zdi-Schülerlabor "Einsichten in die Nanowelt"

Aufgrund der Corona-Krise bleibt das Schülerlabor bis auf Weiteres geschlossen!

 

Nanotechnologie

Der Begriff "Nano" leitet sich vom griechischen Wort nanos, der Zwerg, ab. Ein Nanometer (nm) ist der Milliardstel Teil eines Meters (1/1.000.000.000 (1/1 Milliarde) = 10-9 Meter) bzw. der millionste Teil eines Millimeters. Als Nanoteilchen oder -partikel werden Teilchen definiert, die in mindestens einer Dimension einen Durchmesser von weniger als 100 Nanometern haben. So kleine Dinge kann man weder mit dem Auge noch mit einem Lichtmikroskop sehen. Man benötigt dazu spezielle Mikroskope, wie z.B. ein Rasterelektronenmikroskope (REM). Das Besondere an der Nano-Dimension ist aber nicht die Größe, sondern dass diese Nanomaterialien völlig andere Eigenschaften zeigen als ihre makroskopischen Vertreter.

mehr

Kursangebot

Einsichten in die Nanowelt Tageskurse

Wir möchten mit unserem Angebot den Schülerinnen und Schülern das Thema Nanotechnologie ein wenig näherbringen. Dazu holen wir sie bei Ihren Alltagsansichten ab und nehmen sie mit auf eine Reise in den Nano-Kosmos.  Das Schülerlabor ist mit Hochtechnologie-Mikroskopen ausgestattet, wie z.B. ein Optisches Stereomikroskop und ein Rasterelektronenmikroskop.

mehr

Nanotechnologie Projektkurse

Der Projektkurs Nanotechnologie erstrecken sich über zwei Schulhalbjahre (2. Halbjahr Q1 und 1. Halbjahr Q2) und wird durch drei Besuche im Schülerlabor ergänzt. Die Schüler belegen den Projektkurs entweder im Grund- oder Leistungskurs als Wahlfach, angedockt an die Fächer Physik oder Chemie.

mehr

Angebot nach vorheriger Absprache Lehrerfortbildungen

Gerne organisieren wir für Sie und Ihre Kollegen, nach vorheriger Absprache auch Lehrerfortbildungen. Bei dieser Gelegenheit können wir Ihnen unser Schülerlabor und den Projektkurs Nanotechnologie gleich einmal vorstellen. Außerdem können Sie selber die Geräte bedienen und sich einen Überblick über unsere anderen Labore verschaffen.

News und Termine

120.000 Euro für EFRE-zdi-Projekt MINT-Blicke erweitern

Technische Geräte wie Mikroskope sind für MINT-Fächer unverzichtbar. Wie sie funktionieren, können Jugendliche bald virtuell mit Augmented Reality Apps im zdi-Schülerlabor an der Universität Duisburg-Essen (UDE) nachvollziehen. Im Rahmen der Landesinitiative zdi, stellt das NRW-Wirtschaftsministerium Fördermittel in Höhe von 60.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) für das Projekt AR-InGo – Augmented Reality für die Ingenieurwissenschaften zur Verfügung. Kofinanziert wird das Projekt aus Mitteln des Schülerlabors „Einsichten in die Nanowelt“ und des Lehrstuhls für Verteilte Systeme von Prof. Dr.-Ing. Torben Weis.

mehr

26. März 2020 ABGESAGT!!! Girls'Day 2020

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus wurden der Girls'Day und der Boys'Day für dieses Jahr bundesweit abgesagt!!!

Winzig klein und super schnell - entdecke den SFB 1242 und forsche im Nano-Schülerlabor

Willst du mal selbst Forscherin sein?
Bei uns im Sonderforschungsbereich 1242 kannst du bis in die hintersten Ecken der Labore schauen. Dort erforschen wir physikalische Abläufe, die extrem superschnell ablaufen. Willst du auch Experimente machen? Wir haben extra ein NanoSchülerlabor mit einem Elektronenmikroskop. Damit kannst du dir extrem kleine Dinge ansehen - z. B. die Facetten eines Fliegenauges.

mehr

Workshops zur Studienorientierung für Studieninteressierte Deine Studienwahl - schon klar? (DSSK)

Du bist Schülerin oder Schüler der gymnasialen Oberstufe und möchtest nach dem Abi eventuell studieren, doch der Dschungel an unterschiedlichen Studiengängen verwirrt dich nur? Dann ist der neue Workshop "Deine Studienwahl - schon klar?" genau das Richtige für dich!

mehr

Hier gehts zum News-Archiv!

Externe digitale Angebote während der Corona-Krise:

#MINT at home

Hier werden keine Däumchen gedreht, stattdessen bringen wir deine Gehirnzellen in Schwung! Beweise dein MINT-Wissen und löse spannende Fragen und Rätsel aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Mehr lesen

Digitale Schnitzeljagd durch die zdi-Landschaft

Leider muss der zdi-Roboterwettbewerb zur Zeit aussetzen. 
Um euch die Wartezeit zu versüßen, haben wir uns eine MINT-Schnitzeljagd für euch überlegt. Diese führt euch durch die zdi-Landschaft.

Zur Seite steht euch der kleine Roboter Robi.

Los geht’s!

Was wimmelt in MINT?

Zu Hause wird es langweilig? Kein Wunder! Viele von Euch vermissen die Schulfreunde und den Alltag ohne die Eltern. Und wenn man mal ehrlich ist – ein wenig auch den Unterricht...

Zum Glück ermöglicht Euch die Digitalisierung heutzutage immer besser von zu Hause aus zu lernen. Höchste Zeit also, sich die zahlreichen Online-Angebote einmal genauer anzusehen! Findet Ihr Sie im Suchbild unter folgendem Link??? ;)

Wimmelbild

Unterstützt durch:

Logo-CENIDE                   Ak Kultur Und Wissenschaft Farbig Cmyk 800px           Logo Rd-duesseldorf 30101 C2            Logo Zdi-duisburg Netzwerk Halbfett