Ich möchte die Wahl meines Studienfaches überdenken.

Recht früh zu Beginn des Studiums oder auch im späteren Verlauf erleben viele Studierende das gewählte Studienfach oder Berufsziel als nicht (mehr) passend. Manchmal entspricht das gewählte Fach nicht den eigenen Vorstellungen, die Interessen haben sich geändert oder Studierende zweifeln an den Berufsperspektiven, die sich mit ihrer Studienfachwahl bieten.

In all diesen Fällen empfiehlt es sich, dass Sie Ihre Interessen, Kompetenzen und Berufsziele noch einmal reflektieren und sich breit informieren.

Nutzen Sie dazu beispielsweise die auf dieser Seite verlinkten Möglichkeiten und gerne unser Beratungsangebot.

Wie kann ich bei meiner Orientierung vorgehen?

Genau wie es auch für Studieninteressierte hilfreich ist: Informationsquellen nutzen und für sich reflektieren

Viele nützliche Hinweise rund um die Studienfachwahl finden sich auf den Webseiten für Studieninteressierte der UDE.

Informationen rund um Studien- und Berufswahl

Welche Studienfächer gibt es überhaupt? Hier helfen Recherchen in Studiengangsdatenbanken:

Bringe ich für die angedachten Studienfächer die notwendigen Kompetenzen mit?

Mit dem Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit lässt sich das vertraulich und kostenlos testen.

Ich mag meinen Studiengang, aber mir fehlt die berufliche Perspektive. Wer kann mich beraten?

Eine andere Hochschul- oder Studienform (anwendungs-/ praxisbezogen, dual, oder wissenschaftlich ausgerichtet) könnte besser zu mir passen:

Check Deinen Lerntyp, S. 15-17

Ich interessiere mich für ein Duales Studium.

Wie kann ich mich noch über Berufsfelder informieren?

Die Seite Berufenet der Agentur für Arbeit bietet vielfältige Informationen über Berufsfelder.

Ich möchte ein persönliches Gespräch wahrnehmen, das mich bei meiner Orientierung unterstützen kann.

Vereinbaren Sie gerne per E-Mail einen Termin.