Herzlich willkommen auf den Seiten des Fachgebiets EBS

Neues DFG-Graduiertenkolleg InnoRetVision erforscht künstliches Sehen
Lade den Film...

Die EBS stellt sich vor!

Im Fachgebiete Elektronische Bauelemente und Schaltungen ist der Name Programm:
Unter der Leitung von Prof. Anton Grabmaier sorgt ein gemischtes Team aus ambitionierten jungen und erfahrenen Mitarbeitern unterstützt von Studierenden unterschiedlichster Fachrichtungen für innovative Lösungen zu aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in Forschung und Entwicklung und darüber hinaus für ein interessantes und modernes Lehrangebot.

Das Spektrum unserer Arbeitsgebiete reicht von Artificial Intelligence bis Zellanalytik und umfasst dabei Mikro- und Nanotechnologien nebst notwendiger Aufbau- und Verbindungstechnik genauso wie multiphysikalische und Bio-Sensorik einschließlich zugehöriger Geräte- und Systemtechnik als Embedded-Lösungen.
Die Schwerpunkte bei den Anwendungsfeldern werden dabei im Bereich Medizintechnik und Automotive gesetzt.

Unsere Forschungstätigkeiten sind thematisch eng verknüpft mit den Aktivitäten des Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme, dessen Leiter Prof. Anton Grabmaier in Personalunion ist. Hieraus ergeben sich viele Synergien, auch mit der Unterstützung durch die Fraunhofer-Spezialisten Prof. Holger Vogt (CMOS-Technologie und MEMS), Prof. Rainer Kokozinski (CMOS-Chipdesign) und Prof. Karsten Seidl (Biosensorik und Medizintechnik) die ebenfalls zur EBS gehören.

Leitung
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. A. Grabmaier
Telefon: +49 (0)203 379-3247

Sekretariat
Petra Stawicki
Raum BB 814
e-mail: petra.stawicki@uni-due.de
Telefon: +49 (0)203 379-2923
Telefax: +49 (0)203 379-2888

Sprechzeiten:
Mo - Fr: 9.00 Uhr - 11.00 Uhr

Adresse:
Universität Duisburg-Essen
Abteilung Elektro- und Informationstechnik
Elektronische Bauelemente und Schaltungen
Bismarckstr. 81
D-47057 Duisburg

Partner Institut

Anfahrt zur EBS