Kurzbiographie

 

Die Autorin Svealena Kutschke wird am 09.08.1977 in Lübeck geboren. Sie studiert Ästhetische Praxis und Kulturwissenschaften an der Stiftungsuniversität Hildesheim. Nachdem sie einen Preis in der Kategorie Prosa des Open Mike, der Berliner Literaturwerkstatt, 2008 gewonnen hat, veröffentlicht sie ein Jahr später ihren ersten Roman Etwas Kleines gut versiegeln. Sie erhält Auslandsaufenthaltsstipendien des Goetheinstituts für Nanjing/China, Krakau/Polen und Pazin/Kroatien2013 veröffentlicht sie ihren zweiten Roman Gefährliche Arten. Heute lebt Svealena Kutschke in Berlin.

Werkverzeichnis

 

Um die Lexikonartikel zu lesen, klicken Sie bitte auf den Titel des Werkes. 

 

Romane
 

Etwas Kleines gut versiegeln. Göttingen: Wallstein 2009.

Gefährliche Arten. Köln: Eichborn 2013.

Stadt aus Rauch. Köln: Eichborn 2017.

Gewittertiere. Berlin: claassen 2021. 

 

Veröffentlichungen in Anthologien
 

B. In: 14.open mike. Internationaler Wettbewerb junger deutscher Prosa und Lyrik.Alle Wettbewerbstexte. München: Allitera 2006. S. 40-45.

Rückspiegel. In: 16. open mike. Internationaler Wettbewerb junger deutscher Prosa und Lyrik.Alle Wettbewerbstexte.München: Allitera 2008. S. 71-80.

Flimmern. In: Claßen, L. (Hg.) Kartographie der Nacht: Geschichten. Berlin: Suhrkamp 2011.

Flimmern. In: Gretter, S. (Hg.) Summer in the City: Heißkalte Geschichten. Berlin: Suhrkamp 2012.

 

Beiträge in Zeitschriften
 

Heimat des Teufels. In: die horen – Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik. Bd. 257/60. Jg. (2015).

Auszeichnungen und Preise

 

2008

2. Preis in der Kategorie Prosa des 16. Open Mike der Literaturwerkstatt Berlin 2008 für Rückspiegel

2014

Arbeitsstipendium für Schriftsteller der Kulturverwaltung des Berliner Senats

Sekundärliteratur

 

Forschungsliteratur

 

Schlicht, Corinna: „Normal oder Individuell? Svealena Kutschkes Roman Etwas Kleines gut versiegeln.“ In: Thomas Ernst; Georg Mein (Hrsg.): Literatur als Interdiskurs. Realismus und Normalismus, Interkulturalität und Intermedialität von der Moderne bis zur Gegenwart. München: Wilhelm Fink 2016, S. 87-98.

Wittmann, Jan: „Im Wechselspiel von Identität und Sexualität. Die Mitte der Welt sehen, sich Crazy fühlen oder Etwas Kleines gut versiegeln – Sexuelle Identitätsentwicklung bei Steinhöfel, Lebert und Kutschke.“ In: Corinna Schlicht (Hrsg.): Identität. Fragen zu Selbstbildern, körperlichen Dispositionen und Gesellschaftlichen Überforderungen in Literatur und Film. Autoren im Kontext/Duisburger Studienbögen Bd. 11. Oberhausen: Karl Maria Laufen 2010, S. 27-39.

Xue, Yuan: Über den Körper hinaus: Geschlechterkonstruktionen im europäischen Raum seit Ende der 1990er Jahre. Bielefeld: transcript 2014.

 

Rezensionen

 

Baade, Stefanie: Familienepos durch die deutsche Zeitgeschichte. In: litnity.com, 19.11.2017. [zu Stadt aus Rauch]

Elsing, Sarah: Schablonen auf Omas Sofa. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.09.2009. [zu Etwas Kleines gut versiegeln]

Feldhoff, Jürgen: Lübeck ist "Die Stadt aus Rauch". In: Lübecker Nachrichten online, 30.09.2017. [zu Die Stadt aus Rauch]

Koller, Catharina: Kein Entkommen aus der Ironie. In: Die Zeit online, 24.10.2013. [zu Gefährliche Arten]

Lehnert, Gertrud: Queeres Kultbuch. In: deutschlandfunkkultur.de, 15.05.2009. [zu Etwas Kleines gut versiegeln]

Matthes, Constanze: Drei Frauen- Svealena Kutschke "Stadt aus Rauch". In: zeichenundzeiten.com, 30.11.2017. [zu Stadt aus Rauch]

o. A.: Gefährliche Arten. In: Textmagazin.de, 30.05.2017. [zu Gefährliche Arten]

