Lehrkräfte PLUS an der Universität Duisburg-Essen (UDE)

             Bild1dsa

Mit dem vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanzierten Programm "Lehrkräfte PLUS" wendet sich die UDE an hochqualifizierte Geflüchtete, die in ihrem Heimatland bereits einen Studienabschluss als Lehrkraft und schulische Berufserfahrung erworben haben. Diese bekommen in dem Programm die Möglichkeit, in verschiedenen Modulen ihre fachlichen, fachdidaktischen, sprachlichen und überfachlich-methodischen Kompetenzen zu erweitern und werden mithilfe von Workshops, individuellem Coaching, einer obligatorischen Praxisphase und der Einbindung in das Netzwerk der schulischen Akteure vor Ort für eine Tätigkeit an deutschen Schulen vorbereitet. Die absolvierten Module innerhalb des Programms können, wenn im Anschluss an die Maßnahme ein Studium angestrebt wird, in noch abzustimmendem Umfang angerechnet werden.

Der erste Durchgang unseres Programms ist am 03. August 2020 gestartet.

Die 2. Kohorte beginnt am 1. Februar 2021.

Die Bewerbungsphase dafür startet am 01. Oktober 2020  und endet am 13. November 2020.

Was genau Sie unternehmen müssen, um sich für das Programm zu bewerben, finden Sie auf der Seite Bewerbung.

Wenn Sie Fragen zum Programm haben, finden Sie auf der Seite Kontakt Ansprechpartner*innen, die Ihnen weiterhelfen können.

Die Informationen dieser Website finden Sie auch noch einmal kompakt auf unserem Flyer.