Schneesport Kleinwalsertal, Österreich

Das Angebot richtet sich an Fortgeschrittene und Anfänger*innen. Der Schwerpunkt liegt auf dem alpinen Skifahren. Erfahrungen werden aber auch beim Langlauf gesammelt. Ein Snowboard-Schnuppertag wird in der Regel angeboten.
Anfänger*innen erlernen das Skifahren, indem sie zuerst auf Kurzski starten und im Verlauf der Exkursion auf reguläre Ski umsteigen. Fortgeschrittene können ihr Können in Leistungshomogenen Gruppen verbessern und erwerben grundlegende methodische Kenntnisse zur Vermittlung des Skifahrens im schulischen Kontext. Dabei wird auf verschiedene alpine Techniken sowie geländeangepasstes Fahren eingegangen. Fortgeschrittene können, wenn sie eine praktische und theoretische Prüfung erfolgreich absolvieren, die Befähigung zur Begleitung von schulischen Skifahrten erlangen.

Im Rahmen der Vertiefung Schneesport (MA) besteht auch die Möglichkeit die Grundstufe (Level 1) des Deutschen Skilehrer Verbands (DSLV) zu erwerben.
Neben dem Skifahren werden aber auch Kenntnisse zur Planung, Durchführung und Evaluation von Schulskifahrten vermittelt. Die Teilnehmer*innen erweitern ihre Kompetenzen in diesen Bereichen unter anderem durch das Durchführen kleinerer Unterrichtseinheiten und das Organisieren verschiedener Gruppenereignisse, wie z.B. Pistenpicknick, Bergfest, Schneebar und Materialpflege.

Unterkunft
Das moderne und gemütliche Söllerhaus liegt in 1250 m Höhe direkt an der Piste. Dies bietet die Möglichkeit, nach den Skikursen noch frei in Kleingruppen zu fahren. Snowboarder können dann auch noch schnell auf das Board wechseln. Das Haus ist mit Vier-, Drei- und Zweibettzimmern ausgestattet und verfügt zudem über einen großen Seminarraum für unsere Gruppenveranstaltungen, eine inzwischen legendäre Kellerbar sowie einen Skikeller mit Werkbank für die Skipflege.

Skigebiet
Die Ausbildung findet im Zweiländer-Skigebiet Kleinwalsertal / Oberstdorf statt. Das Gebiet wartet mit 130, zum größten Teil beschneiten, Pistenkilometern auf. Detaillierte Information sind unter „kleinwalsertal.com/Urlaub“ zu bekommen.

Kosten, Leistungen und alle weiteren Infos zum Lehrgang 2022 finden Sie hier.