019, Februar). Prädiktion der Studienleistung und Abbruchneigung von Erstsemesterstudierenden durch die Nutzung motivationaler Selbstregulationsstrategien. Vortrag im Rahmen der 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Köln, Deutschland.
  • Kryshko, O., Fleischer, J., & Leutner, D. (2018, September). Schützt die Nutzung motivationaler Selbstregulationsstrategien vor Studienabbruch? Poster im Rahmen des 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Frankfurt, Deutschland.
  • Kryshko, O., Fleischer, J., & Leutner, D. (2018, August). Does the use of motivational self-regulation strategies contribute to university success? Oral presentation at the 16th International Conference on Motivation (ICM), Aarhus, Denmark.
  • Kryshko, O., Fleischer, J., & Leutner, D. (2018, Februar). Einfluss motivationaler Selbstregulation auf die Leistung, Zufriedenheit und Abbruchneigung von Lehramtsstudierenden – welche Motivationsregulationsstrategien sind erfolgsversprechend? Vortrag im Rahmen der 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel, Schweiz.
  • Kryshko, O., Fleischer, J., & Leutner, D. (2018, Februar). Motivationale Selbstregulation, Anstrengung und Studienerfolg – eine Untersuchung mit angehenden Lehrkräften. Vortrag im Rahmen der Nachwuchstagung der 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel, Schweiz.
  • Kryshko, O., Fleischer, J., & Leutner, D. (2017, Oktober). Motivationale Selbstregulation im Studium – Vorhersage unterschiedlicher Studienerfolgskriterien durch die Nutzung motivationaler Selbstregulationsstrategien. Vortrag im Rahmen des 37. Motivationspsychologischen Kolloquiums, Trier, Deutschland.

Vita

Seit 10/2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Lehr-Lernpsychologie der Universität Duisburg-Essen

2015
Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Abteilung Pädagogische Psychologie der Universität Duisburg-Essen

2014
Master of Education an der TU Dortmund (Fächer: Psychologie und Anglistik für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen)

2013-2015
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Personalentwicklung und Veränderungsmanagement (Prof. Dr. Jens Rowold) am Zentrum für Hochschulbildung der TU Dortmund

2007-2013
Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft in den Bereichen Sozialpsychologie, Pädagogische Psychologie sowie Arbeits-und Organisationspsychologie am Institut für Psychologie der TU Dortmund