Es gibt viele Möglichkeiten bei uns mitzumachen. Ob als

    - Studentische Hilfskraft,
    - Wissenschaftliche Hilfskraft,
    - Wissenschaftlicher Mitarbeiter,
    - Stipendiat oder
    - Doktorand.

Bei uns finden Sie einen attraktiven Arbeitsplatz, nette und engagierte Kolleginnen und Kollegen und anspruchsvolle Betätigungsfelder.

    Kontakt:
    Petra Stawicki
    Bismarckstr. 81, BB 814
    47057 Duisburg
    Tel.: 0203 379-2923
    Email: Petra.Stawicki@uni-due.de

 

Doktoranden (m/w/d) im DFG Graduiertenkolleg 2610

„Innovative Retinale Schnittstellen für optimiertes künstliches Sehen“

wiss. Mitarbeiter/in (w/m/d) für das Fach Elektronische Bauelemente und Schaltungen zum 01.04.2021 befristet für 3 Jahre nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Kennziffer 759/20)

wiss. Mitarbeiter/in (w/m/d) für das Fach Elektronische Bauelemente und Schaltungen zum 01.04.2021 befristet für 3 Jahre nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Kennziffer 765/20)

Die Ausschreibungsfrist läuft bis zum 30.11.2020. Die Auswahlgespräche finden in der 2.-3. Dezemberwoche 2020 statt. Die Stellenbesetzung erfolgt zum 1.4.2021.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.rtg2610.org/

Doctoral students (m/f/d) in the DFG Research Training Group 2610

“Innovative Retinal Interfaces for Optimized Artificial Vision”

wiss. Mitarbeiter/in (w/m/d) für das Fach Elektronische Bauelemente und Schaltungen zum 01.04.2021 befristet für 3 Jahre nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Kennziffer 759/20)

wiss. Mitarbeiter/in (w/m/d) für das Fach Elektronische Bauelemente und Schaltungen zum 01.04.2021 befristet für 3 Jahre nach Entgeltgruppe 13 TV-L (Kennziffer 765/20)

The deadline for applications is the 30.11.2020. The selection interviews will take place in the 2nd-3rd week of December 2020. The program of RTG 2610 will start on 1.4.2021.

Further Information are available at http://www.rtg2610.org/

Interessenten senden ihre Bewerbungsunterlagen
(Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte per Email an: petra.stawicki@uni-due.de

 

In unmittelbarer Nähe zu unserem Fachgebiet EBS der Universität Duisburg-Essen (Campus Duisburg) liegt das Fraunhofer Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) Duisburg. Zwischen beiden Institutionen gibt es eine enge Zusammenarbeit.

Am IMS arbeiten ca. 250 Mitarbeiter, dazu kommen studentische Hilfskräfte, Studien- und Diplomarbeiter sowie Doktoranden.

Da die meisten Entwicklungen Forschungscharakter haben, bietet sich hier für Doktoranden eine hervorragende Möglichkeit zur Promotion. Die Betreuung erfolgt durch die Professoren der EBS.

Innerhalb dieser Zeit kann eine Entwicklung vom Konzept über die Fertigung bis zum Test und Montage verfolgt und dokumentiert werden.

Das Fraunhofer-Instiut IMS und das Fachgebiet EBS suchen auch zur Zeit wieder interessierte Absolventen, die sich mit einer Promotion weiterqualifizieren möchten.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an obige Kontaktadresse.