Person, Jutta: Glasspiele im Wind. In: www.sz-content.de, 25.05.2009. [zu Etwas Kleines gut versiegeln]

o.A.: Stadt aus Rauch - Svealena Kutschke. In: literaturlounge.de, 17.11.2017. [zu Stadt aus Rauch]

Pratscher, Elisabeth: Rezension: Etwas Kleines gut versiegeln. In: literaturwelt.de, 05.04.2009. [zu Etwas Kleines gut versiegeln]

Orisha: Svealena Kutschke "Gefährliche Arten". In: bibliophilin.de, 31.03.2015. [zu Gefährliche Arten]

Sedelmayer, Marion: Rezension zu "Stadt aus Rauch". In: borromaeusverein.de. [zu Stadt aus Rauch]

Schrader, Marion: „Findet mich das Glück?“ Svealena Kutschke hat ihr Romandebüt vorgestellt. In: berlinerliteraturkritik.de, 11.11.2009. [zu Etwas Kleines gut versiegeln]

Schröder, Christopher: Schmalz auf unserer Haut. In: Der Tagesspiegel online, 06.06.2009. [zu Etwas Kleines gut versiegeln]

Wittstock, Uwe: "Etwas Kleines gut versiegeln". In: buechertagebuch.uwewittstock.de, 11.04.2009. [zu Etwas Kleines gut versiegeln]

 

Weitere verwendete Literatur

 

Bierhoff-Alfermann, Dorothee: Androgynie. Möglichkeiten und Grenzen der Geschlechterrollen. Opladen: Westdeutscher Verlag, 1989.

Bublitz, Hannelore: Judith Butler zur Einführung. Hamburg: Junius 2002.

Burgdorf, Dieter (Hrsg.); Fasbender, Christoph (Hrsg.); Moennighoff, Burkhard (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur. Begriffe und Definitionen., 3. völlig neu bearb. Aufl.), Stuttgart: J.B. Metzler 2007.

Butler, Judith: Das Unbehagen der Geschlechter. Frankfurt am Main: Suhrkamp 1991.

Butler, Judith: Körper von Gewicht. Berlin: Suhrkamp 1997.

Butler, Judith: „Performative Akte und Geschlechterkonstitution. Phänomenologie und feministische Theorie.“ In: Wirth, Uwe (Hrsg.): Performanz. Zwischen Sprachphilosophie und Kulturwissenschaften. Frankfurt am Main: Suhrkamp 2002, S. 301-320.

Butler, Judith: Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen. Frankfurt am Main: Suhrkamp 2009.

Feldmann, Doris; Schülting, Sabine: „Androgynität“. In: Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze – Personen – Grundbegriffe. (4. überarb. Aufl.), Stuttgart [u.a]. J.B. Metzler 2008, S. 17-18.

Graubner, Hans-Joachim: Das Androgyne Unsagbare. Konstituens eines Texttypus. Bonn: Romanistischer Verlag 1994.

Gugutzer, Robert: Leib, Körper und Identität. Eine phänomenologisch-soziologische Untersuchung zur personalen Identität. Wiesbaden: Francke 2002.

Hildenbrock, Aglaja: Das andere Ich: Künstlicher Mensch und Doppelgänger in der deutsch- und englischsprachigen Literatur. Tübingen: Stauffenburg 1986.

Kufeld, Klaus: Die Reise als Utopie. Ethische und politische Aspekte des Reisemotivs. München: Wilhelm Fink 2010.

Ludewig, Karin: Die Wiederkehr der Lust. Körperpolitik nach Foucault und Butler. Frankfurt am Main: Campus 2002.

Maihofer, Andrea: Geschlecht als Existenzweise. Macht, Moral, Recht und Geschlechterdifferenz. (unüberarb. Neuaufl.) Frankfurt am Main: Helmer 1997.

Moll, Brigitte: „La Strada. Raum-Zeit-Reisen.“ In: Richter, Babette (Hrsg.): Die Fahrt ins Blaue. Körper-Mobilität-Identität. Köln: Brückner 2004, S. 35-36.

Parr, Rolf: „Liminale und andere Übergänge. Theoretische Modellierung von Grenzzonen, Normalitätsspektren, Schwellen, Übergängen und Zwischenräumen in Literatur- und Kulturwissenschaft.“ In: Geisenhanslücke, Achim (Hrsg.): Schriftkultur und Schwellenkunde, Bielefeld: transcript 2008, S. 11-64.

Singer, June: Nur Frau – nur Mann? Wir sind auf beides angelegt. München: Pfeiffer 1981.

Villa, Paula-Irene: Judith Butler. Frankfurt am Main: Campus 2003.